Warenkorb
 

Garanca, E: Bel Canto

Mit der Filarmonica del Teatro Comunale di Bologna

(1)
Elina Garanca singt Bel Canto: Neues Album inkl. 6 Städte Bel Canto Tour
Elina Garanca hat mit Ihrem Debütalbum auf Deutsche Grammophon vor 2 Jahren eine Welle der Begeisterung ausgelöst. Jetzt folgt ein lupenreines Bel Canto Album, das es von einer Mezzosopranistin lange nicht mehr gegeben hat. Die Lettin konzentriert sich auf Rossini, Donizetti und Bellini. Wie schon auf "Aria cantilena" stellt Garanca mit "Bel Canto" enorme stimmliche Vielseitigkeit sowie eine ganz aussergewöhnliche Sensibilität unter Beweis. Echte "Hits" (aus Donizettis Anna Bolena) werden mit selten gehörten Arien verbunden (aus Donizettis Lassedio di Calais, oder Dom Sebastien, Roi de Portugal). Mit dem gesamten Bel Canto Programm geht Garanca im März auf eine 6 Städte Tournee. Die Werbekampagne für Tour und CD sind aufeinander abgestimmt. Die Presse zeigt sich begeistert. Das Warten hat sich gelohnt...
Portrait
Elīna Garanča wurde 1976 in Riga als Kind einer musikalischen Familie geboren. Sie tritt in den großen internationalen Opernhäusern und Konzertsälen auf und gehört inzwischen dank ihrer wundervollen Stimme, Musikalität und überzeugenden Bühnenpräsenz zu den neuen Stars der Musikwelt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 16.01.2009
Sprache Italienisch
EAN 0028947774600
Musik (CD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Zauberhaft
von einer Kundin/einem Kunden am 01.03.2009

Elina Garanca singt einfach nur schön. Ihr warmer Mezzosopran scheint über die Kantilenen hinwegzuschweben. Dabei kann man ins Träumen kommen und ganz vergessen, dass dies für die Sängerin eine Leistung ist, die ihr richtig Arbeit abverlangt hat. Die CD enthält Arien aus weniger bekannten Opern (Donizetti, Bellini, Rossini), die man... Elina Garanca singt einfach nur schön. Ihr warmer Mezzosopran scheint über die Kantilenen hinwegzuschweben. Dabei kann man ins Träumen kommen und ganz vergessen, dass dies für die Sängerin eine Leistung ist, die ihr richtig Arbeit abverlangt hat. Die CD enthält Arien aus weniger bekannten Opern (Donizetti, Bellini, Rossini), die man nicht in jeder Aufführung und auf 90 % aller anderen CDs zu hören bekommt. Doch gerade deswegen wäre es für den Käufer schon interessant gewesen, in dem beiliegenden Booklet ein wenig mehr über diese weniger bekannten Opern und die enthaltenen Arien zu erfahren. Insbesondere ein weniger versierter Musikfreund wird sich auch im Zeitalter des Internets schwertun,diese Informationen für sich zusammenzusuchen. Leider wird in dieser Hinsicht hier gar nichts geboten. Das enthaltene Interview mit der Sängerin halte ich für überflüssig. Aus diesem Grund gebe ich hier wegen der Aufmachung der CD nur 4 Punkte, für den Gesang würde ich weitaus mehr als die 5 möglichen geben