Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Drei Zeichen sind die Wahrheit

Band 2

(1)
Die Vorboten des Dritten Reichs: Zweiter Teil der mitreißenden jüdischen Familiensaga
Nachdem Schlomo, ihre große Liebe, auf offener Straße von einem Deutschnationalen erschossen wurde, reist Leonie nach Wien, um dort nach dem zweiten Zeichen zu suchen. Während auch in der österreichischen Hauptstadt die düsteren Vorboten des Dritten Reichs heraufziehen, setzt Leonie alles daran, um sich ihren Traum von einer Schauspielkarriere zu erfüllen. Dadurch gerät sie in immer größeren Konflikt mit ihrer Tante, der berühmten Burgschauspielerin Felice Lascari. Diese befindet sich in Besitz des zweiten Zeichens. Doch als Leonie ein Engagement am Theater in der Josefstadt erhält und Felices Freund sich Leonie annähert, stellt die eifersüchtige Tante sie vor eine furchtbare Alternative ...
• Meisterhaft erzählt, mitreißend wie der erste Band
• Steht in der Tradition von Klaus Kordon und Willi Fährmann
• Attraktive Schauplätze: Wien und Südfrankreich
Portrait
Waldtraut Lewin, 1937-2017, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in Berlin und arbeitete als Opernübersetzerin, Dramaturgin und Regisseurin zunächst am Landestheater Halle und dann am Volkstheater Rostock. Seit 1978 arbeitete sie als freischaffende Autorin von Romanen, Hörspielen und Drehbüchern, für die sie zahlreiche Auszeichnungen erhielt.
Zitat
"Waldtraut Lewin hat mit diesem historischen Roman, trotz der mythischen Figur, die darin eine zentrale Rolle spielt, der Flucht vieler Leser in Fantasystories ein klare Abfuhr erteilt. Sie erzählt atemlos spannend, aber sie packt ihre Leser auch ganz direkt bei ihrer Verantwortung für das ganz reale Leben."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 02.02.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641014308
Verlag Cbj
Dateigröße 956 KB
Verkaufsrang 31.868
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Dunkle Schatten
von Stefanie Schedy aus Wiesbaden am 29.11.2010

Auch das zweite Zeichen führt Leonie wieder zu ihrer Familie, einem weiteren Zweig, den sie kennenlernt und deren Mitglieder sie überreden muss, ihr das goldene Zeichen zu überlassen, damit der Golem rechtzeitig zum Leben erweckt wird, um das jüdische Volk zu retten. Und wieder erlebt Leonie Freud und Leid.... Auch das zweite Zeichen führt Leonie wieder zu ihrer Familie, einem weiteren Zweig, den sie kennenlernt und deren Mitglieder sie überreden muss, ihr das goldene Zeichen zu überlassen, damit der Golem rechtzeitig zum Leben erweckt wird, um das jüdische Volk zu retten. Und wieder erlebt Leonie Freud und Leid. Auch diesen Teil habe ich verschlungen und habe mich danach lange gedulden müssen, bis nun endlich der dritte Teil erschienen ist. Nun werde ich mich gleich auf ihn stürzen, um zu wissen, wie die Geschichte zu Ende geht. Ein großes Lob an die Autorin!