Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Pforten der Nacht

Roman

(6)
So farbenprächtig wie das Mittelalter selbst

Eine ergreifende Dreiecksgeschichte um Reichtum und Armut, Liebe und Eifersucht.

Portrait
Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und arbeitete zunächst als Verlagslektorin. Sie hat mit großem Erfolg zahlreiche historische Romane veröffentlicht, in denen sie die Geschichte der vergangenen Jahrhunderte wieder lebendig werden lässt. Mit „Marlenes Geheimnis“ widmet sie sich nun der Kriegs-und Nachkriegszeit um 1945. Auch Riebes Familie mütterlicherseits stammt aus Nordböhmen, wo sie wie viele Sudetendeutsche nach dem Ende des Dritten Reichs das Schicksal von Vertreibung und Flucht erlitt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.
Zitat
"Brigitte Riebes kraftvolle, farbige Sprache verbindet Fabulierlust mit realistischen Schilderungen zu einem glaubwürdigen, facettenreichen Sittengemälde. Der Leser wird spannend unterhalten und erhält en passant fundierte Informationen über das Alltagsleben im Mittelalter und über die gesellschaftlichen Umbrüche im 14. Jahrhundert, die zu Zeiten der Schwarzen Pest ihren Anfang nahmen."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.02.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641018757
Verlag Diana Verlag
Dateigröße 558 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Pforten der Nacht

Pforten der Nacht

von Brigitte Riebe
eBook
7,99
+
=
Die Prophetin vom Rhein

Die Prophetin vom Rhein

von Brigitte Riebe
eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ein kraftvoll geschriebener historischer Roman, der den Leser ins 14. Jahrhundert entführt. Und man folgt der Autorin gern in die Vergangenheit. Ein kraftvoll geschriebener historischer Roman, der den Leser ins 14. Jahrhundert entführt. Und man folgt der Autorin gern in die Vergangenheit.

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Im Mittelalter gibt es nur reich oder arm. Man muss nur auf der richtigen Seite geboren werden und das Leben ist einfacher, Im Mittelalter gibt es nur reich oder arm. Man muss nur auf der richtigen Seite geboren werden und das Leben ist einfacher,

„Judenhass & Pest “

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Sittengemälde des Mittelalters zu Zeiten der großen Pest - eine Welt am Abgrund, tanzend den Pforten der Hölle entgegen, Auflösungserscheinungen aller Orten & die große Suche nach dem Sinn des Seins!
Detailreich erzählt, schreckt Brigitte Riebe auch vor den Abscheulichkeiten der menschlichen Rasse nicht zurück. Wahrlich finster dieses Mittelalter! Doch wie weit sind WIR davon eigentlich wirklich entfernt?
Fesselnd!!!
Ein Sittengemälde des Mittelalters zu Zeiten der großen Pest - eine Welt am Abgrund, tanzend den Pforten der Hölle entgegen, Auflösungserscheinungen aller Orten & die große Suche nach dem Sinn des Seins!
Detailreich erzählt, schreckt Brigitte Riebe auch vor den Abscheulichkeiten der menschlichen Rasse nicht zurück. Wahrlich finster dieses Mittelalter! Doch wie weit sind WIR davon eigentlich wirklich entfernt?
Fesselnd!!!

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ein gut recherchierter historischer Roman, der einen eintauchen lässt in das Leben im Mittelalter. Ein gut recherchierter historischer Roman, der einen eintauchen lässt in das Leben im Mittelalter.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
4
1
0
0

Tolle Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Zweibrücken am 13.11.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tolle Geschichte um das mittelalterliche Köln des 14ten Jahrhunderts. Sehr spannend geschrieben, sehr aufwühlend und erschütternd. Das Buch bietet das, was ich von einem guten historischen Roman erwarte.