Alle sieben Wellen

Roman

Daniel Glattauer

(190)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Alle sieben Wellen

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Goldmann

gebundene Ausgabe

17,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Alle sieben Wellen

    ePUB (Zsolnay)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Zsolnay)

Hörbuch (CD)

11,89 €

Accordion öffnen
  • Alle sieben Wellen

    4 CD (2011)

    Sofort lieferbar

    11,89 €

    14,99 €

    4 CD (2011)

Hörbuch-Download

10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Erstens: Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie also "Gut gegen Nordwind" gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos verlieben. Zweitens: Für Sie ist die Geschichte von Emmi und Leo und ihrer unerfüllten Liebe abgeschlossen. Mag sein. Aber nicht für Emmi und Leo! Drittens: Sie sind der Ansicht, dass die Liebenden zumindest eine einzige wirkliche Begegnung verdient hätten und der Roman eine zweite Chance auf ein anderes Ende? Bitte, hier haben Sie's! Viertens: Sie haben keine Ahnung, wovon hier die Rede ist? Kein Problem. In diesem Buch erfahren Sie alles: von Leos Rückkehr aus Boston, von Emmis Eheproblemen und von der siebenten Welle, die immer für Überraschungen gut ist.

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de: Eine der schönsten Liebesgeschichten der letzten Jahre, die in deutscher Sprache geschrieben wurden, geht weiter. Die von Emmi und Leo - eine moderne Liebesgeschichte in E-Mail-Form. Wie schon der Vorgänger und Sensationsbestseller "Gut gegen Nordwind" steckt auch die Fortsetzung voller www - Wärme, Witz und Wahnsinn. Man verliebt sich als Leser in die Geschichte und in Emmi und Leo und surft auf der Welle von Behaglichkeit und großer Liebe mit. Glattauer vermittelt dabei mit so wenigen Worten so viele Gefühle.

Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, Autor und ehemals Journalist. Bücher (u.a.): Die Ameisenzählung (2001), Darum (2003), Die Vögel brüllen (2004), Der Weihnachtshund (Neuausgabe 2004), Theo. Antworten aus dem Kinderzimmer (2010). Mit seinen Romanen Gut gegen Nordwind (2006) und Alle sieben Wellen (2009) schrieb er Bestseller, die auf der ganzen Welt gelesen werden. Die Komödie Die Wunderübung (2014) war nicht nur als Buch und auf den Bühnen sehr erfolgreich, 2018 lief auch der Film in den Kinos an. Im gleichen Jahr wurde der Roman Geschenkt (2014) als TV-Komödie verfilmt und die Komödie Vier Stern Stunden in den Kammerspielen der Wiener Josefstadt uraufgeführt. 2019 kam die Verfilmung von Gut gegen Nordwind in die deutschsprachigen Kinos.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 219
Erscheinungsdatum 04.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-552-06093-7
Verlag Zsolnay, Paul
Maße (L/B/H) 21/13,5/2,4 cm
Gewicht 347 g
Auflage 26. Auflage

Buchhändler-Empfehlungen

Pauline Kullmann, Thalia-Buchhandlung Weimar

Der zweite Teil von „Gut gegen Nordwind“ schließt unmittelbar an den ersten an. Auch „Alle sieben Wellen“ hat mir wieder gut gefallen und Glattauers Schreibstil ist wirklich genial. Es war ganz sicher nicht das letzte Buch, dass ich von ihm gelesen habe!

Nele Johanna Fischer, Thalia-Buchhandlung Essen

Das Gefühlschaos von Emmi Rothner und Leo Leike geht in eine zweite Runde. Einfallsreiche Wendungen. Neue Partner. Intimität und Auseinanderleben liegen so nah beieinander. Hat der ganze Tumult ein Liebes-Aus zur Folge? Und wie reagiert das Umfeld auf das skurrile Liebestreiben?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
190 Bewertungen
Übersicht
131
42
11
2
4

Nicht ganz so toll wie der erste Teil
von Tamara von full-bookshelves aus Wien am 06.06.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meinung: Im zweiten Teil, alle sieben Wellen, geht es zum Glück weiter mit den beiden. Vom Aufbau hat er mir wieder gut gefallen und ich habe gespannt verfolgt, was sich zwischen den beiden entwickelt, ob sie sich nun endlich treffen, ob Emmi noch verheiratet ist, usw. Alle offenen Fragen vom ersten Teil werden hier aufgeklärt u... Meinung: Im zweiten Teil, alle sieben Wellen, geht es zum Glück weiter mit den beiden. Vom Aufbau hat er mir wieder gut gefallen und ich habe gespannt verfolgt, was sich zwischen den beiden entwickelt, ob sie sich nun endlich treffen, ob Emmi noch verheiratet ist, usw. Alle offenen Fragen vom ersten Teil werden hier aufgeklärt und das Ende hat mir auch sehr gefallen. Insgesamt fand ich das Buch jedoch nicht so gut wie den ersten Teil. Mir hat das gewisse Etwas gefehlt und manche Situationen haben sich einfach gezwungen angefühlt.

endlich...
von einer Kundin/einem Kunden aus Obfelden am 20.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

wieder fiebert man mit und hofft auf einen glücklichen Ausgang...?!

Gelungene Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nachdem am Ende von "Gut gegen Nordwind" vier zutiefst unglückliche Personen zurückgeblieben sind (nämlich Leo, Emmi, Bernhard und ich als Leserin), konnte ich es nicht erwarten, in der Fortsetzung zu versinken und herauszufinden, wie es weitergeht. Neuneinhalb Monate ist es her seit Leo nach Boston gegangen ist und Emmis E-Mai... Nachdem am Ende von "Gut gegen Nordwind" vier zutiefst unglückliche Personen zurückgeblieben sind (nämlich Leo, Emmi, Bernhard und ich als Leserin), konnte ich es nicht erwarten, in der Fortsetzung zu versinken und herauszufinden, wie es weitergeht. Neuneinhalb Monate ist es her seit Leo nach Boston gegangen ist und Emmis E-Mails verschwinden seitdem beständig im virtuellen Nichts. Aber dann. Dann endlich kommt das lang ersehnte Lebenszeichen. Können die beiden dort anknüpfen, wo sie aufgehört haben? Ihrer beiden Leben sind in der Zwischenzeit natürlich nicht stehen geblieben und viel hat sich geändert, doch führt sie das Schicksal endlich zusammen oder treibt es sie endgültig auseinander? Obwohl "Gut gegen Nordwind" nicht unbedingt eine Fortsetzung gebraucht hätte, bin ich doch froh, dass es sie gibt. Es hat mir großen Spaß gemacht wieder in Emmis und Leos E-Mails einzutauchen und weiterzuverfolgen, was passiert. Wie schon beim ersten Band war ich abwechselnd der Verzweiflung nahe und am Dahinschmelzen und habe es genossen, ihre Weiterentwicklung zu sehen. Ohne zu viel verraten zu wollen, muss ich sagen, dass es mir teilweise so vorgekommen ist, als hätten die beiden die Rollen getauscht, was ich aber keineswegs störend, sondern sehr interessant finde. Wer, ähnlich wie ich, mit dem Ende von "Gut gegen Nordwind" nicht vollkommen zufrieden war, sollte "Alle sieben Wellen" definitiv lesen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Alle sieben Wellen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Alle sieben Wellen

    1. Alle sieben Wellen