Warenkorb

Pans Labyrinth

Weitere Formate

"Pans Labyrinth" ist die Geschichte der kleinen Ofélia, die mit ihrer Mutter zum Stiefvater, einem hochrangigen Militäroffizier, in eine ländliche Gegend Nordspaniens ziehen muss. Durch die Brutalität und Unberechenbarkeit des Stiefvaters tief erschüttert, findet Ofélia Zuflucht in einer Fantasiewelt, die von wundersamen, schaurigen und mythischen Fabelwesen, wie dem geheimnisvollen PAN, bevölkert ist. Sie hat nur eine Chance, in diesem neu erschaffenen Kosmos zu bestehen: Sie muss sich ihren tiefsten Ängsten und schlimmsten Träumen stellen. "Pans Labyrinth" wurde von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences mit dem Oscar in drei Kategorien ausgezeichnet: "Beste Kamera", "Beste Ausstattung" und "Beste Maske".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 10.09.2007
Regisseur Guillermo Del Toro
Sprache Deutsch, Spanisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886974835899
Genre Fantasy/Unterhaltung/Drama
Studio Sony Music Entertainment Germany
Originaltitel El Laberinto del Fauno
Spieldauer 119 Minuten
Bildformat 16:9, HD (1080p)
Tonformat Deutsch: PCM 6.1, Deutsch: DTS HD 6.1, Spanisch: DTS HD 5.1, Spanisch: PCM 5.1
Verkaufsrang 4892
Produktionsjahr 2006
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
9,79
9,79
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Unbekannte Lieferzeit
Unbekannte Lieferzeit
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Ein sehr guter Film!!

J. Herkrath, Thalia-Buchhandlung

Der Film ist sehr sehr gut gedreht und wirklich unfassbar spannend und faszinierend. Ein wunderbare Geschichte und ganz toll umgesetzt. Auf jeden Fall wert angeschaut zu werden, jedoch nichts für schwache Gemüter.

Guillermo del Toro weiß, dass Doug Jones ein Star ist!

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

"The Shape of Water" ist einer meiner liebsten Filme der letzten Jahre, und viele Leute schwärmen von "Pans Labyrinth". Mit Erscheinen der Romanversion von Guillermo del Toro und Cornelia Funke lag es nah, erst einmal den Film zu schauen. Um bald Positives sagen zu können, arbeite ich erst ab, was mir nicht so gut gefiel: - Ich bin normalerweise nicht interessiert an militärintensiven Regimes. - Die Regeln, unter denen Ofelia handeln muss, wirken etwas wischiwaschi. - Bei allem Magnetismus hat sich keine wirkliche Empathie bei mir eingestellt. Aber um etwas zu loben: Die Besetzung ist sehr stark. Wer "The Shape of Water" oder "Star Trek: Discovery" gesehen hat, wird nicht überrascht sein, dass Doug Jones wirklich etwas kann. Mehr noch als der Pan scheint das bleiche Monster sein Star Turn in diesem Film zu sein. Andere sehr nennenswerte Schauspieler sind Ivana Baquero als Ofelia, Maribel Verdú als Mercedes und Álex Angulo als Dr. Ferreiro. Auch sind viele der Designideen fabelhaft - ob es die Feen sind, die ihr wahres Ich zeigen, das schon erwähnte Monster oder etwa die Kröte. Während mich "The Shape of Water" emotional sehr abholte, passiert das hier nicht so wirklich - aber Ofelia hätte sicherlich das Zeug, in einer Liga mit Alice, Dorothy und Chihiro zu spielen (na ja, oder zumindest fast).

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
15
3
0
3
1

Ein Märchen für Erwachsene
von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2019
Bewertet: Medium: DVD

Die kleine Ofélia zieht mit ihrer Mutter nach Nordspanien zu ihrem Stiefvater. Eine ländliche Gegend erwartet sie dort und ein geheimnisvolles Labyrinth, in dem sie auf Pan trifft. Eine magische Welt öffnet sich für Ofélia, in die sie immer wieder flieht. Die meiste Zeit des Films bekommt man allerdings die Geschichte des Stiefv... Die kleine Ofélia zieht mit ihrer Mutter nach Nordspanien zu ihrem Stiefvater. Eine ländliche Gegend erwartet sie dort und ein geheimnisvolles Labyrinth, in dem sie auf Pan trifft. Eine magische Welt öffnet sich für Ofélia, in die sie immer wieder flieht. Die meiste Zeit des Films bekommt man allerdings die Geschichte des Stiefvaters zu sehen, der nach dem spanischen Bürgerkrieg ein hochrangigen Militäroffizier ist. Viel Blut und auch Folterszenen kommen vor, was die eigentliche Haupthandlung -nämlich Pans Labyrinth und Ofélias Entwicklung im Laufe des Films - etwas untergehen lässt. Bei etwa 3/4 des Filmes zog sich die Handlung schon etwas. Gerne hätte ich etwas mehr von der märchenhaften Welt und deren Wesen erfahren.

Tolle Story, Bildqualität für einen Film von 2006 aber deutlich zu schlecht.
von einer Kundin/einem Kunden aus Remagen am 17.07.2018

In dunklen Szenen verschwinden durch Clipping oft Details in einer schwarzen Masse. Auch sieht man durch die teilweise starke Körnung nur zu deutlich, dass dieser Film auf echtem Film gedreht wurde, was mich aber auch bei vielen anderen Filmen stört. Ein Plus: Die spanische und deutsche Audiospur liegt in PCM vor, sodass man ... In dunklen Szenen verschwinden durch Clipping oft Details in einer schwarzen Masse. Auch sieht man durch die teilweise starke Körnung nur zu deutlich, dass dieser Film auf echtem Film gedreht wurde, was mich aber auch bei vielen anderen Filmen stört. Ein Plus: Die spanische und deutsche Audiospur liegt in PCM vor, sodass man auch ohne DTS-HD-Receiver verlustfreie Audioqualität genießen kann.

Nichts für zarte Gemüter
von Airwave72 am 24.02.2012

Wahnsinn!! Ein wahres Meisterwerk erwartet den Zuschauer. Der krasse Gegensatz zwischen Märchen und Brutalität. Nichts für schwache Nerven, dabei sind die Szenen in dem das Mädchen in ihre Fantasiewelt abtaucht atemberaubend. Genauso atmeberaubend sind aber auch die schockierenden Momente. Das und alles andere muss man sich ansc... Wahnsinn!! Ein wahres Meisterwerk erwartet den Zuschauer. Der krasse Gegensatz zwischen Märchen und Brutalität. Nichts für schwache Nerven, dabei sind die Szenen in dem das Mädchen in ihre Fantasiewelt abtaucht atemberaubend. Genauso atmeberaubend sind aber auch die schockierenden Momente. Das und alles andere muss man sich anschauen.... Es lohnt sich!