Der Antitürke

Originalausgabe

(1)
Der Bullterrier des deutschen Kabaretts
Woher kommt der Türke – und warum hierhin?
Der Kabarettist Serdar Somuncu pfeift auf Klischees und 'political correctness' und kokettiert lustvoll mit dem Tabubruch – messerscharf und ironisch analysiert er das deutsch-türkische Verhältnis und verschont dabei weder Deutsche noch Türken. Er hält allen erbarmungslos den Spiegel vor und klärt über die subtilen Mechanismen von Fremdenfeindlichkeit, Identitätspolitik und Volksverdummung auf. Und Somuncu verrät ein paar goldene Regeln im Umgang mit Deutschen und Türken – so steht einem toleranten Zusammenleben eigentlich nichts mehr im Wege.
Rezension
Der Prophet der Provokation.
Portrait
Serdar Somuncu, 1968 in Istanbul geboren, studierte Schauspiel, Musik und Regie in Maastricht und Wuppertal, bevor er ins kabarettistische Fach wechselte.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 152
Erscheinungsdatum 02.06.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62510-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,6/1,3 cm
Gewicht 148 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 72.986
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Antitürke

Der Antitürke

von Serdar Somuncu
(1)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Der Adolf in mir

Der Adolf in mir

von Serdar Somuncu
(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
12,95
+
=

für

21,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Der Antitürke
von einer Kundin/einem Kunden aus Nauheim am 03.08.2009

Sehr gutes Wortspiel, manches muß man zwei mal lesen um zu verstehn. Liest sich sehr gut. Hab nur zwei Tage gebraucht um das Buch durchzulesen.