Warenkorb
 

Disturbia

Kale ist ein psychisch angeschlagener Teenager, der zu drei Monaten Hausarrest verurteilt wird, weil er seinen Lehrer verprügelt hat. Eine elektronische Fußfessel macht es ihm dabei unmöglich, sich mehr als zehn Meter von seinem Haus zu entfernen. Aus Langeweile beginnt er, seine Nachbarn mit Fernglas und Videotechnik erst zu beobachten und dann zu beschatten. Als er in den Lokalnachrichten von einer Reihe mysteriöser Entführungen hört, glaubt er einen seiner Nachbarn als Täter überführen zu können. Kale und seine Freunde spionieren dem mutmaßlichen Serienkiller hinterher und stoßen auf dunkle Geheimnisse.
RezensionBild
Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video High Profile 4.1
Bitrate: 31984 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

DISTURBIA besitzt auf dieser Blu-ray Disc das Bildformat 1,78:1. Insgesamt kann das Ergebnis wirklich überzeugen, wenngleich nicht alles Gold ist, was glänzt. Das Bild wirkt bisweilen in Totalen und Halbtotalen etwas weicher. Da kaum Rauschen zu erkennen ist, liegt der Verdacht des Rauschfiltereinsatzes nahe. Dezente Doppelkonturen unterstützen diese These. Positiv fallen detaillierte Naheinstellungen auf, welche vor allem in Gesichtern Feinheiten schön abbilden. Die Kompression arbeitet absolut fehlerfrei und lässt nirgends Artefaktbildung erahnen. Die Farbgebung erscheint perfekt gesättigt und ziemlich natürlich. Filterspielereien halten sich in Grenzen. Der Kontrast ist leicht steil ausgefallen, so dass das Bild poppiger erscheint. Die Balance fällt in den vielen Nachtszenen etwas dunkel aus und tendiert dazu ein paar Details zu verschlucken, ist aber mit einem tiefen Schwarz ausgestattet. In den hellen Sequenzen wird dagegen eine sehr gute Plastizität ohne Überstrahlungen geboten. Das Ausgangsmaterial für DISTURBIA ist blitzblank und hat weder Schmutzpartikel noch analoge Defekte zu bieten.
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:

Englisch: Dolby TrueHD Audio 5.1 / 48 kHz / 3203 kbps / 24-bit (AC3 Core: 5.1-EX / 48 kHz / 640 kbps)
Französisch: Dolby Digital EX Audio 5.1-EX / 48 kHz / 640 kbps
Deutsch: Dolby Digital EX Audio 5.1-EX / 48 kHz / 640 kbps
Italienisch: Dolby Digital EX Audio 5.1-EX / 48 kHz / 640 kbps
Spanisch: Dolby Digital EX Audio 5.1-EX / 48 kHz / 640 kbps
Englisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 192 kbps (Kommentar)

