Warenkorb

Ghost - Nachricht von Sam

Weitere Formate

Der Yuppie-Banker Sam Wheat landet nach einem Mordanschlag irgendwo zwischen Himmel und Erde, nicht tot und nicht lebendig - Sam ist ein Geist. In der realen Welt kann man ihn weder sehen noch hören. Um seine Freundin Molly vor einem Mordkomplott schützen zu können, sucht er sich ein Medium - ausgerechnet eine Geisterbeschwörerin, die selbst nicht an Gespenster glaubt.
RezensionBild
Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video High Profile 4.1
Bitrate: 31935 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Das Bildformat von GHOST - NACHRICHT VON SAM beträgt 1,78:1. Der Film besitzt eine durchaus gute Qualität, wenn man das Alter in Betracht zieht - jedoch fällt das Ergebnis nicht optimal aus. Meistens wirkt das Geschehen ziemlich grobkörnig. Ein offenbar eingesetzter leichter Rauschfilter sorgt dafür, dass die Kornstrukturen jedoch etwas unsauber wirken und Details verschwinden. Schmale Linien wie zum Beispiel Haare sehen daher etwas bröselig aus. Trotzdem wird hier eine deutlich gesteigerte Feinzeichnung sowie Konturenschärfe im Vergleich zur DVD geboten. Gerade Details in Gesichtern kommen viel besser zur Geltung. Die Kompression arbeitet unauffällig und ohne Artefaktbildung. An den Farben gibt es nichts auszusetzen. Sehr natürlich und satt wirken die Töne, was von einer ausgewogenen Kontrastbalance gefördert wird. In hellen Szenen überstrahlt nichts und auch dunkle bieten dank eines guten Schwarzwertes eine ordentliche Durchzeichnung, wobei keine wichtigen Bildelemente verloren gehen. Schmutz oder Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial nicht völlig abwesend, fallen allerdings auf der anderen Seite kaum ins Gewicht.
RezensionBonus
Untertitel gibt es natürlich in Deutsch und Englisch sowie diversen weiteren Sprachen. Ebenfalls übersetzt wurde der Audiokommentar von Regisseur Jerry Zucker und Drehbuchautor Bruce Joel Rubin. Die beiden erzählen hochinteressante Fakten zur Entstehung von GHOST. Etwa die Zweifel, was die Besetzung von Patrick Swayze anging oder wie entsetzt der Autor war, als er hörte, dass der Klamauk-Regisseur von DIE UNGLAUBLICHE REISE EIN EINEM VERRÜCKTEN FLUGZEUG sein Drehbuch verfilmen sollte. Auch die eine oder andere vorgesehene, aber nicht gedrehte Szene wird erwähnt. In der Extras-Sektion findet man zuerst das Making Of eines Klassikers: \"Geistergeschichten\". Dieses 13 Minuten lange Feature zeigt Interviewausschnitte von Cast und Crew, vermischt mit Aufnahmen von den Dreharbeiten sowie Szenen aus dem Film selber. Der Informationsgehalt ist okay, aber auf Grund der Kürze nicht überwältigend. Auf der Special Edition DVD hat das Ganze übrigens noch eine Länge von 18 Minuten, eventuell wurde hier sogar gekürzt. Die Alchemie einer Liebesszene steht im Mittelpunkt des nächsten Beitrages, welcher etwa sieben Minuten dauert und die diversen Liebesszenen und Beziehungen innerhalb von GHOST beleuchtet. In \"Der Blick auf das Paranormale\" beschreiben Personen, die sich als Medium bezeichnen, in acht Minuten ihre Erfahrungen mit dem Übersinnlichen und wollen dem Zuschauer weismachen, wie realistisch der Film doch sei. Zum Schluss winken noch der HD-Kinotrailer sowie eine umfangreiche Fotogalerie. Leider wurden zwei weitere Kurdokumentationen der DVD Special Edition komplett weggelassen.
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:

Englisch: Dolby TrueHD Audio 5.1 / 48 kHz / 3176 kbps / 24-bit (AC3 Core: 5.1 / 48 kHz / 640 kbps)
Französisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps
Deutsch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps
Italienisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps
Spanisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 640 kbps
Englisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 224 kbps / Dolby Surround (Kommentar)

