Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Scout: Kannst du Rechnen?

Piratenstarke Schatzsuche. Für 2 - 4 Spielende ab 5 Jahren. Spieldauer: ca. 15 Min.

(1)

Spannende Schatzsuche für 2 bis 4 Spielende ab 5 Jahren. Hehe, da lachen die Piratinnen und Piraten, denn sie haben fette Beute gemacht! Wer schnappt sich am Schnellsten den größten Teil vom Schatz? Zähl die Würfelaugen richtig zusammen und zieh mit deiner Spielfigur auf das passende Strandkärtchen vor. Ob du richtig gerechnet hast, siehst du, wenn du das Kärtchen umdrehst. Wer als Erstes wieder bei der Piratenflagge ist, erbeutet die meisten Goldstücke!

ACHTUNG! Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 7 - 9
Warnhinweis ACHTUNG! Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.
Erscheinungsdatum 13.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 4002051710514
Genre Puzzle und Denkspass
Hersteller Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/B/H) 18/11,3/3,8 cm
Gewicht 165 g
Illustrator Stefan Lohr
Spielwaren
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Lernspiel für 2-4 Spieler ab 5 Jahren von Kai Haferkamp.
von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2014

Die Spieler müssen hier ihre Würfelaugen mit den ausliegenden Muscheln der Strandplättchen vergleichen und so rechnerisch feststellen, wie weit sie ziehen dürfen, um möglichst schnell und oft über das Piratenstartfeld zu gelangen, denn hier warten wertvolle Schätze auf die flinksten Rechenköpfe. Spielvorbereitung: Die 30 Strandkärtchen werden in einem großzügigen Kreis auf... Die Spieler müssen hier ihre Würfelaugen mit den ausliegenden Muscheln der Strandplättchen vergleichen und so rechnerisch feststellen, wie weit sie ziehen dürfen, um möglichst schnell und oft über das Piratenstartfeld zu gelangen, denn hier warten wertvolle Schätze auf die flinksten Rechenköpfe. Spielvorbereitung: Die 30 Strandkärtchen werden in einem großzügigen Kreis auf dem Tisch ausgelegt, wobei darauf geachtet werden sollte, dass Strandkärtchen mit gleicher Muschelanzahl nicht direkt nebeneinander liegen. Das Piratenstartfeld wird beliebig zwischen zwei Strandfelder gelegt. Die Schatzkisten werden verdeckt in der Mitte ausgelegt, so dass die Goldmünzenanzahl nicht zu sehen ist. Die Spieler suchen sich ihre Spielerfarbe aus und stellen die zugehörige Figur auf den Startplatz. Die beiden Würfel werden bereitgelegt. Spielziel: Die meisten Goldstücke gesammelt zu haben! Spielablauf: Der jüngste Spieler beginnt und wirft die beiden Würfel. Entsprechend der Augenzahl darf er seine Figur auf das nächstgelegene Strandfeld vorziehen, dass die gleiche Muschelzahl aufzeigt. Wurde also eine 5 gewürfelt, wird nach dem Strandplättchen mit fünf Muscheln gesucht, das am nächsten zur eigenen Spielfigur liegt. Zeigt einer der Würfel einen Enterhaken, darf der aktive Spieler bei einem Mitspieler eine Schatzkiste klauen. Zeigt einer der Würfel einen Papagei, darf der aktive Spieler sich eine Schatzkiste in der Mitte vorab so anschauen, dass kein anderer sie sehen kann und legt sie dann wieder ab. Gelangt der aktive Spieler auf die Weise über das Startfeld, darf er sich eine Schatzkiste aus der Mitte nehmen und verdeckt zu sich legen. Danach folgt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn. Spielende: Das Spiel endet sofort, sobald die letzte Schatzkiste aus der Mitte genommen wurde. Fazit: Ein feines kleines Rechenspiel liegt hier vor. Schön mit einem Piratenthema kindgerecht aufgemacht und mit wertigem Pappmaterial. Wirklich herausfordernde Rechenaufgaben finden sich hier nicht, aber für ein schnelles Spiel mit kleinen Rechenkünstlern oder zum spielerischen Üben für noch eher unsichere Kandidaten allemal geeignet! Kleine Packung, relativ viel Inhalt und ein günstiger Preis sprechen hier z.B. für ein schönes Mitbringsel für Vorschulkinder.