Erneut muss man als Freund der deutschen Synchronisation ohne HD-Sound auskommen. Der Dolby Digital 5.1 EX-Mix klingt deutlich zahmer als das englische Original mit Dolby TrueHD 5.1-Ausstattung. Dieses bietet vor allem in den Actionszenen eine tolle Dynamik mit fein verteilten Effekten auf allen Kanälen, welche es immer wieder schaffen, eine ausgezeichnete Räumlichkeit zu erzeugen. Der Tiefenbass rumpelt dazu mit mächtigem Druck. Das deutsche Pendant verliert dagegen in Sachen Dynamik, Druck und Volumen spürbar. Die Dialoge sind jedoch in allen Sprachfassungen immer bestens zu verstehen und lassen keinen Makel erkennen. Die Klangqualität überzeugt durch eine extreme Dynamik, welche alle Lagen des Klangspektrums vor allem im englischen Original bis in die Extreme ausreizt. HD-Sound at its best, welcher an der Referenzklasse kratzt! Da die Synchronisation deutlich weniger imposant klingt, reicht es in der Endabrechnung nur zu neun Punkten.
RezensionBonus
Untertitel sind in Deutsch, Englisch sowie diversen weiteren Sprachen vorhanden. Optional begleitet den Film ein Audiokommentar von Regisseur D.J. Caruso und den Darstellern Shia LaBeouf sowie Sarah Roemer. Das Trio plaudert locker aus dem Nähkästchen über die Dreharbeiten. Teilweise gestaltet sich das ganze etwas zu konfus, da sich die Protagonisten gegenseitig ins Wort fallen. Ebenfalls parallel zum Film läuft der Trivia Track, welcher Informationen zu Cast und Crew sowie Produktionsnotizen einblendet. Das viertelstündige Making of (HD) verläuft nach Schema F. und bietet Interviewfetzen, Aufnahmen vom Set sowie zahlreiche Filmausschnitte. Anschließend bekommt man vier Deleted Scenes zu sehen, die insgesamt sechs Minuten laufen und die Handlung in verschiedenen Aspekten etwas vertiefen. Die zwei Minuten an Outtakes , die allerdings lustiger hätten ausfallen dürfen. Zum Abschluss warten noch eine Fotogalerie, ein Musikvideo sowie der Kinotrailer auf den Zuschauer (HD).
Zitat
DISTURBIA stammt aus dem Jahr 2007 und ist ein Werk von Regisseur D.J. Caruso (EAGLE EYE). Der Thriller-Spezialist bediente sich hier mehr als offensichtlich bei Alfred Hitchcocks DAS FENSTER ZUM HOF mit James Stewart in der Hauptrolle. Statt an einen Rollstuhl gefesselt, muss in DISTURBIA Kale Brecht (Shia LaBeouf, INDIANA JONES UND DAS GEHEIMNIS DES KRISTALLSCHÄDELS) eine Fußfessel tragen, da er nach einer Frustattacke gegen seinen Spanischlehrer zu drei Monaten Hausarrest verurteilt wurde. Gefangen im eigenen Heim langweilt sich Kale zu Tode, nachdem seine Mutter Julie (Carrie-Anne Moss, MATRIX) ihm als Disziplinarmaßnahme auch noch die XBOX entzogen hat. Er schnappt sich das Fernglas seines Vaters, der auf tragische Weise bei einem Autounfall ums Lebens kam und für dessen Tod sich Kale verantwortlich fühlt. Bei seinem Observationen der Nachbarschaft lernt er die hübsche Nachbarstochter Ashley (Sarah Roemer) sowie den unheimlichen Mr. Turner (David Morse) kennen. Als in den Nachrichten von einem Serienmörder berichtet wird, der einen verbeulten Ford Mustang fährt, wird Kale misstrauisch, denn Mr. Turner fährt einen solchen. Ist der vermeintlich harmlose Nachbar in Wirklichkeit etwa ein perverser Serienkiller?

Die vorliegende Produktion zählt sicherlich zu den besten Thrillern der letzten Jahre. Die Handlung wird extrem spannend erzählt und obwohl die Lösung bereits relativ früh offenbart wird, bleibt der Film auf Grund der Action- und Horrorpassagen (vor allem im Finale) bis zum Ende hoch unterhaltsam. Die Optik von DISTURBIA besitzt eine intensive Atmosphäre, welche durch die überwiegende Dunkelheit sowie die gelungene Kameraführung ergänzt wird. An den darstellerischen Leistungen gibt es nichts zu beanstanden. Die Jungmimen machen ihre Sache ordentlich und haben sichtbar Spaß an der Sache. David Morse jedoch setzt mit seiner genialen Performance des finsteren Mr. Turner dem Film die Krone auf. Insgesamt bekommt man mit DISTURBIA einen nahezu perfekten Thriller geboten, der in keiner guten Filmsammlung fehlen sollte.

