Warenkorb
 

Justice for all - Die Wahrheit über Metallica

Joel McIver

(2)
DIE WAHRHEIT ÜBER METALLICA!JOEL McIVER ERZÄHLT MIT AKRIBISCHER GENAUIGKEIT DIE GESCHICHTE METALLICAS, ENTHÜLLT DIE MYTHEN, DIE SICH SEIT JAHREN UM DIE BAND RANKEN UND VERRÄT DIE UNGESCHMINKTE WAHRHEIT ÜBER IHRE ENTSTEHUNG UND IHRE ENTWICKLUNG.Metallica ist ohne Zweifel die größte Heavy Metal-Band der Welt zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Ihr Ansehen ist mittlerweile derart gewachsen, dass man sie nicht mehr nur einfach Musiker nennen darf. Für ihre Heerscharen von Fans sind sie wahrlich Götter: Nach zwanzig Jahren im Rampenlicht scheint es, als seien sie unfehlbar. Oder sind sie es vielleicht doch nicht?'Justice For All: Die Wahrheit über Metallica' ist nicht bloß eine Biografie. Obgleich das Buch die vollständige Geschichte dieser einzig-artigen Band so detailliert erzählt, wie es noch nie zuvor jemand versucht hat, so verfolgt es allerdings noch einen weiteren Ansatz: Es soll die Mythen und Märchen, welche sich im Laufe der Jahre um Metallica gerankt haben, die oft auf falschen Informationen, Gerüchten, Medienrummel und Showbiz-Hype basieren, aufdecken und entlarven. So glauben zum Beispiel viele, Metallica allein wären für den rasanten Aufstieg des Thrash-Metal in den frühen Achtzigern verantwortlich gewesen oder ihr entscheidendes Album 'Metallica', das Black Album, sei historisch wichtig und musikalisch unübertroffen. Angefangen von den frühen Jahren der volltrunkenen Club Gigs und der endlosen Tourneen über ihre glor- reichen Tage und ihr berühmt-berüchtigtes Gezanke mit Napster, das 'Nahtoderlebnis' mit 'St. Anger' bis hin zur regelrechten Aufer-stehung mit dem 2008er Album 'Death Magnetic' - natürlich neben der obligatorischen Rehabilitierung und Analyse - hier ist die wahre Metallica Story!Durch Interviews mit einer Vielzahl bekannter Musiker, Produzenten, Autoren, Bandkollegen und Familienmit-glieder kristallisierte Joel McIver, Production Editor beim 'Record Collector', heraus, was in Metallicas unver-wüstlicher Welt musikalischer Exzesse tatsächlich vor sich ging.'Justice For All' ist die erste und womöglich auch die letzte Biografie, die Metallicas Geschichte genau so wiedergibt, wie sie es auch verdient hat: aufrichtig, deutlich und mit einer gehörigen Portion Courage. Dieses Buch ist einzigartig!Du glaubst, Metallica zu kennen? ...Nach diesem Buch wirst Du anders denken!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Bosworth Music
Seitenzahl 530
Erscheinungsdatum 24.07.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86543-368-8
Verlag Bosworth Music GmbH
Maße (L/B/H) 18,7/13/4,6 cm
Gewicht 597 g
Originaltitel Justice For All - The Truth About Metallica
Abbildungen Upd. ed.,. mit 32 Fotostaf. 18,5 cm
Übersetzer Helmut Müller, Elisa Reznicek
Verkaufsrang 49.779
Buch (Kunststoff-Einband)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

So und nicht anders
von einer Kundin/einem Kunden aus Hameln am 15.03.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das ist eine Bio die es sich lohnt zu lesen.Hier erfährt der Fan alles was er wissen muss. Nicht nur für Fans der Band ein leckerbissen

Wahrheit über Metallica
von Alexander Moser aus Gerasdorf am 11.02.2010

Joel Mciver schreibt in diesem Buch,die ganze Wahrheit über Metallica.Von den Anfängen der Band bis heute.Es enthält auch die Schattenseiten der Band,so auch den Tod von Jeff Burton,ein Wahnsinnsgitarrist.Auch berichtet der Autor über den Alkoholkosum der Band und den Alkoholentzug von James Hetflied.Viel Spaß beim Lesen.Headbanger forever !!!