Warenkorb
 

Nichts Passiert (Standard Version, Jewelcase)

(4)
Nach den überwältigend erfolgreichen Alben "Verschwende deine Zeit" und "Laut gedacht" mit Hymnen wie "Symphonie" und "Das Beste", einem Arm voller Preise und vor allem Hunderten schweißtreibender Konzerte kann einem schon mal die Luft wegbleiben. Es hat eine Weile gedauert, diese Tour de Force in Sachen Traum-Erfüllung zu verarbeiten und ein Album zu machen, das nicht nur richtig rockt, sondern auch höchsten Anspruchen - nämlich vor allem den eigenen - genügt.

Stefanie Kloß, Johannes und Thomas Stolle und Andreas Nowak alias Silbermond haben sich auf ihre Stärken konzentriert, einfach Musik gemacht und sich vom Druck der Erwartungshaltungen und Erfolgsquoten befreit. In 6 Monaten entstanden, ist "Nichts passiert" ein Album, das fur die Band vor allem Freiheit bedeutet. Schon "Irgendwas bleibt", die erste Single, ist ein kühnes Statement für Musiker, die 2009 erst Mitte 20 sind und ebenso gut den vermeintlich coolen Rausch der Geschwindigkeit abfeiern könnten. Stattdessen spielen sie unbeschwert mit Beats und Genres; zitieren Paulo Coelho; laden sich Künstler ein, die ihnen etwas bedeuten und trauen sich auf 14 Songs die Wahrheit auszusprechen. Das es nämlich schlicht aber wahrhaftig ist, wenn man sich wünscht, dass auf Worte Taten folgen und perfekte Momente für immer bleiben. Das es schrecklich und gleichzeitig schön ist wenn "Nichts passiert".
Rezension
Schon die außergewöhnliche Single "Irgendwas bleibt" machte neugierig auf das dritte Album von Silbermond nach "Verschwende deine Zeit" (2004) und "Laut gedacht" (2006). Und in der Tat präsentiert sich die Band auf "Nichts passiert" experimentierfreudig und stilsicher wie nie zuvor. Sechs Monate arbeitete die Formation um Sängerin Stefanie Kloß und Gitarrist Thomas Stolle in höchster Konzentration an ihrem dritten Album. Und die Mühe hat sich gelohnt, denn Silbermond schlagen mit "Nichts passiert" ein spannendes neues Kapitel ihrer Entwicklung auf. Einprägsame Melodien waren zwar schon immer die Stärke des Quartetts, doch diesmal kombiniert es diese Tugend gekonnt mit exzellenter Rhythmusarbeit und dezent eingesetzten Soundeffekten. Silbermond haben sich zwar nicht komplett neu erfunden, aber noch nie klangen sie spannender als in Stücken wie "Nicht mein Problem", das sie gemeinsam mit Jan Delay einspielten, oder "Tanz aus der Reihe", das mit Elektronik angereichert ist. Nach zwei Erfolgsalben konnten sich Silbermond erlauben, frei von allen kommerziellen Zwängen für "Nichts passiert" nur das zu tun, was sie für richtig hielten. Und das zahlt sich aus. Einen Höhepunkt von vielen serviert die Band am Schluss mit "Sehn wir uns wieder". Die berührende und rhythmisch anspruchsvolle Midtempo-Ballade entstand in enger Zusammenarbeit mit Xavier Naidoo, der sich hier als perfekter Duettpartner für Stefanie Kloß erweist. Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 20.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 0886974123729
Genre Deutschrock/Progressiv
Hersteller Sony Music Entertainment
Musik (CD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Wunderbares Album
von Airwave72 am 01.07.2011

Tolles Album.. Tolle Lieder.. Tolle Texte.. Tiefgang.. Einzigartige Sängerin.. Wahnsinns Stimme.. Alles andere wurde schon mehrfach geschrieben. Das Album muss man einfach haben. Das schönste Lied ist auch für mich Krieger des Lichts. Kaufen!

Die Krieger des Ohrwurms...
von Ti Ni am 17.02.2010

Jedes Lied ist eine Glanzleistung für sich. Musikalisch und Textlich. Mein absoluter Favorit ist Krieger des Lichts. Sperrt die Ohren auf !

Wie erwartet super!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.03.2009

Schon beim ersten Anhören fand ich die neue CD von Silbermond klasse gelungen. Diese Scheibe kann nicht nur mit den letzten mithalten sondern ist einzigartig gut gelungen. Viel Gefühl aber auch rockige Stücke - alles dabei was man braucht!