Meine Filiale

Ein amerikanischer Traum

Die Geschichte meiner Familie

Barack Obama

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,90 €

Accordion öffnen
  • Ein amerikanischer Traum

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,90 €

    dtv

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Ein amerikanischer Traum

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Hanser)

Beschreibung


Der Präsident und sein amerikanischer Traum

In diesen großartig erzählten, unsentimentalen Erinnerungen begibt sich Barack Obama auf die Suche nach seiner Identität. Aufgewachsen unter ärmlichen Verhältnissen in Hawaii und Indonesien als Sohn einer weißen Amerikanerin und eines Kenianers, wurde er als junger Mann in den USA wegen seiner Hautfarbe diskriminiert. Dies spornte ihn nur umso mehr an, den amerikanischen Traum zu leben, der ihm zunächst eine glänzende juristische Laufbahn eröffnete und dann seinen furiosen Aufstieg als Politiker der Demokraten begründete. Mit seiner Zugewandtheit und Offenheit verkörperte er als der spätere Präsident der Vereinigten Staaten und Friedensnobelpreisträger die weltweite Sehnsucht nach einer Politik der Menschlichkeit.

"Eine beeindruckende Schilderung der Suche nach seiner Identität als schwarzer US-Bürger. Er ist ein begnadeter Schreiber."
Der Tagesspiegel

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 01.05.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-34570-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/2,8 cm
Gewicht 457 g
Originaltitel Dreams from My Father. A Story of Race and Inheritance
Übersetzer Matthias Fienbork
Verkaufsrang 11901

Buchhändler-Empfehlungen

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite

Nicole Walte, Thalia-Buchhandlung Lingen (Ems)

Barack Obama beschreibt seine Geschichte von seiner Geburt bis zu dem Jahr, in dem er Michelle kennen lernt. Die Geschichte ist so bemerkenswert und mit vielen Höhen und Tiefen, dass ich zum Schluss gesagt habe : „Toll, was der jetzige Präsident der USA schon in seinem Leben mitgemacht hat und was ganz wichtig ist: mit viel Arbeit und einem Ziel vor Augen kann man (fast) alles erreichen. Ich habe selten eine Biografie gelesen, die so spannend war, dass ich zwischendurch vergessen habe, um wen es in dem Buch geht.

Ein amerikanischer Traum

Michael Flath, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

„Vom Tellerwäscher zum Millionär“ war gestern, heute ist Barack Obama der „amerikanische Traum“. In diesem Buch erzählt Obama sehr unterhaltsam seinen Werdegang: Kind eines schwarzen kenianischen Vaters und einer weißen amerikanischen Mutter, aufgewachsen bei den Großeltern auf Hawaii, macht er später Karriere als Anwalt und kommt über die Bürgerrechts-Bewegung in die Politik. Wer den Menschen Obama kennen lernen möchte, sollte dieses Buch lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
1
0

Werdegang von Barack Obama
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaltbrunn am 07.03.2021

Interessant, aber etwas zu langweilig, oft viele Sprünge in der Zeitgeschichte. Der Mittelteil ist zu langatmig . Ansonsten gute Beschreibungen wegen der Diskriminierung der schwarzen Bevölkerung.

Ein lesenswertes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wesel am 30.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie alle Obama-Bücher, die Zeit es zu lesen lohnt sich! Mit seinen Büchern und dem seiner Gattin bekommt man wieder Vertrauen in die andere Seite der Vereinigten Staaten!

Ein amerikanischer Traum
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchaltorf am 07.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist mehr als lesenswert. Es gibt Einblicke in die amerikanische "Welt" aus Sicht der afroamerikanischen Menschen. Es ist Genaus so aktuell wie zurzeit der Ersterscheinung!


  • Artikelbild-0