Meine Filiale

Walden oder Leben in den Wäldern

oder Leben in den Wäldern

Henry David Thoreau

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,70 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 5,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mitte des 19. Jahrhunderts unternahm der amerikanische Schriftsteller Henry David Thoreau ein bis dato einzigartiges Daseinsexperiment, dem das Werk Walden folgte: Für zwei Jahre zog er sich tief in die Wälder Massachusetts’ zurück. Dabei ging es Thoreau nicht um simple Weltflucht, sondern um die Erforschung menschlicher Existenz, um ein wahrhaft bewußtes Leben und die Beschränkung auf das Wesentliche. Seit ihrem Erscheinen 1854 wurden Thoreaus höchst kunstvoll arrangierte Aufzeichnungen (Walden) ganzen Generationen von Lesern zur Quelle der Inspiration, darunter Leo Tolstoi und Mahatma Gandhi, der Naturschutzbewegung wie der 68er-Generation. Walden, gebundene Ausgabe, Anaconda.

Henry D. Thoreau, geb. 12. Juli 1817 in Concord/Massachusetts, gest. 6. Mai 1862 ebd. und begraben dort im Sleepy Hollow Cemetery, Sohn eines Bleistiftfabrikanten hugenottischer Abstammung, Literat, Naturforscher, Landvermesser, war ein Entdecker, der zu Hause blieb, sein Ich erforschte und das Heimatstädtchen nie länger als für ein 4jähriges Studium in Harvard verließ. Quittiert seine Lehrerstelle, weil er sich weigert, die 'körperliche Züchtigung' anzuwenden; Freundschaft mit Ralph Waldo Emerson, auf dessen Waldstück am Waldensee er 1845 in einer selbstgebauten Hütte lebt; aus dem Tagebuch entsteht 'Walden'. Auf dem Weg ins Städtchen wird er verhaftet, weil er aus Protest gegen die US-Kriegs- und Sklavenpolitik keine Steuern bezahlt hat; konzipiert im Gefängnis 'Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat'. Tod an Tuberkulose.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 27.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-377-5
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/13,1/3,2 cm
Gewicht 372 g
Originaltitel Walden, or Life in the Woods
Übersetzer Anneliese Dangel
Verkaufsrang 26210

Buchhändler-Empfehlungen

Selbstexperiment!

Gaby Knollmann-Wachsmuth, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Henry David Thoreau lieh sich 1845 von seinem Freund Alcott eine Axt. Das war der Anfang seines Experiments. Er lebte zwei Sommer und zwei Winter in einer Hütte am Waldenufer. Sinnsuche trifft Abenteuer! Toll!!!

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Klassiker der Aussteiger-Literatur, aber in ökologisch sensiblen Zeiten wie unserer aktueller denn je. Ein Leben allein im Wald, zurück zu den Wurzeln - kann das funktionieren?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Wer möchte nicht gerne mal entfliehen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürth am 06.09.2019

In dem Sachbuch „Walden“ tritt der Autor aus der Gesellschaft aus, um diese in Bezugnahme auf ihre Sozialisierung zu betrachten. Er begibt sich zwei Jahre in einen Wald, um sich und der Gesellschaft näherzukommen. Und was das Maßgebliche ist, dass er heute der Gesellschaft viel näherkommt als damals als er das Buch schrieb. Er s... In dem Sachbuch „Walden“ tritt der Autor aus der Gesellschaft aus, um diese in Bezugnahme auf ihre Sozialisierung zu betrachten. Er begibt sich zwei Jahre in einen Wald, um sich und der Gesellschaft näherzukommen. Und was das Maßgebliche ist, dass er heute der Gesellschaft viel näherkommt als damals als er das Buch schrieb. Er steigt aus, um was zu verändern, wie schon die 68er-Generation oder wie es Einige heute wieder tun sollten. Ich bin sehr begeistert von dem Buch, aber ob ich dadurch mein inneren Schweinehund überwinde – wer weiß das besser als ich.

Tolle neue Ausgabe eines Klassikers
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Walden" ist ein Buch, das den Leser dazu verführt, sich mit einer natürlichen Lebensweise zu beschäftigen. Egal ob Angeln, Land- oder Hausbau: alles wird darin beschrieben. Auch die philosophischen Ansätze zu diesen und noch vielen anderen Themen wie etwa zwischenmenschlichen Beziehungen usw. Es ist ein Buch über alles und nich... "Walden" ist ein Buch, das den Leser dazu verführt, sich mit einer natürlichen Lebensweise zu beschäftigen. Egal ob Angeln, Land- oder Hausbau: alles wird darin beschrieben. Auch die philosophischen Ansätze zu diesen und noch vielen anderen Themen wie etwa zwischenmenschlichen Beziehungen usw. Es ist ein Buch über alles und nichts und sollte in keinem Haushalt fehlen. Die neue Ausgabe von 2018 (isbn 978-3-752-88630-6) gefällt mir besonders gut.

Walden
von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2011

Viele Leute träumen vom Ausstieg aus der Zivilisation und von einem Leben fernab jeglichen Streß. Aber nur wenige trauen es sich. Das Buch macht Lust es selber auszuprobieren. Tolle Erfahrungen. Schön beschrieben.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3