Warenkorb

Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Novizin

Die Gilde der Schwarzen Magier Band 2

Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur Sonea, das Bettlermädchen, begehrt auf ... und offenbart eine außergewöhnliche magische Begabung. Sonea wird als Novizin in die Gilde der Magier aufgenommen und gerät ins Zentrum einer schrecklichen Verschwörung ...

Sonea hat sich entschieden, als Novizin in die Gilde der schwarzen Magier einzutreten, um mehr über ihre magischen Fähigkeiten zu lernen. Ein Privileg, das sonst nur Adeligen zuteil wird. In der Gilde wird sie schnell zur Außenseiterin, bis Akkarin, der Oberste Lord, eingreift. Ein zweischneidiges Schwert, denn Sonea kennt Akkarins verborgenstes Geheimnis. Ein Geheimnis, schwärzer als die Nacht.
Portrait
Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Ihr Erstlingswerk, der Auftakt zur Trilogie »Die Gilde der Schwarzen Magier«, erschien 2001 in Australien und wurde weltweit ein riesiger Erfolg. Seither stürmt sie mit jedem neuen Roman die internationalen Bestsellerlisten.
Zitat
"Ein mitreißendes Epos! Spannung pur! Die Leser werden nach mehr lechzen!"
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 12
Erscheinungsdatum 11.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641023225
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Magician's Guild 2: The Novice
Dateigröße 1403 KB
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 16701
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Gilde der Schwarzen Magier

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Die Novizin

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der Band ist wirklich überragend. Der erste Band hat die Geschichte gut eingeleitet, doch in diesem Buch geht die Handlung erst richtig los. Sonea darf ihre Ausbildung endlich beginnen, was jedoch von einigen Lehrern und vor allem Schülern nicht gerne gesehen wird. Sie muss doppelt so hart kämpfen wie andere Schüler und umso mehr lernen. Doch das Ergebnis kann sich nicht nur sehen lassen, sondern lässt Sonea auch erkennen, was sie wirklich möchte und braucht in ihrem Leben. Die Geschichte hat mich von Anfang an fasziniert und die Handlung der jungen Rebellin ist äußerst interessant, aber in gesellschaftlicher Hinsicht auch verstörend. Es ist gesellschaftskritisch, aber dennoch voller Fantasie und wunderschöner Momente. Es gibt einige Charaktere die einem sehr ans Herz wachsen und einige, auf die man die ganze Zeit wütend und entsetzt ist. Auch wenn das Buch ein paar Längen hat, hat mich die Geschichte um Sonea und die Gilde der schwarzen Magier zu einem absoluten Fantasyfan und Bücherfreund gemacht. Absolut Lesenswert!

Dazwischen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Sonea sitzt zwischen allen Stühlen die man sich nur denken kann. Ihre Mitschüler machen ihr das Leben schwer, weil sie nicht aus der Oberschicht kommt. Einige Magiere haben ihr nicht verziehen, dass einer der ihren verbannt wurde, weil er gegen die Aufnahme Sonaes an die Academy war. Und da ist noch das Geheimnis um den Hohen Lord Akkarin...Doch unter all dem Druck und all den Schwierigkeiten beginnt Sonea zu wachsen und sie beginnt Zusammenhänge zu sehen. Trudi Canavan hat sich in ihrem zweiten Band gesteigert und die Handlung beginnt an Tempo noch zu zunehemen. Gebannt folgt man der Handlung und alles was einen vom Lesen abhält ist an und für sich nur eine Störung. Wer Band 1 "Die Rebellin" gelsen hat, sollte unbedingt mit Teil 2 fortfahren. Es lohnt sich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
22
2
0
0
0

Spannende Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 12.11.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Sone beginnt mit ihrer Ausbildung, was jedoch nicht allen gefällt. Vor allem einigen Mitschülern, aber auch Lehrern ist Sonea und ihre niedere Herkunft ein Dorn im Auge. Doch Sonea kämpft, arbeitet doppelt so schwer für ihre Ausbildung. Als Nebenstrang entwickelt sich die Geschichte um Dannyl, der als Botschafter in ferne Wel... Sone beginnt mit ihrer Ausbildung, was jedoch nicht allen gefällt. Vor allem einigen Mitschülern, aber auch Lehrern ist Sonea und ihre niedere Herkunft ein Dorn im Auge. Doch Sonea kämpft, arbeitet doppelt so schwer für ihre Ausbildung. Als Nebenstrang entwickelt sich die Geschichte um Dannyl, der als Botschafter in ferne Welten reist und so auch Gelegenheit hat dem dunklen Geheimnis des Hohen Lords Akkarin näher zu kommen

