Meine Filiale

Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt

Eine Erzählung

Fischer TaschenBibliothek Band 51156

Herta Müller

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

18,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Rumänien Ceausescus, in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts, wartet die deutschstämmige Familie Windisch auf die Ausreisegenehmigung in den Westen. Während immer mehr der rumäniendeutschen Nachbarn das Dorf verlassen, muss die Familie weiter warten – das Leben scheint stillzustehen. Erst als sich die Tochter Amalie für die Ausreisegenehmigung verkauft, bekommt die Familie die ersehnten Papiere.

Herta Müller wurde 1953 in einem deutschsprachigen Dorf im Banat/Rumänien geboren. Nach einem Publikationsverbot und Repressionen durch den Geheimdienst Securitate konnte sie 1987 nach Berlin ausreisen, wo sie auch heute lebt. Zu ihren bekanntesten Werken gehören die Romane ›Atemschaukel‹ und ›Der Fuchs war damals schon der Jäger‹, die Prosabände ›Niederungen‹ und ›Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt‹, der Essayband ›Der König verneigt sich und tötet‹. Für ihren Roman ›Herztier‹ wurde sie 1998 mit dem Impac Dublin Literary Award ausgezeichnet, dem weltweit höchstdotierten Literaturpreis für ein einzelnes Werk. Nach zahlreichen weiteren Ehrungen erhielt sie 2009 den Nobelpreis für Literatur.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 01.08.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18161-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,8 cm
Gewicht 94 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 172119

Weitere Bände von Fischer TaschenBibliothek

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 10.09.2011

Herta Müller erhielt viele anerkannte Preise für ihre Werke. Sie wurde 1953 in einem kleinen Dorf Banat/Rumänien geboren. 1987 verließ sie ihre Heimat um in Berlin zu leben. „Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt, ein rumänisches Sprichwort ist auch der Titel ihres kleinen Erzählbandes.Sie schildert die Geschichte der ... Herta Müller erhielt viele anerkannte Preise für ihre Werke. Sie wurde 1953 in einem kleinen Dorf Banat/Rumänien geboren. 1987 verließ sie ihre Heimat um in Berlin zu leben. „Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt, ein rumänisches Sprichwort ist auch der Titel ihres kleinen Erzählbandes.Sie schildert die Geschichte der Familie Windisch, die in einem verschlafenen rumänischen Dorf leben, wo die Zeit stehen geblieben ist. Immer wieder verlassen gute Nachbarn und Freund das Dorf um in der Fremde ihr Glück zu finden. Für die Windisch heißt es aber warten. Bis sich die Tochter Amalie dem Milizmann anbietet, erst dann erhalten sie die lang ersehnten Papiere.

Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt
von Stefanie Zirnstein aus Dresden am 12.11.2009

Nein, ich hatte davor noch kein Buch von Herta Müller gelesen. Diese Erzählung wurde bereits 1986 gedruckt. Ich begegne auf der ersten Seite Herrn Windisch und er führt mich durch seine Geschichte. Was hier erzählt wird, ist erlebt und gefühlt. Das Warten auf Veränderungen steht auf jeder Seite des Buches. In der Zeit bis das E... Nein, ich hatte davor noch kein Buch von Herta Müller gelesen. Diese Erzählung wurde bereits 1986 gedruckt. Ich begegne auf der ersten Seite Herrn Windisch und er führt mich durch seine Geschichte. Was hier erzählt wird, ist erlebt und gefühlt. Das Warten auf Veränderungen steht auf jeder Seite des Buches. In der Zeit bis das Erwartete eintrifft leben, lieben und leiden wir mit Herrn Windisch und seiner Familie.


  • Artikelbild-0