10 1/2 gute Gründe ... lieber locker zu bleiben

Zufrieden sein, auch wenn das Leben nicht perfekt ist

Claudia Filker

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
3,00
3,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

3,00 €

Accordion öffnen
  • 10 1/2 gute Gründe ... lieber locker zu bleiben

    Brunnen

    Sofort lieferbar

    3,00 €

    Brunnen

eBook (ePUB)

5,49 €

Accordion öffnen
  • 10 1/2 gute Gründe ... lieber locker zu bleiben

    ePUB (Brunnen)

    Sofort per Download lieferbar

    5,49 €

    ePUB (Brunnen)

Beschreibung

Locker lassen, locker bleiben – nicht ärgern, nicht nörgeln! Und das, auch wenn mal wieder der Chef drängelt, die Mutter nervt oder der Liebste wieder einmal vergessen hat, was er so oft vergisst. Aber wie wenn wieder mal alles schief zu laufen droht? Die stresserprobte Veranstaltungs-, Familien- und Ehefrau Claudia Filker zeigt in diesem alltagstauglichen Ratgeber, wie es funktionieren kann.

Gewohnt charmant und mit einem Augenzwinkern erfahren Sie hier, wie es gelingt, an Stress-Tagen den Blick-Wechsel zu schaffen, sich selbst und anderen mit etwas mehr Barmherzigkeit das Leben zu erleichtern und ganz nebenbei keine unnötigen Nörgel-Falten zu bekommen.

Claudia Filker ist verheiratet und lebt in Berlin. Sie ist Pastorin, zur Zeit jedoch Familienfrau aus Überzeugung mit "Nebentätigkeiten" in der Erwachsenenbildung, in der Berliner Stadtmission (Mutter-Kind-Arbeit und Junge-Familien-Arbeit) und als FAMILY- und Buchautorin.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 15.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7655-4053-0
Reihe kompass
Verlag Brunnen
Maße (L/B/H) 18,7/12/1,3 cm
Gewicht 123 g
Auflage 3. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Naja
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.01.2016

Das Buch ist wohl an Frauen gerichtet, was in der Artikelbeschreibung leider nicht wirklich zu erkennen ist. Die sogenannten 10 1/2 Gründe sind aus meiner Sicht nicht besonders gut dargestellt.


  • Artikelbild-0