Warenkorb
 

The great Gatsby

Text in Englisch. Ab dem 5. Lernjahr, mit Annotationen. Niveau B2

Klett English Editions

Der junge Multimillionär Jay Gatsby ist berüchtigt für seine rauschenden Tanzpartys, die er in seinem Haus auf Long Island feiert, und doch ist er ein einsamer Mann. Alles, was er möchte, ist die Liebe seines Lebens, die wohlhabende und inzwischen verheiratete Daisy, zurückzugewinnen.
Portrait
F. Scott Fitzgerald wurde als Francis Scott Key Fitzgerald am 24. September 1896 in St. Paul in Minnesota geboren und starb am 21. Dezember 1940 in Hollywood. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Fitzgerald wurde als erster Sohn eines Möbelfabrikanten geboren. Bis auf eine jüngere Schwester verstarben seine weiteren Geschwister als Kinder. Während seine schulischen Leistungen im Internat eher schlecht waren, fiel er bereits durch seine Kurzgeschichten auf. Sein Studium in Princeton schloss er nicht ab.

1917 trat Fitzgerald dem Militär bei. In Alabama stationiert lernte er seine spätere Frau Zelda kennen, die die Verlobung jedoch aus finanziellen Gründen zunächst wieder löste.

Fitzgeralds erster Roman „This Side of Paradise“ machte den jungen Autor 1920 über Nacht berühmt. Er heiratete Zelda, mit der er eine Tochter bekam. Er schrieb zu allen Zeiten Kurzgeschichten und arbeitete viele Jahre für die Filmindustrie in Hollywood.

Die Fitzgeralds führten in den „Goldenen Zwanzigern“ ein ausschweifendes Leben im Rampenlicht, verschuldeten sich ständig und zogen 1924 an die französische Riviera. Der 1925 erschienene Roman „The Great Gatsby“ brachte nicht den erhofften Erfolg. Fitzgerald bekam Alkoholprobleme und seine Frau erlitt einen Zusammenbruch. 1930 kehrten sie in die USA zurück, wo er weiter schrieb und Depressionen bekam. Die Ehe zerbrach.

F. Scott Fitzgerald starb am 21. Dezember 1940 mit 44 Jahren nach zwei Herzinfarkten in Hollywood. Durch die erfolgreiche Verfilmung von „Der große Gatsby“ in den Siebziger Jahren wurde sein Werk von einem breiten Publikum wiederentdeckt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 02.02.2009
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-12-577682-1
Verlag Klett Sprachen GmbH
Maße (L/B/H) 20,1/12,9/1,4 cm
Gewicht 222 g
Schulformen Sekundarstufe II
Klassenstufen 10. Klasse, 11. Klasse, 12. Klasse, 13. Klasse, 5. Lernjahr
Unterrichtsfächer Englisch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

der große Gatsby
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2011

Das Buch "The Great Gatsby" ist auf Englisch. Der Erzähler schildert die Geschichte, wie er in die Nähe von New York zieht und dort seine Cousine, deren Mann, eine Tennisspielerin und schließlich Gatsby kennenlernt. Stück für Stück erfährt der Leser mehr über die Vergangenheit der einzelnen Personen und man erhält tiefe Einblick... Das Buch "The Great Gatsby" ist auf Englisch. Der Erzähler schildert die Geschichte, wie er in die Nähe von New York zieht und dort seine Cousine, deren Mann, eine Tennisspielerin und schließlich Gatsby kennenlernt. Stück für Stück erfährt der Leser mehr über die Vergangenheit der einzelnen Personen und man erhält tiefe Einblicke in Gatsbys Vergangenheit. Im Buch wird so behandelt ob eine Person aus einfachen Verhältnissen tatsächlich den American Dream leben kann. So arbeitet sich Gatsby, der aus einer Bauernfamilie kommt aus einfachsten Verhältnissen hoch und erreicht auch einen gewissen Wohlstand, doch seinen einzigen Traum, Doris zu heiraten, erreicht er nicht.