Das Alabastergrab

Oberfranken im Visier

(4)
Im Main nördlich von Bamberg wird ein Fischer tot aufgefunden, gefesselt an einen Betonpfeiler im Fluss. Wenig später gibt es den nächsten grausigen Fund. Währenddessen gehen auf Kloster Banz bei der CSU merkwürdige Dinge vor. Kriminalhauptkommissar Haderlein und sein junger Kollege stoßen auf undurchsichtige, verwirrende Fakten um Politik und Kirche und schließlich auch auf immer mehr Leichen. Ein Wettlauf mit dem Mörder und gegen die Zeit durch ganz Nordbayern beginnt. Die Suche nach der Wahrheit konfrontiert die beiden Ermittler schließlich mit einer alptraumhaften Erkenntnis ...
Portrait
Helmut Vorndran, geboren 1961 in Bad Neustadt/Saale, lebt mehrere Leben: als Kabarettist, Unternehmer und Buchautor. Als überzeugter Franke hat er seinen Lebensmittelpunkt ins oberfränkische Bamberger Land verlegt und arbeitet als freier Autor unter anderem für Antenne Bayern und das Bayerische Fernsehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 364
Erscheinungsdatum 01.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89705-642-8
Reihe Kommissar Haderlein
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,6/3,2 cm
Gewicht 438 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 57.830
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Alabastergrab

Das Alabastergrab

von Helmut Vorndran
(4)
Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=
Knödel-Blues

Knödel-Blues

von Rita Falk
(7)
Buch (Taschenbuch)
16,90
+
=

für

27,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Keine Kirche - keine Hölle“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

A dode Leiche im Maa is Chefsache, also ein Fall für den messenscharfen, mitunter ungeduldigen Bamberger Hauptkommissar Haderlein. Unterstützung gibt es vom unersetzlichen Lagerfeld, dem sehr fränkischen Mann fürs Grobe, v.a. wenn es darum geht, den Kriminellen dieser Welt Einhalt zu gebieten. Weiter hilfreich: die gerne strahlende Honeypenny, die sich allerdings einen sinnlosen Spannungsaufbau verkneifen muss. Währenddessen wartet eine professionelle Herausforderung mit viel Geld auf Nikolai und Igor. Eine wunderbare Leichenvermehrung steht bevor. A dode Leiche im Maa is Chefsache, also ein Fall für den messenscharfen, mitunter ungeduldigen Bamberger Hauptkommissar Haderlein. Unterstützung gibt es vom unersetzlichen Lagerfeld, dem sehr fränkischen Mann fürs Grobe, v.a. wenn es darum geht, den Kriminellen dieser Welt Einhalt zu gebieten. Weiter hilfreich: die gerne strahlende Honeypenny, die sich allerdings einen sinnlosen Spannungsaufbau verkneifen muss. Währenddessen wartet eine professionelle Herausforderung mit viel Geld auf Nikolai und Igor. Eine wunderbare Leichenvermehrung steht bevor.

„Highlight am Frankenhimmel“

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein absolutes Highlight unter den Regionalkrimis!!!

Sprachlich, stilistisch und inhaltlich hervorragend und zu schade, um allein in fränkischen Gefilden gelesen zu werden!

Was ein toter Fischer mit Haderlein, Lagerfeld und der Riemenschneiderin zu tun hat?

Lesen Sie es ganz schnell selbst!
Ein absolutes Highlight unter den Regionalkrimis!!!

Sprachlich, stilistisch und inhaltlich hervorragend und zu schade, um allein in fränkischen Gefilden gelesen zu werden!

Was ein toter Fischer mit Haderlein, Lagerfeld und der Riemenschneiderin zu tun hat?

Lesen Sie es ganz schnell selbst!

„Mit diesem Krimi hat man jede Menge Spaß“

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Regionalkrimis sind oft nicht so spannend, aber dieser hier ist spannend und lustig!
Ich denke er wird auch denjenigen gefallen, die
vielleicht noch nicht in Franken waren. Ganz bestimmt werden aber diejenigen viel Spaß haben, die
schon einmal dort waren (Urlaub) oder noch besser, dort einige Zeit gelebt haben.
Ich habe jedenfalls ein amüsantes Wochendende mit der Lektüre verbracht.Dabei habe ich einen neuen Hauptkommissar kennengelernt, der zu seinem Dienstjubiläum eine "Riemenschneiderin" geschenkt bekommen hat.Sie werden sich wundern wer bzw. was das ist und es gibt noch mehr skurrile und verrückte Gestalten. Vielleicht bekommen Sie sogar Lust die Originalschauplätze einmal anzuschauen. Buch und Franken sind sehr zu empfehlen!
Regionalkrimis sind oft nicht so spannend, aber dieser hier ist spannend und lustig!
Ich denke er wird auch denjenigen gefallen, die
vielleicht noch nicht in Franken waren. Ganz bestimmt werden aber diejenigen viel Spaß haben, die
schon einmal dort waren (Urlaub) oder noch besser, dort einige Zeit gelebt haben.
Ich habe jedenfalls ein amüsantes Wochendende mit der Lektüre verbracht.Dabei habe ich einen neuen Hauptkommissar kennengelernt, der zu seinem Dienstjubiläum eine "Riemenschneiderin" geschenkt bekommen hat.Sie werden sich wundern wer bzw. was das ist und es gibt noch mehr skurrile und verrückte Gestalten. Vielleicht bekommen Sie sogar Lust die Originalschauplätze einmal anzuschauen. Buch und Franken sind sehr zu empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2009

Einfach genial dieses Buch, spannend, witzig und amüsant ! Hoffentlich gibt es bald mehr fränkische Krimis von Helmut Vorndran !