Warenkorb
 

Das Lächeln der Sterne

(4)
Adrienne ist eine Frau, die versucht, sich eine neue Existenz aufzubauen, nachdem ihr Ehemann sie betrogen hat. Als er trotz allem wieder zu ihr zurückkehren möchte, ist sie hin- und hergerissen. Dankbar willigt sie deshalb ein, übers Wochenende auf die kleine Pension einer alten Freundin in Rodanthe aufzupassen. Dort, auf den Outer Banks, einer einsamen Inselgruppe vor der Küste von North Carolina, hofft Adrienne auf die nötige Ruhe, um ihr Leben zu überdenken. Die Urlaubssaison ist vorbei, und eigentlich wäre die Pension geschlossen, würde nicht überraschenderweise ein einzelner Gast eintreffen: Paul, Arzt aus der Stadt. Ein Mann, der seine Familie schon vor langer Zeit der Karriere geopfert hat, und der nach Rothande gekommen ist, um eine unangenehme Pflicht zu erfüllen, und sich unvermittelt einer schweren Gewissenskrise stellen muss. Sie sind zwei Fremde unter einem Dach, doch als sich ein schwerer Sturm ankündigt, rücken sie näher zusammen und eine Romanze nimmt ihren Lauf, die ihr Leben für immer verändert.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 17.02.2009
Regisseur George C. Wolfe
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Katalanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Dänisch, Holländisch, Finnisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch)
EAN 5051890002518
Genre Romanze/Drama
Studio Warner Bros. Entertainment
Originaltitel Nights in Rodanthe
Spieldauer 93 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1
Verkaufsrang 1.213
Produktionsjahr 2007
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Lächeln der Sterne“

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Adrienne leitet für ein paar Tage die kleine Pension einer Freundin. Sie braucht Abstand von ihrem Mann, der sie wegen einer anderen Frau verlassen hat - und nun zu seiner Familie zurück möchte.Ihr einziger Gast ist Dr. Paul Flanner, ein Arzt, der mit seiner eigenen Lebenskrise beschäftigt ist und dort, auf den Outer Banks an der Ostküste der USA auf Antworten hofft. Da braut sich ein heftiger Sturm über den Inseln zusammen und Paul und Adrienne kommen sich näher....
Dieser Film ist ein absolutes Muss für Romantiker - bitte die Grosspackung Taschentücher nicht vergessen und dann nur noch wegschmelzen!!!
Adrienne leitet für ein paar Tage die kleine Pension einer Freundin. Sie braucht Abstand von ihrem Mann, der sie wegen einer anderen Frau verlassen hat - und nun zu seiner Familie zurück möchte.Ihr einziger Gast ist Dr. Paul Flanner, ein Arzt, der mit seiner eigenen Lebenskrise beschäftigt ist und dort, auf den Outer Banks an der Ostküste der USA auf Antworten hofft. Da braut sich ein heftiger Sturm über den Inseln zusammen und Paul und Adrienne kommen sich näher....
Dieser Film ist ein absolutes Muss für Romantiker - bitte die Grosspackung Taschentücher nicht vergessen und dann nur noch wegschmelzen!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

schön, aber traurig
von Layan aus Wiesbaden am 30.05.2013

Bei dem Film handelt sich um eine Buchverfilmung. Trotz einiger Abweichungen zum Buch ist der Film trotzdem gelungen. Schade finde ich, dass sich der Film etwas hinzieht und dass die Anziehung zwischen Adrienne und Paul nicht so gut herüberkommt. Trotzdem ein schöner und trauriger Film, der sehenswert ist.

Da bleibt kein Auge trocken!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2011

Adrienne (Diane Lane) ist eine hingebungsvolle Mutter, die versucht ihr Leben wieder neu zu ordnen, nachdem sie von ihrem Mann betrogen wurde. Paul (Richard Gere) ist ein erfolgreicher Chirurg, der vor vielen Jahren seine Familie für seinen Beruf geopfert hat. In der abgeschiedenen Pension von Adrienne´s bester Freundin lernen... Adrienne (Diane Lane) ist eine hingebungsvolle Mutter, die versucht ihr Leben wieder neu zu ordnen, nachdem sie von ihrem Mann betrogen wurde. Paul (Richard Gere) ist ein erfolgreicher Chirurg, der vor vielen Jahren seine Familie für seinen Beruf geopfert hat. In der abgeschiedenen Pension von Adrienne´s bester Freundin lernen sich die beiden kennen und kommen sich langsam auf wunderbare Art und Weise näher und verbringen einige schöne Tage und Nächte miteinander. Nach diesem Wochenende soll sich das Leben für beide verändern. - Eine wunderbare Geschichte über das Leben zweier Menschen, die sich auf ganz magische Weise lieben und darüber wie einem das Schicksal in die Quere kommen kann.

Richard Gere perfekt wie immer...
von Silke aus Erfurt am 07.05.2009

Zuerst wie immer eine kleine Zusammenfassung: Adrienne ist eine Frau, die versucht, sich eine neue Existenz aufzubauen, nachdem ihr Ehemann sie betrogen hat. Als er trotz allem wieder zu ihr zurückkehren möchte, ist sie hin- und hergerissen. Dankbar willigt sie deshalb ein, übers Wochenende auf die kleine Pension einer alten... Zuerst wie immer eine kleine Zusammenfassung: Adrienne ist eine Frau, die versucht, sich eine neue Existenz aufzubauen, nachdem ihr Ehemann sie betrogen hat. Als er trotz allem wieder zu ihr zurückkehren möchte, ist sie hin- und hergerissen. Dankbar willigt sie deshalb ein, übers Wochenende auf die kleine Pension einer alten Freundin in Rodanthe aufzupassen. Dort, auf den Outer Banks, einer einsamen Inselgruppe vor der Küste von North Carolina, hofft Adrienne auf die nötige Ruhe, um ihr Leben zu überdenken. Die Urlaubssaison ist vorbei, und eigentlich wäre die Pension geschlossen, würde nicht überraschenderweise ein einzelner Gast eintreffen: Paul, Arzt aus der Stadt. Ein Mann, der seine Familie schon vor langer Zeit der Karriere geopfert hat, und der nach Rothande gekommen ist, um eine unangenehme Pflicht zu erfüllen, und sich unvermittelt einer schweren Gewissenskrise stellen muss. Sie sind zwei Fremde unter einem Dach, doch als sich ein schwerer Sturm ankündigt, rücken sie näher zusammen und eine Romanze nimmt ihren Lauf, die ihr Leben für immer verändert. Zuerst hatte ich von dem Film gehört: „Das Lächeln der Sterne“ und da ich die totale Leserate bin, war nachdem ich von dem Buch gehört hatte, dieses natürlich Pflicht für mich. Nachdem ich das Buch gelesen hatte, bin ich gleich ins Kino mit meiner Freundin. Ich habe mir den Film vor allem wegen Richard Gere und Diane Lane angesehen. Ich habe schon viele Filme mit ihm gesehen und hoffe noch viele zu sehen. Das Buch von Nicholas Sparks ist perfekt umgesetzt. Viel Spaß beim Ansehen.