Die Blu-ray Disc von Paramount zeigt das Werk in sehr guter Bild- und Tonqualität. Die Ausstattung kann sich ebenfalls sehen lassen, fällt aber nicht opulent aus.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 04.06.2009
Regisseur D. J. Caruso
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Isländisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Span
EAN 4047553250045
Genre Thriller
Studio Paramount
Spieldauer 105 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1), HD
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1, Englisch: Dolby TrueHD 5.1
Verpackung Blu-ray Softbox Standard
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen, Buch dabei - versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Als Thalia Premium-Kunde erhalten Sie hier 4fach PAYBACK Punkte



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannender Thriller“

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Da es ja hauptsächlich um Teenager geht, fängt der Film auch erst wie ein Teeniedrama an.
Aber schon schnell kann man sich eigentlich vorstellen, wie man selber am Fenster steht und seine Nachbarn beobachtet,
weil sie einem unheimlich sind und man ja auch gerade nichts besseres zu tun hat.
Schnell wird aus dem Drama aber ein spannender Krimi, der die Nerven kitzelt.
Da es ja hauptsächlich um Teenager geht, fängt der Film auch erst wie ein Teeniedrama an.
Aber schon schnell kann man sich eigentlich vorstellen, wie man selber am Fenster steht und seine Nachbarn beobachtet,
weil sie einem unheimlich sind und man ja auch gerade nichts besseres zu tun hat.
Schnell wird aus dem Drama aber ein spannender Krimi, der die Nerven kitzelt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
1
0
0

Spannung pur!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 17.06.2011

Disturbia ist eine Mischung aus einem Teeniefilm und einem richtig spannendem Thriller. Letzteres kommt erst später zum Einsatz, aber dafür mehr als gelungen. Hier bleibt einem der Atem weg! Schockierend und super spannend kommt disturbia als Überraschungshit daher. Bisher David Carusos beste Regiearbeit, dicht gefolgt von "Ich bin Nummer"... Disturbia ist eine Mischung aus einem Teeniefilm und einem richtig spannendem Thriller. Letzteres kommt erst später zum Einsatz, aber dafür mehr als gelungen. Hier bleibt einem der Atem weg! Schockierend und super spannend kommt disturbia als Überraschungshit daher. Bisher David Carusos beste Regiearbeit, dicht gefolgt von "Ich bin Nummer" Vier und "Eagle Eye". Mit diesem Film wurde Shia Laboef zum Superstar.

Spannungsgeladener Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2010
Bewertet: Medium: DVD

Was am Anfang nach einem kitschigem Teenie Film wirkt, entpuppt sich gegen die Mitte hin als ein wahrer spannungsgeladener Thriller. Das Ende war ein wenig vorhersehbar, doch die Geschichte an sich und der Handlungsstrang waren große Klasse. Ein wirklich sehenswerter Film.

absolut genial!
von Twins am 09.10.2009
Bewertet: Medium: DVD

Den Film habe ich als erstes durch einen Bekannten geschaut. Ohne zu wissen worum es im Film ging, guckte ich ihn mir an und war von anfang an begeistert! Der Film ist nicht nur total toll, sondern auch lustig, charmant und etwas gruselig! Also, alles war dabei! Die Schaupsieler... Den Film habe ich als erstes durch einen Bekannten geschaut. Ohne zu wissen worum es im Film ging, guckte ich ihn mir an und war von anfang an begeistert! Der Film ist nicht nur total toll, sondern auch lustig, charmant und etwas gruselig! Also, alles war dabei! Die Schaupsieler sind wunderbar und spielen die Rollen fantastisch :-) Sie wurden perfekt ausgewählt! Den Film habe ich jetzt schon mindestens 4 mal gesehen (habe ihn mir jetzt auch selber gekauft). Mir wird nie langweilig, man könnte ihn immer wieder sehen! Der Film ist absolut empfehlenswert! Er ist auch mein Lieblingsfilm!