Sternenmelodie

Roman

(2)
Er ist ein Findelkind, im Hafenviertel von Newcastle ausgesetzt und gerettet. Sie ist die Tochter einer alten österreichischen Adelsfamilie, Erbin eines Schlosses und heimlich hinter der Bühne des Opernhauses in Wien beschäftigt. Und doch kreuzen sich die Lebenswege von Guy und Tessa, als ein geheimnisvoller Engländer das alte Familienschloss erwerben will...
Portrait
Eva Ibbotson wurde 1925 in Wien geboren und emigrierte 1933 mit ihrer Familie nach England, wo sie heute in Newcastle-upon-Tyne lebt. Neben ihrer erfolgreichen Karriere als Naturwissenschaftlerin betätigte sie sich schon früh als Schriftstellerin. Ihr erster auf Deutsch erschienener Roman Die Morgengabe wurde in kurzer Zeit ein Bestseller. Ibbotsons Bücher haben insgesamt eine Gesamtauflage von über zwei Millionen erreicht. Ihre Kinderbücher wurden in Großbritannien mehrfach ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.06.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18108-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/2,5 cm
Gewicht 257 g
Originaltitel Magic Flutes
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Monika Curths
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Sternenmelodie

Sternenmelodie

von Eva Ibbotson
(2)
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=
Die Morgengabe

Die Morgengabe

von Eva Ibbotson
(3)
Buch (Taschenbuch)
11,00
+
=

für

19,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Romantisch und gefühlvoll geschrieben! Eine verarmte österreichische Adelige trifft auf einen englischen reichen Geschäftsmann aus ärmlichen Verhältnissen in Wien... Romantisch und gefühlvoll geschrieben! Eine verarmte österreichische Adelige trifft auf einen englischen reichen Geschäftsmann aus ärmlichen Verhältnissen in Wien...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wunderschön
von Friederike Amann aus Bürs am 14.12.2010

Schauplatz: Österreich im Jahr 1922 Guy - als lebhaftes Findelkind in liebevoller, aber einfacher Umgebung in England großgezogen – wird schon in jungen Jahren zum mehrfachen Millionär und einflussreichen Geschäftsmann. Sein Ziel: das Mädchen seiner Träume zu beeindrucken und zu heiraten. Dieses Mädchen allerdings ist nur hinter seinem Status und... Schauplatz: Österreich im Jahr 1922 Guy - als lebhaftes Findelkind in liebevoller, aber einfacher Umgebung in England großgezogen – wird schon in jungen Jahren zum mehrfachen Millionär und einflussreichen Geschäftsmann. Sein Ziel: das Mädchen seiner Träume zu beeindrucken und zu heiraten. Dieses Mädchen allerdings ist nur hinter seinem Status und Einfluss her. Tessa – als herzensgute Fürstentochter zur Erbin des Familienschlosses in Burgenland bestimmt– entscheidet sich für ein ärmliches Leben in einem Wiener Theater in der Rolle des Mädchens für alles. Ihr Ziel: ihr Leben ganz der Kunst zu widmen. Doch die Kunst fordert durchaus ihre Tribute. Durch den nicht zu vermeidenden Verkauf des Schlosses werden ihre beiden so unterschiedliche Leben miteinander verwoben. Dieses Märchen für Erwachsene erzählt Eva Ibbotson in wunderschönen, liebevollen und ausdrucksstarken Worten.