Das Stirnmal des Königs

(1)
Wer soll künftig die Geschicke des
schottischen Stammes lenken: ein
König als Stellvertreter des Pferdegottes
oder eine Königin für die
Große Mutter? Dem ehemaligen
Sklaven und Gladiator Phaedrus
ist beides gleich fremd. Aber als er
unerwartet ein freier Mann wird,
lässt er sich auf das höchst riskante
Abenteuer ein, sich für den
verschwunden geglaubten Sohn
des alten Königs auszugeben. Er
begegnet der grausamen Königin
Liadhan, aber auch ihrer rätselhaften
Tochter Murna …
Meisterhaft zeichnet Rosemary Sutcliff
zwei starke Frauen, Mutter und
Tochter, die dem alten Stammesteil
seine Beziehung zur Großen Mutter
garantierten. Sie zeigt sie aus der
Perspektive des eingeschmuggelten
Gladiators, der dem Volk der Epidäer
wieder männliche Vorherrschaft bringen
soll.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 333
Altersempfehlung 12 - 16
Erscheinungsdatum Februar 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7725-2381-6
Verlag Freies Geistesleben
Maße (L/B/H) 22,2/14,6/3,1 cm
Gewicht 531 g
Originaltitel The Mark of the Horse Lord
Auflage 1
Übersetzer Grit Körner
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Stirnmal des Königs

Das Stirnmal des Königs

von Rosemary Sutcliff
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
+
=
Alhambra

Alhambra

von Kirsten Boie
(16)
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=

für

22,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Glaubhaft-eindringlicher ,historischer Jugendroman“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Phaedrus, Gladiator im hintersten,römisch regierten Britannien, wird nach tapferem Kampf begnadigt,landet aber trotzdem bald im Gefängnis.Kurz darauf bekommt er ein besonderes Angebot: er kommt frei,wenn er sich als Doppelgänger eines verschwundenen Stammesprinzen über den Antoninuswall ins feindliche Caledonien/Schottland begibt. Nur wird das Volk der Dalriaden lieber dem totgeglaubten "Midir" als Repräsentanten des Pferdegottes folgen oder doch eher seiner finsteren Königin,die der großen Mutter huldigt ?
Immer in der Gefahr enttarnt zu werden, verwandelt sich der abgerissene,ziellose Ex-Gladiator langsam,aber sicher in einen Mann, der als König zu seinem neuen Volk steht - als letztendlich die Taktikspiele der Römer zur Gefahr werden, fasst er einen folgenschweren Entschluss....
Rosemary Sutcliffs historische Romane lesen sich auch heute noch absolut spannend,ihre Helden sind oft verkannte, gebrochene Typen, die von Ruhm und Ehre geträumt haben, um dann zu erkennen,das aus einer Niederlage auch ein Sieg entstehen kann !
Ich habe schon zu Konfirmationszeiten Rotz und Wasser geheult beim Ende dieses Buches, etwas ,was ich nun beim erneuten Hineinschauen gut nachvollziehen konnte - ein beeindruckender Roman für historisch interessierte Teens und Ältere !
Phaedrus, Gladiator im hintersten,römisch regierten Britannien, wird nach tapferem Kampf begnadigt,landet aber trotzdem bald im Gefängnis.Kurz darauf bekommt er ein besonderes Angebot: er kommt frei,wenn er sich als Doppelgänger eines verschwundenen Stammesprinzen über den Antoninuswall ins feindliche Caledonien/Schottland begibt. Nur wird das Volk der Dalriaden lieber dem totgeglaubten "Midir" als Repräsentanten des Pferdegottes folgen oder doch eher seiner finsteren Königin,die der großen Mutter huldigt ?
Immer in der Gefahr enttarnt zu werden, verwandelt sich der abgerissene,ziellose Ex-Gladiator langsam,aber sicher in einen Mann, der als König zu seinem neuen Volk steht - als letztendlich die Taktikspiele der Römer zur Gefahr werden, fasst er einen folgenschweren Entschluss....
Rosemary Sutcliffs historische Romane lesen sich auch heute noch absolut spannend,ihre Helden sind oft verkannte, gebrochene Typen, die von Ruhm und Ehre geträumt haben, um dann zu erkennen,das aus einer Niederlage auch ein Sieg entstehen kann !
Ich habe schon zu Konfirmationszeiten Rotz und Wasser geheult beim Ende dieses Buches, etwas ,was ich nun beim erneuten Hineinschauen gut nachvollziehen konnte - ein beeindruckender Roman für historisch interessierte Teens und Ältere !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0