Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Hip und Hop und Trauermarsch

(1)
DER Zeitgeistroman für die Teenies der Hip Hop-Generation: Der erste Jugendroman von Slam-Poetry-Star Jaromir Konecny!
Manchmal ist das Leben nicht einen Furz wert, findet Bejb, der Trostpreisträger. Wo immer er auftaucht, sorgt er für unfreiwillige Komik. Dabei leidet er immens an seiner heimlichen Liebe zu Kathrin. Als Bejb die Schule wechselt, hofft er auf einen Neuanfang und tatsächlich: In seiner neuen Klasse wird gerappt, was Beats und Wörter hergeben. Bejb wird vom Hip Hop-Fieber gepackt. Und plötzlich ist er ein Star! Als er sich in Hana verliebt, scheinen seine einsamen Nächte endlich ein Ende zu haben … Aber Bejb wäre nicht Bejb, würde jetzt nicht ausgerechnet Kathrin auftauchen und ihm alles gründlich vermasseln.
Portrait
"Konecny entdeckt im Alltag das groteske Abenteuer mit Mr. Beanschen Ausmaßen", schrieb der Kölner Stadt-Anzeiger, "und verfügt über die frappante Fähigkeit, den Kalauer als Literatur zu adeln." Seine Fans danken es ihm: Seit Jahren begeistert der in Prag geborene promovierte Chemiker mit seinen Geschichten und seinem "behmisch"-bayerischen Akzent das Publikum bei Poetry Slams, aber auch bei traditionellen Lesungen. Jaromir Konecny, der 1982 in die Bundesrepublik übergesiedelt ist und mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in München wohnt, hat über sechzig Slam-Wettbewerbe und weitere Literaturpreise gewonnen und wurde zweimal Vizemeister des gesamtdeutschen Poetry Slams.
Zitat
"Wo andere durch derbe Formen zu blenden versuchen, hat Konecny zweifellos das Talent für hohe Literatur."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 18.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641014261
Verlag Cbt
Dateigröße 313 KB
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

HipHop im Hipper im Hip in Neuleben mit A-Beat
von Martin Astaire aus Halle (Saale) am 01.02.2011

Inhaltlich ist das Buch wie die anderen von Jaromir gestaltet - ein Jugendbuch eben, in dem es um die Entwicklung von Charaktären geht und selbstverständlich um das Thema Liebe, Sex und Identifikation In diesem Buch steht die Entwicklung der Person weit mehr im Fordergrund, als bei Doktorspiele - dort wurde... Inhaltlich ist das Buch wie die anderen von Jaromir gestaltet - ein Jugendbuch eben, in dem es um die Entwicklung von Charaktären geht und selbstverständlich um das Thema Liebe, Sex und Identifikation In diesem Buch steht die Entwicklung der Person weit mehr im Fordergrund, als bei Doktorspiele - dort wurde eine kurze Zeitdauer beschrieben und die Thematik - wie komme ich mit meienr Sexualität klar und vor allem weiter. In Hip und Hop und Trauermarsch geht es vor allem um die Entwicklung des Protagonisten und dabei geht es auch um Liebe, aber mehr noch um Freundschaft, ein wenig Erfahrungen mit Sex, der Umgang mit Menschen, sich selbst zu finden und vor allem seine Lebensanschauung aufzubauen und aus möglichst vielen Blickwinkeln zu sehen. Der Tiefgang ist hier intensiver und die ganze Geschichte wird sehr rund. Der Charme und Witz lässt sich nicht missen und an vielen Stellen freut man sich einfach für die handelnden Personen und wünscht sich vielleicht selbst so eine Welt, in der sich alles so gut aufbauen lässt, auch wenn Schicksalsschläge verkraftet werden müssen - aber was man nicht so alles mit Freunden und Familie schafft... Ein sehr gut zu lesendes, spannendes und kurzweiliges Lesevergnügen