Adams Pech, die Welt zu retten

Roman

(4)

Aatami Rymättylä hat den Weg aus der drohenden Ölkrise gefunden: einen winzigen Akku, der Strom im Überfluss liefern kann. Um die umwälzende Erfindung zu vermarkten, fehlt Aatami jedoch das Geld. Zum Glück nimmt sich Eeva Kontupohja des vom Pech verfolgten Weltretters an. Die neue Energiequelle stößt jedoch nicht nur auf Gegenliebe. Die Ölmultis setzen einen sizilianischen Killer auf Aatami an ...

Portrait
Arto Paasilinna, wurde 1942 im lappländischen Kittilä geboren. In seinem Heimatland ist er mit rund vierzig veröffentlichten Romanen, von denen einige bereits verfilmt wurden, die literarische Institution. Doch haben inzwischen in den unterschiedlichsten Ländern Europas begeisterte Leser über seinen schrägen Humor Tränen gelacht. In Italien und Frankreich wurde er mit Literaturpreisen ausgezeichnet (z.B.: Air Inter Prize, Bordeaux, 1998; Giuseppe Acerbi Premio Litterario, 1994). Auch in Deutschland erwarten zahlreiche Fans jedes Jahr ungeduldig eine neue skurrile Geschichte aus dem hohen Norden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 14.04.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-16272-7
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,9/12,6/2 cm
Gewicht 237 g
Originaltitel Aatami ja Eeva
Auflage 4. Auflage 2009
Übersetzer Regine Pirschel
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Adams Pech, die Welt zu retten

Adams Pech, die Welt zu retten

von Arto Paasilinna
(4)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Die Rache des glücklichen Mannes

Die Rache des glücklichen Mannes

von Arto Paasilinna
(2)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Rymättyla ist Chemiker mit großen Träumen. Er hat einen Leichtakku entwickelt, der die Welt verändern soll. Dumm nur, dass die Fabrik in die Luft fliegt ... und das Geld ist knapp. Rymättyla ist Chemiker mit großen Träumen. Er hat einen Leichtakku entwickelt, der die Welt verändern soll. Dumm nur, dass die Fabrik in die Luft fliegt ... und das Geld ist knapp.

„Adams Pech, die Welt zu retten“

Beatrix Hohberger, Thalia-Buchhandlung Plauen

Aatami Rymättylä hat das Pech gepachtet.
Er hat hohe Schulden, sieben Kinder zu ernähren und seine Werkstatt ist explodiert.
Jedoch hat er auch eine Erfindung gemacht - einen Akku, der die Menschen vom Erdöl unabhängig macht.
Als Aatami die Rechtsanwältin Eeva kennenlernt, kann endlich seine Idee weltweit vermarktet werden, aber...

Paasilinnas schwarzer Humor ist wieder vom Feinsten!
Aatami Rymättylä hat das Pech gepachtet.
Er hat hohe Schulden, sieben Kinder zu ernähren und seine Werkstatt ist explodiert.
Jedoch hat er auch eine Erfindung gemacht - einen Akku, der die Menschen vom Erdöl unabhängig macht.
Als Aatami die Rechtsanwältin Eeva kennenlernt, kann endlich seine Idee weltweit vermarktet werden, aber...

Paasilinnas schwarzer Humor ist wieder vom Feinsten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

Adams Pech die Welt zu retten
von Ramona Friedrich aus Bludenz am 28.06.2011
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Dieses Hörspiel erzählt kurz eine sehr amüsante Geschichte über einen Mann dem ein Missgeschick nach dem anderen passiert. Das Hörspiel ist mit Hintergrund und Nebengeräuschen gut abgerundet.

Fluch und Segen des Erfinders
von Thomas Breuer aus Ried am 14.04.2009

Aatami hat es geschafft. Mit seiner genialen Erfindung hat er eine Alternative zu Erdöl und Erdgas entwickelt. Die ganze Welt ist begeistert. Die ganze Welt? Nein, die ölfördernden Länder sind es nicht. Zwar bejubeln sie Aatamis Erfindergeist, planen hinterrücks dessen Ermordung. Mit Hilfe eines sizilianischen Killers sollen Aatami und... Aatami hat es geschafft. Mit seiner genialen Erfindung hat er eine Alternative zu Erdöl und Erdgas entwickelt. Die ganze Welt ist begeistert. Die ganze Welt? Nein, die ölfördernden Länder sind es nicht. Zwar bejubeln sie Aatamis Erfindergeist, planen hinterrücks dessen Ermordung. Mit Hilfe eines sizilianischen Killers sollen Aatami und seine alternative Energiequelle aus der Welt verschwinden. Wie nahe Erfolg und Neid beieinander liegen, liefert uns Arto Paasilinna in diesem Werk. Da erfindet man etwas zum Wohle der Menschheit und schon hat man einen Killer auf den Fersen. Wie bizarr das Thema auch klingen mag, umso gehaltvoller ist die Geschichte selbst. Auf herrlich amüsante Weise zieht Paasilinna über Erfinder, Sozialstaat, Globalisierung und natürlich auch über die OPEC sein Resümee. „Adams Pech, die Welt zu retten“ ist Ihr Glück, das Ihnen den Tag rettet.