Meine Filiale

Der Junge und die Taube

Roman

detebe Band 23945

Meir Shalev

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Geschichte eines Jungen, der mitten im Krieg auf ungewöhnliche Weise gezeugt wurde, der seinen Vater nie kennenlernte und später alles über Vogelkunde und Taubenzucht wissen wollte.

Meir Shalev, geboren 1948 in Nahalal in der Jesreel-Ebene, studierte Psychologie und arbeitete viele Jahre als Journalist, Radio- und Fernsehmoderator. Er ist einer der bekanntesten und beliebtesten israelischen Romanciers und erhielt 2006 den Brenner Prize, die höchste literarische Auszeichnung in Israel. Meir Shalev schreibt regelmäßig Kolumnen für die Tageszeitung ›Yedioth Ahronoth‹. Er lebt in Nordisrael.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 487
Erscheinungsdatum 26.05.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23945-4
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 17,9/11,3/2,8 cm
Gewicht 359 g
Originaltitel Jona we-Na'ar
Auflage 10. Auflage
Übersetzer Ruth Achlama

Weitere Bände von detebe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Schalom-Haus.
von Helga Grill aus Bad Ischl am 03.02.2011

Eine innige Liebe verbindet Baby mit seiner Freundin und dem gemeinsamen Interesse an Brieftauben. Jahre später taucht diese Liebe im Leben von Jair auf.Jair,nicht sehr glücklich in seiner Ehe,sucht sich ein Haus und findet dabei,auf diesem Weg voll Liebe und Schmerz,zu seinen Wurzeln zurück.


  • Artikelbild-0