Sonea iat jetzt Novizin!
von Annikas Bücherwelten am 23.09.2013
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Was mich an diesem Klappentext so dermaßen stört ist der Ausdruck „Zauberschüler“ wir sind hier nicht bei Harry Potter, der bloß einen Zauberstab schwingen muss, um zu zaubern sondern die Magie von Trudi Canavan ist viel anstrengender, braucht höchste Konzentration (jedenfalls für die Schüler) und eine Menge Energie. Die Unterri... Was mich an diesem Klappentext so dermaßen stört ist der Ausdruck „Zauberschüler“ wir sind hier nicht bei Harry Potter, der bloß einen Zauberstab schwingen muss, um zu zaubern sondern die Magie von Trudi Canavan ist viel anstrengender, braucht höchste Konzentration (jedenfalls für die Schüler) und eine Menge Energie. Die Unterrichtsstunden von Sonea waren interessant und ziemlich realistisch, da (wie oben beschrieben) das schon harte Arbeit war. Wie auch im ersten Buch habe ich nicht richtig mit Sonea mitgefühlt sondern war einfach nur gespannt was als nächstes passieren wird. Die neuen Charaktere wie Regin und Tayend mochte ich. Regin zum Beispiel ist ein echt gut ausgedachter Charakter, auch wenn er Sonea hänselt, finde ich, dass sein Charakter seinem Alter und den Umständen entspricht. Wir sehen auch endlich mehr vom geheimnisvollen Hohen Lord Akkarin, der wirklich einer der besten Charaktere ist von denen ich gelesen habe. Auch im zweiten Teil sind wieder die Sichtwechsel vorhanden und vor allem Soneas und Lorlens fand ich sehr spannend. Der innere Konflikt von Lorlen, der an der Loyalität seines besten Freundes zweifelt und die Tatsachen trotzdem lieber ignorieren möchte tat mir so leid. Dannyls Kapitel zogen sich trotz seiner tollen Persönlichkeit etwas in die Länge, aber dafür düfen wir das Nachbarland Elyne mit ihm zusammen erkunden. Es gibt Anspielungen auf Homosexualität, also sollte man damit keine Probleme haben, wenn man das Buch liest. Was mich irgendwie ein bisschen gestört hat, ist, das sich die Titel im deutschen alle auf Sonea beziehen im englischen aber auf die Leute die zu Soneas Weiterentwicklung beitragen (denke ich jedenfalls). Im ersten Buch war das die Gilde, die sie quer durch die Stadt gejagt hat (The Magician's Guild) und in diesem Buch ist es ihr Mitschüler Regin, der sie bei jeder Gelegenheit hänselt und bloßstellt (The Novice). Wenn man den ersten Teil gemocht hat, sollte man den zweiten Teil auch auf jeden Fall lesen.

Fantastischer 2.Teil!
von Viki Neumayer am 06.07.2013
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Teil zwei, der unglaublichen Trilogie von Trudi Canavan! Sonea ist nun Novizin & Erniedrigungen bleiben nicht aus, da sie andere Novizen, am meisten der Noviz Regin, ärgern, da sie aus den Hüttenvierteln kommt & nicht aus den Häusern. Und auch Sonea hat etwas gesehen, dass sie nie hätte erfahren dürfen! Als der Hohe Lord,... Teil zwei, der unglaublichen Trilogie von Trudi Canavan! Sonea ist nun Novizin & Erniedrigungen bleiben nicht aus, da sie andere Novizen, am meisten der Noviz Regin, ärgern, da sie aus den Hüttenvierteln kommt & nicht aus den Häusern. Und auch Sonea hat etwas gesehen, dass sie nie hätte erfahren dürfen! Als der Hohe Lord, Lord Akkarin, sich nun zu Soneas Mentor ernennt, ist Sonea nicht gerade glücklich darüber. Ein packender zweiter Teil, der zum Mitfiebern einlädt & in dem wir Sonea auf ihrem weiteren Weg nur allzu gern begleiten!