Warenkorb
 

Die Abenteuer von Aguila und Jaguar

Die Stadt der wilden Götter; Im Reich des Goldenen Drachen; Im Bann der Masken. Drei Romane in einem Band

(6)
Die junge Brasilianerin Nadia und der aus Kalifornien stammende Alex erleben gemeinsam phantastische Abenteuer, die sie quer über die Kontinente führen: vom Amazonasgebiet über den Himalaja in die afrikanischen Urwälder. Und immer wieder ist es ihren Totemtieren, dem Adler, »Aguila«, und »Jaguar«, zu verdanken, daß sie in den schwierigsten Momenten eine glückliche Lösung finden.
Portrait
Isabel Allende, 1942 in Chile geboren, ging nach Pinochets Militärputsch 1973 ins Exil. Die Erinnerungen ihrer Familie, die untrennbar mit der Geschichte ihres Landes verwoben sind, verarbeitete sie in dem Weltbestseller Das Geisterhaus. Allende zählt zu den meistgelesenen Autorinnen weltweit, ihr gesamtes Werk erscheint auf Deutsch im Suhrkamp Verlag.

Svenja Becker lebt als Übersetzerin (u. a. Allende, Guelfenbein, Onetti) in Saarbrücken.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 753
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 20.04.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46082-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 20,8/12,8/4 cm
Gewicht 640 g
Originaltitel La Ciudad de las Bestias, 2002. El Reino del Dragón de Oro, 2003. El Bosque de los Pigmeos, 2004
Auflage 7
Übersetzer Svenja Becker
Verkaufsrang 17.033
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wunderschön, packend und phantastisch!!“

V. Harings

Für mich ist diese Trilogie eine der besten Fantasy Reihen die es gibt. Dieser Sammelband enthält alle drei Bände. Ein Buch was ich als Jugendliche schon großartig fand und seitdem immer wieder lese. Es beeindruckt mich nach wie vor, mit seiner bildhaften Sprache, der fantasievollen Welt und den Totemtieren, denen ein alter Glaube anhaftet, der es wiederum sehr realistisch macht. Lesen sie es!
Für mich ist diese Trilogie eine der besten Fantasy Reihen die es gibt. Dieser Sammelband enthält alle drei Bände. Ein Buch was ich als Jugendliche schon großartig fand und seitdem immer wieder lese. Es beeindruckt mich nach wie vor, mit seiner bildhaften Sprache, der fantasievollen Welt und den Totemtieren, denen ein alter Glaube anhaftet, der es wiederum sehr realistisch macht. Lesen sie es!

Friederike Foerster, Thalia-Buchhandlung Bonn

Spannend mitreißend und informativ. Also perfekte Unterhaltung! Spannend mitreißend und informativ. Also perfekte Unterhaltung!

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Sehr empfehlenswerte Jugendbuch-Reihe von Isabel Allende. In den entlegensten Winkeln der Erde gehr es auf Expedition und nicht immer ist alles so wie es scheint. Toll geschrieben! Sehr empfehlenswerte Jugendbuch-Reihe von Isabel Allende. In den entlegensten Winkeln der Erde gehr es auf Expedition und nicht immer ist alles so wie es scheint. Toll geschrieben!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Sehr gutes Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 04.10.2017

Dady Buch ist für meine Tochter gewesen die in das 3. Gymnasium geht. Toller Inhalt,gut geschrieben!

Spannende Abenteuerromane für Jung und Alt
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 06.02.2010

Endlich alle Abenteuer von Alex und Nadja in einem Band! Teil eins: "Die Stadt der wilden Götter": Die vierundsechzig Jahre alte, rüstige, ruppige und unerschrockene New Yorker Reiseschriftstellerin Kate Cold erhält von einer Zeitschrift den Auftrag, in die Regenwälder am Amazonas zu reisen, um den Gerüchten über eine riesige... Endlich alle Abenteuer von Alex und Nadja in einem Band! Teil eins: "Die Stadt der wilden Götter": Die vierundsechzig Jahre alte, rüstige, ruppige und unerschrockene New Yorker Reiseschriftstellerin Kate Cold erhält von einer Zeitschrift den Auftrag, in die Regenwälder am Amazonas zu reisen, um den Gerüchten über eine riesige Bestie, die dort in Unwesen treiben soll, nachzugehen. Da ihr 15 jähriger Enkel Alex seine Ferien bei ihr verbringt, beschließt sie ihn mitzunehmen. Von Nadia Santos, der Tochter ihres brasilianischen Führers, die mit den wilden Tieren sprechen kann, lernt Alex, dass es auch jenseits des logischen Denkens eine Wirklichkeit gibt. Von einem bisher unbekannten Indianerstamm – den "Nebelmenschen" – verschleppt, geraten sie in eine geheimnisvolle Gegend und aufregende Abenteuer beginnen... Der Leser wird in einen Strudel von Ereignissen hineingezogen ... Im zweiten Teil reisen Kate, Alex und Nadja in das Himalajagebirge und im dritten Teil bestehen sie ihre Abenteuer in Afrika.