Rhapsody in Heaven 03

(4)
Trotz Noas Sticheleien und Gemeinheiten sind Miyu und Aoi überglücklich. Miyu wünscht sich neben dem Schwimmen nichts mehr, als für immer mit Aoi zusammen zu sein. Als sie die Chance bekommt, in Australien zu trainieren, ist sie daher wenig begeistert. Und Aoi? Statt über die bevorstehende Trennung traurig zu sein, droht er ihr mit Trennung, falls Miyu das Angebot ablehnen sollte!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 15 - 17
Erscheinungsdatum 19.05.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86719-600-0
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/1,7 cm
Gewicht 173 g
Originaltitel Kyousou Heaven
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Ricarda Nugk
Verkaufsrang 80.694
Buch (Taschenbuch)
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Rhapsody in Heaven 03

Rhapsody in Heaven 03

von Kanan Minami
(4)
Buch (Taschenbuch)
6,50
+
=
Rhapsody in Heaven 02

Rhapsody in Heaven 02

von Kanan Minami
(4)
Buch (Taschenbuch)
6,50
+
=

für

13,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Finale“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Dies ist bereits der letzte Band von "Rhapsody in Heaven".
Die Beziehung zwischen Aoi und Miyu läuft wunderbar, aber dann holt Nao kräftig zum Gegenschlag aus. Kann ihre Liebe sich dagegen wehren und beständig bleiben?
Findet es doch einfach heraus! ;)

Das Ende ist wirklich schön und romantisch und auch ein Hauch von Erotik bleibt hier nicht aus.
Dies ist bereits der letzte Band von "Rhapsody in Heaven".
Die Beziehung zwischen Aoi und Miyu läuft wunderbar, aber dann holt Nao kräftig zum Gegenschlag aus. Kann ihre Liebe sich dagegen wehren und beständig bleiben?
Findet es doch einfach heraus! ;)

Das Ende ist wirklich schön und romantisch und auch ein Hauch von Erotik bleibt hier nicht aus.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
0
3
0
0

Mittelmäßig
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 15.12.2015

Miyu hat die Chance nach Australien zu gehen, um dort für ihr Schwimmen zu trainieren. Während Noa immer mehr gegen sie stachelt, kommen ihr Zweifel auf, ob sie dies wirklich tun soll, wäre sie doch dann das erste Mal von ihrer großen liebe Aoi getrennt. Als dieser davon erfährt,... Miyu hat die Chance nach Australien zu gehen, um dort für ihr Schwimmen zu trainieren. Während Noa immer mehr gegen sie stachelt, kommen ihr Zweifel auf, ob sie dies wirklich tun soll, wäre sie doch dann das erste Mal von ihrer großen liebe Aoi getrennt. Als dieser davon erfährt, stellt er ihre Beziehung in Frage. Denn wenn sie nicht fährt, will er sich von ihr trennen. Eine schwere Entscheidung für Miyu. An sich ist die Geschichte der Realität gut nachempfunden, denn wer will schon von seiner großen, ersten Liebe getrennt sein. Auf der anderen Seite ist es natürlich wieder maßlos übertrieben, denn die beiden Protagonisten schrecken nicht einmal davor zurück vor einer Kirche aneinander herum zu fummeln. Der Autorin scheint wirklich nichts heilig. Die Zeichnungen sind wieder sehr niedlich, doch der allgemeine Verlauf der Story ist für mich zu schwach und zu übertrieben. Deshalb gibt es hier nur drei Sterne. Kann man mal gelesen haben, ist aber nicht zwingend notwendig.

Rhapsody in Heaven
von Claudia Mottl aus Steyr am 23.03.2011

Der letzte Band von „Rhapsody in Heaven“ :-( Da passiert noch so einiges... Miyu und Aoi kämpfen beide um ihren Traum und vor allem um ihre Beziehung! Und ein richtiges Happy End steht vor der Tür! + eine kleine EXTRA Story gibt es als Zugabe wo gewisse offene Fragen beantwortet werden! :-)