Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Alberto Giacometti

Die Biographie

Während vieler Jahre hat James Lord den Lebens- und Schaffensdrang Giacomettis begleitet. Dabei sammelte er Fakten, Dokumente, Erfahrungen und lernte die Menschen im Umfeld Giacomettis kennen. Dank dieses Zugangs gelang es ihm, dem Künstler und Menschen Giacometti so nahe zu kommen, wie sonst kaum jemand.
Die Standardbiographie über Giacometti – endlich wieder lieferbar!
Portrait
James Lord, 1922 in den USA geboren, erreichte 1944 mit der US Army Paris, wo er sich nach dem Krieg niederließ. Der Kunstliebhaber freundete sich mit den Größen der Kunstwelt an und saß ihnen Modell. 1952 lernte er Giacometti kennen, mit dem er bis zu dessen Tod verbunden blieb. Lord gilt als der beste Kenner der Person und des Werks von Giacometti.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 05.05.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18368-5
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 21,3/14,1/2,7 cm
Gewicht 443 g
Originaltitel Giacometti - A biography
Abbildungen mit Abbildungen 21,5 cm
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Dieter Mulch
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

DER LETZTE GROSSE VOM MONTPARNASSE
von Ingrid Resch aus Salzburg am 06.06.2011

So wird der Schweizer Alberto Giacometti, einer der genialsten Plastiker, Maler und Zeichner der Moderne gerne bezeichnet. Er unterhielt von 1927 an fast 40 Jahre ein Atelier in Paris, wo ihm unter anderem der Amerikaner James Lord Modell saß, der in Folge viele Jahre den Lebens- und Schaffensweg Giacomettis begleitet hat. Er ve... So wird der Schweizer Alberto Giacometti, einer der genialsten Plastiker, Maler und Zeichner der Moderne gerne bezeichnet. Er unterhielt von 1927 an fast 40 Jahre ein Atelier in Paris, wo ihm unter anderem der Amerikaner James Lord Modell saß, der in Folge viele Jahre den Lebens- und Schaffensweg Giacomettis begleitet hat. Er verfasste als einer der besten Kenner des Künstlers eine Biographie die ein wahrer Schatz für jeden der das Werk Giacomettis liebt oder kennenlernen möchte ist. Man kommt durch die Lektüre dem großartigen Künstler wirklich sehr nah und trotzdem bleibt das wunderbare Mysterium der eigenen Faszination für seine Werke bestehen.Die Standardbiographie schlechthin.

Interessante, sehr gut lesbare Biographie
von Jens Paller aus Neuss am 04.06.2009

Für jeden, den Kunst, Kultur oder die Lebensgeschichte eines der interessantesten Künstlers des zwanzigsten Jahrhunderts interessiert. Und eine der eigenwilligsten Personen. Aber wir begegnen auch anderen Genies dieser Zeit. Picasso, Balthus, Genet, Sartre oder Beckett, die mit Giacometti freundschaftlich verbunden waren. Die... Für jeden, den Kunst, Kultur oder die Lebensgeschichte eines der interessantesten Künstlers des zwanzigsten Jahrhunderts interessiert. Und eine der eigenwilligsten Personen. Aber wir begegnen auch anderen Genies dieser Zeit. Picasso, Balthus, Genet, Sartre oder Beckett, die mit Giacometti freundschaftlich verbunden waren. Die NZZ schrieb: "Und nun wissen wir mehr über Giacomettis Person und seine Arbeit als irgend jemand zu seinen Lebzeiten". Stimmt.