Warenkorb
 

Zahn um Zahn

(1)
Erst sieht es nach einer klassischen Familien Tragödie aus: Ein Mann, gerade arbeitslos geworden, tötet seine engsten Angehörigen, bevor er sich selbst richtet. Aber Kommissar Schimanski traut der Sache nicht und ermittelt entgegen Dienstanweisung bei dessen Ex-Arbeitgeber. Das bringt ihm prompt die Suspendierung ein, was den guten Schimi natürlich keineswegs davon abhält, der Geschichte weiter nachzugehen. Begleitet von einer attraktiven Reporterin , führt ihn eine heiße Spur ins französische Marseille.
Portrait
Charles Brauer, geboren 1935 in Berlin, wurde in den 50er Jahren von Gustaf Gründgens an das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg geholt. In der Folge spielte er auf allen großen deutschen Bühnen und drehte zahlreiche Filme. Eine seiner bekanntesten Fernsehrollen ist die des Kommissars Brockmöller, den er an der Seite von Manfred Krug in über 30 Tatort-Folgen spielte.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 04.12.2008
Regisseur Hajo Gies
Sprache Deutsch
EAN 4009750255988
Genre Kriminalfilm/Thriller
Studio EuroVideo Medien
Originaltitel Tatort: Zahn um Zahn
Spieldauer 91 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 1.0
Verkaufsrang 7.645
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Zahn der Zeit...
von Michael Kühn aus dem Westerwald am 27.01.2010

Zahn um Zahn mit Götz George, Eberhard Feik und Renan Demirkan in den Hauptrollen.Ein Buchhalter wird tot in seiner Wohnung aufgefunden.Alles weist auf einen Selbstmord hin, aber Schimanski ist anderer Meinung und seine Spur führt nach Frankreich.Der letzte proletarische Held ist zurück ,und im ersten Schimanski Kinofilm bekommen das... Zahn um Zahn mit Götz George, Eberhard Feik und Renan Demirkan in den Hauptrollen.Ein Buchhalter wird tot in seiner Wohnung aufgefunden.Alles weist auf einen Selbstmord hin, aber Schimanski ist anderer Meinung und seine Spur führt nach Frankreich.Der letzte proletarische Held ist zurück ,und im ersten Schimanski Kinofilm bekommen das seine Widersacher zu spüren.In jeder Folge bekommt Schimanski eine ordentliche Tracht Prügel.Ob Macho oder schmuseweiches Übergangssoftie,von Sentimentalität oder größeren Gefühlsverstrickungen ist er oft weit entfernt.Jedes zweite Wort beginnt mit Sch.., Wortsensibilität mangelwahre, aber genau das mögen wir an ihm. Prügel-Kommissar,Gassenjargon, handfeste Schlägereien, Spelunkenmilieu ,habe mit Schimanski zu einer Identifikationsfigur gemacht.Nicht nur im Ruhrgebiet wurde er zum Tatort Kult Kommissar.Wo Schimanski auftaucht da kocht der Pott, und so mancher Ganove merkt es dann, wenn es brenzlich wird.Kultfilm mit einer hervorragenden Mannschaft, in einer besonderen Kulisse, im Ruhrgebiet.