Meine Filiale

Tagebuch einer Berghebamme

Landfrauen Band 14

Roswitha Gruber

(3)
SPECIAL (gebundene Ausgabe)
SPECIAL (gebundene Ausgabe)
1,99
bisher 12,95
*Frühere Preisbindung aufgehoben.   Sie sparen : 84  %
1,99
bisher 12,95 *Frühere Preisbindung aufgehoben.

Sie sparen:  84 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

1,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Roswitha Gruber lebt und arbeitet in Reit im Winkl und arbeitet in ihrem alten Bauernhof unermüdlich an neuen Buchideen. Bereits als 15-Jährige hat sie ihre ersten schriftstellerischen Versuche zu Papier gebracht. Heute widmet sie sich schwerpunktmäßig der Schilderung starker Frauen mit außergewöhnlichen Lebensgeschichten, die sich enormer Beliebtheit erfreuen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 286
Erscheinungsdatum 01.12.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783475539817
Verlag Rosenheimer Verlagshaus
Maße (L/B/H) 19,3/12,5/3 cm
Gewicht 339 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Berghebamme
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2020

Die ersten Seiten sind sehr einfach, aber die restlichen Seiten lasst sich sehr fließend lesen. Bei manchen Seiten sind sehr lustige und liebevoll geschrieben. Wie Hebamme es schafften die auch rechtzeitig zur Welt brachte und wie ein Fach die Leute lebten wo sie hin kam

Lesefutter
von einer Kundin/einem Kunden aus Villingen-Schwenningen am 16.01.2019

Simples Lesefutter, etwas breit ausgewalztes Thema, für wenig geübte Leser geeignet - viel lesende Menschen können leicht unterfordert sein. Nicht mein Fall!

Super!!!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenstein-Er. am 23.10.2012

Ich besitze alle teile der Berghebamme und bin hin und weg,es lässt sich sehr fließend lesen. Bei manchen Seiten muss man schmunzeln,weil es so liebevoll geschrieben ist,auf der anderen Seite ist es sehr ergreifend wie es früher als Hebamme war.


  • Artikelbild-0