Der Film ist nicht gerade eine Actionproduktion und entsprechend gestaltet sich auch die Abmischung. Der englische TrueHD 5.1-Mix hat gegenüber der deutschen Synchronisation in Dolby Digital 5.1 nur dezente Vorteile - etwa bei der etwas breiteren Musikwiedergabe. Das meiste spielt sich auf der Front ab, wo man auch des Öfteren nette Stereoaktivitäten orten kann. Von hinten kommen direktionale Effekte eher selten, dafür breitet sich die Musik gut darüber im Raum aus und ein paar Umgebungsklänge sind ebenfalls zu vernehmen. Der Tiefenbass hat meistens Sendepause, da er genrebedingt kaum gefordert wird. An der Qualität der Dialoge gibt es in beiden Sprachfassungen nichts auszusetzen, denn die Stimmen werden stets warm und bestens verständlich wiedergegeben. Der Sound nutzt die Mitten und Höhen für einen bald 20 Jahre alten Film gut aus, bietet jedoch keine spektakuläre Dynamik oder intensive Nutzung des Bassbereichs.
Zitat
GHOST – NACHRICHT VON SAM ist ein Projekt, das mehrere Jahre von der ersten Idee bis zum fertigen Film in Anspruch nahm. Besonders schwierig gestaltete sich das Casting. Gerade für die männliche Hauptrolle wurden die 1990 wichtigsten Hollywood-Stars gefragt – ohne Erfolg. Als dann Patrick Swayze das Drehbuch las und Feuer und Flamme für das Thema war, wurde er zunächst von Regisseur Zucker abgelehnt. Als sich kein anderer Star anbot, ließ man Swayze die Schlussszene vorspielen, was sein Glück war, denn er rührte Regisseur, Drehbuchautor und weitere Anwesende zu Tränen. Demi Moore erhielt den Vorzug vor der ebenfalls für geeignet gehaltenen Nicole Kidman, die zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht so bekannt war. Whoopi Goldberg kam auch erst spät zum Projekt, nachdem bereits alle guten dunkelhäutigen Schauspielerinnen und Sängerinnen (unter anderen Tina Turner) erfolglos für die Rolle vorgesprochen hatten. Whoopi stand vorher nicht auf dem Papier, da man sie für zu stark auf Komödien abonniert hielt. Moore und Swayze spielen im Film eines der überzeugendsten Liebespaare seit Harold & Maude oder Harry & Sally. Die Ausstrahlung der beiden ist elektrisierend. Drum herum strickte man eine etwas einfältige, teils schwülstige Geschichte um Eifersucht, Mord und Sühne, die aber stets zu unterhalten versteht und immer den rechtzeitigen Absprung vom Kitsch schafft. Für Aufheiterungen im insgesamt melodramatischen Plot sorgt die famos aufspielende Whoopi Goldberg in der Rolle einer Schwindlerin, die vorgibt ein Medium zu sein, schließlich aber tatsächlich Kontakt zum Geist von Patrick Swayze hat. Die Tricks sind aus heutiger Sicht sicherlich lausig, waren zur damaligen Zeit jedoch State-of-the-Art. (Autor: Marcus Kampfert)

Die Blu-ray Disc von Paramount bietet eine solide Technik, welche die DVD klar im Regen stehen lässt. Das Bonusmaterial ist im Vergleich zur DVD Special Edition etwas abgespeckt worden.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.06.2009
Regisseur Jerry Zucker
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Französisch, Isländisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Spanisch)
EAN 4010884250213
Genre Drama/Fantasy/Komödie
Studio Paramount Home Entertainment
Originaltitel Ghost
Spieldauer 127 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1), HD
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1, Englisch: Dolby TrueHD 5.1
Verkaufsrang 1450
Produktionsjahr 1990
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
12,69
12,69
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
2
0
0
0

Wunderbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Nenndorf am 20.01.2018

Dieser Film ist noch immer so traurig, auch wenn man ihn öfter guckt. Er bleibt es, aber das ist das schöne daran

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Rehau am 30.03.2014
Bewertet: Medium: DVD

Ein Film der einen echt umhaut gut gemacht! Auf jeden Fall empfehlenswert

So wie man diesen Film kennt
von einer Kundin/einem Kunden aus Heinrichsdorf am 07.01.2014
Bewertet: Medium: DVD

Da dies einer meiner Lieblingsfilme ist, kann ich nur 5 Sterne geben. Hatte ihn bisher immernoch auf VHS - nun endlich auch auf DVD :-))). Er ist auf jeden Fall sein Geld wert und ein Film, den man bzw. ich immer wieder anschauen kann. Wer solche Filme mag - ein absolutes MUSS !!!