Warenkorb
 

Pferd und Olympia

Von der Antike bis Hongkong 2008

Wer ist der erfolgreichste Reiter? Wie haben sich die Ansprü-che an Pferd und Reiter geändert? Leiden Pferde an Jetlag? Und ist Doping wirklich erst ein neues Problem unserer Zeit?

Ausgehend von den waghalsigen Pferde- und Wagenrennen im antiken Olympia, erzählt das Buch die faszinierende Ge-schichte der olympischen Reiterspiele bis heute. Es widmet sich nicht nur den sportlichen Höchstleistungen von Mensch und Pferd, sondern auch Themen wie Trainingsmethoden, Doping, Parcoursbau, Transportlogistik oder Akklimatisie-rung.

Eine Auswahl sowohl reiterlich als auch politisch bedeuten-der olympischer Austragungsorte wie Berlin 1936, Stock-holm 1956, München 1972, Atlanta 1996, Athen 2004 und Hongkong 2008 lassen den Geist der Olympischen Spiele aufleben.
Spannende und tragische Geschichten rund um olympisches Reitergold vermitteln einen Eindruck, warum ein olympischer Sieg so einzigartig ist.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Sybill Ebers
Seitenzahl 88
Erscheinungsdatum 26.11.2008
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-88542-739-1
Verlag FN-Verlag
Maße (L/B/H) 23,9/17/0,6 cm
Gewicht 265 g
Abbildungen mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen 24 cm
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,80
16,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.