Meine Filiale

Frau Jenny Treibel oder 'Wo sich Herz zum Herzen findt'

Theodor Fontane

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 2,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen
  • Frau Jenny Treibel

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    3,95 €

    Anaconda Verlag
  • Frau Jenny Treibel

    Gröls Verlag

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    16,90 €

    Gröls Verlag
  • Frau Jenny Treibel

    Hofenberg

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    19,80 €

    Hofenberg
  • Frau Jenny Treibel

    Tredition

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    24,90 €

    Tredition
  • Frau Jenny Treibel oder Wo sich Herz zum Herzen findt

    Fabula

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    26,90 €

    Fabula
  • Frau Jenny Treibel

    Boer, K

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    28,00 €

    Boer, K
  • Frau Jenny Treibel (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    29,80 €

    Henricus (Großdruck)
  • Frau Jenny Treibel oder Wo sich Herz zum Herzen find't

    Aufbau

    Sofort lieferbar

    36,00 €

    Aufbau
  • Frau Jenny Treibel

    Outlook

    Sofort lieferbar

    44,90 €

    Outlook

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Klassiker aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , Sprache: Deutsch, Abstract: Erstes Kapitel***
An einem der letzten Maitage, das Wetter war schon sommerlich, bog ein zurückgeschlagener Landauer vom Spittelmarkt her in die Kur- und dann in die Adlerstraße ein und hielt gleich danach vor einem, trotz seiner Front von nur fünf Fenstern, ziemlich ansehnlichen, im übrigen aber altmodischen Hause, dem ein neuer, gelbbrauner Ölfarbenanstrich wohl etwas mehr Sauberkeit, aber keine Spur von gesteigerter Schönheit gegeben hatte, beinahe das Gegenteil. Im Fond des Wagens saßen zwei Damen mit einem Bologneserhündchen, das sich der hell- und warmscheinenden Sonne zu freuen schien. Die links sitzende Dame von etwa dreißig, augenscheinlich eine Erzieherin oder Gesellschafterin, öffnete, von ihrem Platz aus, zunächst den Wagenschlag und war dann der anderen, mit Geschmack und Sorglichkeit gekleideten und trotz ihrer hohen Fünfzig noch sehr gut aussehenden Dame beim Aussteigen behülflich. Gleich danach aber nahm die Gesellschafterin ihren Platz wieder ein, während die ältere Dame auf eine Vortreppe zuschritt und nach Passierung derselben in den Hausflur eintrat. Von diesem aus stieg sie, so schnell ihre Korpulenz es zuließ, eine Holzstiege mit abgelaufenen Stufen hinauf, unten von sehr wenig Licht, weiter oben aber von einer schweren Luft umgeben, die man füglich als eine Doppelluft bezeichnen konnte. Gerade der Stelle gegenüber, wo die Treppe mündete, befand sich eine Entreetür mit Guckloch und neben diesem ein grünes, knittriges Blechschild, darauf »Professor Wilibald Schmidt« ziemlich undeutlich zu lesen war. Die ein wenig asthmatische Dame fühlte zunächst das Bedürfnis sich auszuruhen und musterte bei der Gelegenheit den ihr übrigens von langer Zeit her bekannten Vorflur, der vier gelbgestrichene Wände mit etlichen Haken und Riegeln und dazwischen einen hölzernen Halbmond zum Bürsten und Aus

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 27.01.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-640-25293-0
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 21/14,8/1,1 cm
Gewicht 251 g
Auflage 1. Auflage.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Standesdünkel in eleganter, ironischer Form präsentiert.
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 04.09.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Frau Jenny Treibel ist aus kleinen Verhältnissen emporgestiegen und zwar nicht auf die leichte Art und Weise. Also trachtet sie danach, ihren Sohn richtig gut, d.h." aufstrebend" zu verheiraten. Gefühle spielen dabei gar keine Rolle! Fontane erzählt diese Geschichte hochelegant und sehr ironisch!

Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberkrämer am 10.01.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Frau Jenny Treibel gehört einfach zur Allgemeinbildung. Ist nicht jedermanns Geschmack, aber kann nicht schaden es zu lesen. Fontanes Schreibstil ist einzigartig.

  • Artikelbild-0