Warenkorb
 

Die Farbe der Angst

Ab Klasse 9

Texte. Medien Band 68

Weitere Formate

Ein Krimi, der unter die Haut gehtab Klasse 9Die Leiche von Felix wird im Keller einer alten Bauruine gefunden. Was sich dort ereignet hat, scheint mysteriös. Bei ihren Ermittlungen trifft die junge Kommissarin allerdings auf eisernes Schweigen. Dabei waren Tobias, Heiko und Marc ständig mit Felix zusammen und müssen etwas wissen. Erst als der Druck auf sie zu groß wird, kommt die schreckliche Wahrheit heraus.Der Autor, der auch Drehbücher schreibt, beherrscht die Kunst, die Spannung immer weiter zu steigern, auf meisterhafte Weise. Ein packender, rasanter Krimi, der aufzeigt, welch schreckliche, ja tödliche Folgen Mobbing, Außenseitertum und Gruppenzwang haben können. Ausgezeichnet mit dem "Hansjörg-Martin-Krimipreis".
Portrait
Christoph Wortberg wurde 1963 in Köln geboren. Er studierte Germanistik, Philosophie und Geschichte in Köln, machte eine Schauspielausbildung und war zwei Jahre lang Gasthörer an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Er arbeitet als Schauspieler (u.a. Lindenstraße) und Drehbuchautor für Film und Fernsehen (u.a. Tatort, Der letzte Zeuge) und schreibt Romane für Jugendliche. 2007 wurde er mit dem Hansjörg-Martin-Kinder- und Jugendkrimipreis ausgezeichnet. Christoph Wortberg lebt mit seiner Familie in Köln.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 15.03.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-507-47086-6
Reihe Texte. Medien 68
Verlag Schroedel
Maße (L/B/H) 20,2/12,7/1,3 cm
Gewicht 190 g
Schulformen Gesamtschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule, Sekundarschule
Klassenstufen 9. Klasse
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
7,50
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Texte. Medien mehr

  • Band 61

    15235103
    Thenoir, R: Zerbrochene Träume
    von Ralf Thenoir
    Schulbuch
    7,50
  • Band 62

    27656848
    Spürst du die Angst? Textausgabe mit Materialien
    von Christian Tielmann
    Schulbuch
    7,50
  • Band 63

    27656829
    Tielmann, C: Spürst du die Angst?: Lesetagebuch
    von Christian Tielmann
    Schulbuch
    4,50
  • Band 65

    14120589
    Lange, K: Das graue Volk. Texte.Medien
    von Kathrin Lange
    Schulbuch
    7,50
  • Band 68

    16512503
    Die Farbe der Angst
    von Christoph Wortberg
    (1)
    Schulbuch
    7,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 69

    15235535
    Die Farbe der Angst: Lesetagebuch
    von Christoph Wortberg
    Schulbuch
    4,50
  • Band 72

    11533749
    He, Kleiner! Texte.Medien
    von Inge Meyer-Dietrich
    Schulbuch
    7,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

klasse gemacht !!!
von Blacky am 12.05.2011

Kurzbeschreibung: Felix ist tot. Seine Leiche ist im Keller einer Bauruine gefunden worden. Unter mysteriösen Umständen. Tobias, Heiko und Marc wissen etwas. Schließlich waren sie ständig mit Felix zusammen. Doch der Tod ihres Freundes scheint ihnen gleichgültig zu sein. Die Kommissarin, die Felix' Tod aufklären soll, stößt auf... Kurzbeschreibung: Felix ist tot. Seine Leiche ist im Keller einer Bauruine gefunden worden. Unter mysteriösen Umständen. Tobias, Heiko und Marc wissen etwas. Schließlich waren sie ständig mit Felix zusammen. Doch der Tod ihres Freundes scheint ihnen gleichgültig zu sein. Die Kommissarin, die Felix' Tod aufklären soll, stößt auf eine Mauer des Schweigens. Aber sie lässt nicht locker. Immer wieder nimmt sie die drei in die Zange. Bis die Wahrheit ans Licht kommt ... Christoph Wortberg hat eine einmalige Art Spannung aufzubauen. Zunächst sieht alles noch relativ harmlos aus, doch nach und nach kommt eine Geschichte ans Licht, mit der man überhaupt nicht gerechnet hatte . Ohne bemerkt zu haben, wie das passiert ist sitzt man plötzlich da und kann vor dem Ende der Geschichte nicht mehr aufhören. Klasse gemacht !!!