Meine Filiale

Weltreise

4300 Tage unterwegs auf fünf Kontinenten

Dieter Kreutzkamp

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mit einer Indien-Tour fing es an, dann kam die Idee einer Reise um die Welt, und als sie nach drei Jahren feststellten, dass sie noch nicht genug hatten, machten sie einfach weiter. Im Kanu quer durch Kanada: 3500 Kilometer Wasser, Eisberge, Stromschnellen und Kälte. Mit dem Fahrrad durch Australien: 12.000 Kilometer Staub, Fels, Hitze und Dürre. Mit Schlittenhunden durch Alaska: 6000 Kilometer Gletscher, Schnee und Tundra. Mit dem VW-Bus durch Afrika: 66.000 Kilometer Schlamm und Sand, Moskitos und Schlangen, Dschungel und Wüste. Ganz zu schweigen von Südamerika, von Indonesien und Nepal, Japan, den Philippinen... Die (Zwischen-) Bilanz eines abenteuerlichen Lebens.

"Für Reisende und solche, die es werden wollen, ein empfehlenswertes und mitreißendes Einsteigerbuch.", Buchreport, 13.02.2014 20151120

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 367
Erscheinungsdatum 01.07.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-40253-8
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18/12,3/2,7 cm
Gewicht 382 g
Abbildungen ,. Farbfotos. 18 cm
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 58657

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Where I lay my head is home...
von Mandurah aus Wunstorf am 02.05.2008
Bewertet: Taschenbuch

Nichts ist schlimmer als Leute, die eine Weltreise unternehmen und nichts darüber zu berichten haben – Dieter und Juliana Kreutzkamp fallen zum Glück jedoch definitiv nicht in diese Kategorie. Beginnt das Buch zunächst ein wenig holperig, zieht es den Leser nach einigen Seiten doch schnell in seinen Bann. Die Kreutzkamps – er... Nichts ist schlimmer als Leute, die eine Weltreise unternehmen und nichts darüber zu berichten haben – Dieter und Juliana Kreutzkamp fallen zum Glück jedoch definitiv nicht in diese Kategorie. Beginnt das Buch zunächst ein wenig holperig, zieht es den Leser nach einigen Seiten doch schnell in seinen Bann. Die Kreutzkamps – er eigentlich Diplom-Verwaltungswirt, sie Kindergartenleiterin – werden bald nach ihrem Start in den frühen 70er Jahren im niedersächsischen Hannover vom Reisefieber gepackt, welches sie partout nicht loslassen will. Hauptsächlich in einem uralten VW Bus (liebevoll „Methusalem“ genannt) geht es daher statt in den geplanten drei in acht Jahren rund 500.000 km durch alle fünf Kontinente. Gern abseits der bekannten Pfade, immer auf Tuchfühlung mit der Natur und stets zu einem Austausch mit Einheimischen und anderen Reisenden bereit, geht es durch Afrika, Asien, Australien, Neuseeland, Süd- und Nordamerika und Kanada. Es ist sicher schwierig, beim Sichten der damals entstandenen Reisetagebücher zu entscheiden, was von dem in diesen acht Jahren Erlebten Platz in einem Buch finden soll, aber ich finde, dass die Mischung aus Fakten und Anekdoten, Banalem und Außergewöhnlichem gut gelungen ist.

Super :)
von einer Kundin/einem Kunden aus schaffhausen am 27.09.2007
Bewertet: Taschenbuch

Es ist ein sehr spannendes und informatives Buch. Man kann es mehrmals lesen und es macht immer wieder freude.


  • Artikelbild-0