Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Novizin

Die Gilde der Schwarzen Magier Band 2

Trudi Canavan

(26)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Die Novizin / Die Gilde der Schwarzen Magier Bd.2

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur Sonea, das Bettlermädchen, begehrt auf ... und offenbart eine außergewöhnliche magische Begabung. Sonea wird als Novizin in die Gilde der Magier aufgenommen und gerät ins Zentrum einer schrecklichen Verschwörung ...

Sonea hat sich entschieden, als Novizin in die Gilde der schwarzen Magier einzutreten, um mehr über ihre magischen Fähigkeiten zu lernen. Ein Privileg, das sonst nur Adeligen zuteil wird. In der Gilde wird sie schnell zur Außenseiterin, bis Akkarin, der Oberste Lord, eingreift. Ein zweischneidiges Schwert, denn Sonea kennt Akkarins verborgenstes Geheimnis. Ein Geheimnis, schwärzer als die Nacht.

"Ein mitreißendes Epos! Spannung pur! Die Leser werden nach mehr lechzen!"

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Altersempfehlung 13 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641023225
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Magician's Guild 2: The Novice
Dateigröße 1839 KB
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 6595

Weitere Bände von Die Gilde der Schwarzen Magier

Buchhändler-Empfehlungen

Dazwischen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Sonea sitzt zwischen allen Stühlen die man sich nur denken kann. Ihre Mitschüler machen ihr das Leben schwer, weil sie nicht aus der Oberschicht kommt. Einige Magiere haben ihr nicht verziehen, dass einer der ihren verbannt wurde, weil er gegen die Aufnahme Sonaes an die Academy war. Und da ist noch das Geheimnis um den Hohen Lord Akkarin...Doch unter all dem Druck und all den Schwierigkeiten beginnt Sonea zu wachsen und sie beginnt Zusammenhänge zu sehen. Trudi Canavan hat sich in ihrem zweiten Band gesteigert und die Handlung beginnt an Tempo noch zu zunehemen. Gebannt folgt man der Handlung und alles was einen vom Lesen abhält ist an und für sich nur eine Störung. Wer Band 1 "Die Rebellin" gelsen hat, sollte unbedingt mit Teil 2 fortfahren. Es lohnt sich!

Es bleibt spannend

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sonea kann endlich ihre Ausbildung zur Magierin beginnen, doch damit wird erst einmal alles nur schwieriger für sie. Immer noch ist sie die Aussenseiterin; ihre einzigartigen Begabungen nützen nichts; immer noch ist sie ein einfaches Mädchen aus dem Volk und hat mit den übrigen Magiern nichts gemein. Trotz allem schafft sie es, mitten in Geheimnisse des Hohen Lords zu geraten - betreibt er schwarze Magie? Was hat es mit seinen Reisen auf sich? Das ist mal Fantasy, die von Buch zu Buch einfach noch spannender wird!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
23
2
1
0
0

supi
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Teil hat mir noch besser gefallen als der erste. ich habe mit der Protagonistin mit gefiebert und konnte an einigen Stellen nicht schnell genug lesen

Fantasy für die ambitionierte Hausfrau von gestern
von Lacrima Deprimosa aus Mannheim am 30.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der zweite Teil der "Gilde der schwarzen Magier" ist durchaus launiger, als es noch der einschläfernde erste Teil war. Die Protagonistin ist nach wie vor ohne Persönlichkeit, aber die Ein oder Andere Nebenfigur hat eine nette, kleine Entwicklung durchlebt. Die Geschichte an sich ist recht interessant, aber unglücklicherweise trä... Der zweite Teil der "Gilde der schwarzen Magier" ist durchaus launiger, als es noch der einschläfernde erste Teil war. Die Protagonistin ist nach wie vor ohne Persönlichkeit, aber die Ein oder Andere Nebenfigur hat eine nette, kleine Entwicklung durchlebt. Die Geschichte an sich ist recht interessant, aber unglücklicherweise träge im Erzählstil. Ein Highlight war dieser Teil, "Die Novizin", also leider nicht.

Spannende Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 12.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sone beginnt mit ihrer Ausbildung, was jedoch nicht allen gefällt. Vor allem einigen Mitschülern, aber auch Lehrern ist Sonea und ihre niedere Herkunft ein Dorn im Auge. Doch Sonea kämpft, arbeitet doppelt so schwer für ihre Ausbildung. Als Nebenstrang entwickelt sich die Geschichte um Dannyl, der als Botschafter in ferne Wel... Sone beginnt mit ihrer Ausbildung, was jedoch nicht allen gefällt. Vor allem einigen Mitschülern, aber auch Lehrern ist Sonea und ihre niedere Herkunft ein Dorn im Auge. Doch Sonea kämpft, arbeitet doppelt so schwer für ihre Ausbildung. Als Nebenstrang entwickelt sich die Geschichte um Dannyl, der als Botschafter in ferne Welten reist und so auch Gelegenheit hat dem dunklen Geheimnis des Hohen Lords Akkarin näher zu kommen


  • Artikelbild-0