Warenkorb

Die Kunst, mit meinem Geld auszukommen


Intelligentes Geldmanagement!

Ein stets gefülltes Portemonnaie ist keine Frage der Einkommenshöhe, sondern des richtigen Geldmanagements! Die Unternehmensberaterin Hedwig Kellner zeigt, wie jeder mit seinem Geld auskommen und darüber hinaus Wunschträume verwirklichen kann. Wer die zwölf einfachen Grundregeln und leicht umzusetzenden Praxistipps beherzigt, ist auf dem direkten Weg zu finanzieller Sicherheit, Wohlstand und persönlicher Unabhängigkeit!

Die Antwort auf steigende Preise, sinkende Löhne und das Loch im Sparstrumpf.

Portrait
Die erfolgreiche Sachbuchautorin ist Unternehmensberaterin und Karriere-Coach. In ihren Seminaren vermittelt sie Führungskräften praktische Strategien für Leben und Beruf insbesondere zu den Themen Selbstmanagement, sicheres Auftreten, Rhetorik und Konfliktmanagement. Sie lebt bei Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    Sie haben zu diesem Buch gegriffen, weil Sie aus Ihrem Geld mehr machen wollen. Gute Idee!
    In der Tat geht es hier nicht darum, wie Sie "mehr Geld machen", sondern wie Sie "mehr aus Ihrem Geld machen". Das ist ein wichtiger Unterschied.
    Ratgeber für Investitionen und Spekulationen gibt es genug. Wenn es Ihnen mit Hilfe dieses Buches gelingt, das notwendige Grundkapital für Ihren Eintritt ins Börsengeschäft zu bilden, dann soll das auch recht sein.
    Auch über spirituelle Wege zu Reichtum werden Sie hier nichts lesen. Für mich ist Geld etwas absolut Materielles. Ich persönlich kenne niemanden, der oder die allein durch positives Denken oder sonstige Geisteshaltungen reicher geworden ist. Ich kenne jedoch sehr viele Menschen, die sich auf ganz pragmatische Weise auch bei geringem Einkommen einen verblüffenden Wohlstand geschaffen haben. Ich kenne allerdings auch sehr viele Menschen, denen das Geld trotz hohen Einkommens ganz einfach durch die Finger gerieselt ist.
    Und natürlich gibt es in meinem Bekanntenkreis diejenigen, die ein geringes Einkommen haben und deshalb glauben oder glaubten, es sei gar nicht anders möglich, als dass sie ständig in Geldsorgen stecken. Ich schlage dann vor: "Probier es mit Geldmanagement!" Manche wehren gleich ab: "Das geht nicht, wenn man so wenig verdient wie ich!" Andere meinen:
    "Ich habe keine Lust auf langweiliges Sparen. Ich lebe jetzt!" Und wieder andere haben es wenigstens mal versucht. Und siehe da: Es funktioniert! Niemand muss ein graues Sparmausleben führen. Jeder hat das Recht auf Luxus. Aber gutes Geld, für das man gearbeitet hat, einfach den Bach runtergehen zu lassen, das muss wirklich nicht sein.
    Deshalb ist das Motto dieses Buches eben nicht, "mehr Geld" zu machen, sondern mehr aus dem Geld zu machen, das einem zur Verfügung steht.
    In diesem Buch geht es ganz konkret um die Kernfragen des alltäglichen Geldmanagements:
    • Wie gelingt es mir, mit meinem Einkommen auszukommen?
    • Wie kann ich mir das leisten, was ich haben möchte?
    • Wie schaffe ich die finanzielle Basis für die Ziele, die ich erreichen will?
    • Wie komme ich von Geldsorgen los und gewinne stattdessen an Lebensfreude?
    • Die finanziellen Ziele sind individuell so unterschiedlich wie die individuellen Lebenswege, die wir alle gehen. Vielleicht möchten Sie sich ab sofort konsequent
    einen bestimmten Wohlstand erarbeiten und Ihren Lebensstil heben. Vielleicht brauchen Sie das notwendige Startkapital für ein spezielles Vorhaben. Sie wollen zum Beispiel Ihren Job hinschmeißen und lieber eine Töpferei in der Toskana eröffnen. Es kann auch sein, dass Ihnen Ihre finanziellen Verbindlichkeiten auf die Nerven gehen. Sie wollen sich von Schulden, Dispositionskredit oder ständigen Gedanken, ob das Geld noch reicht, befreien.

    Was immer Sie vorhaben: Tun Sie den ersten Schritt ins kluge Geldmanagement! Und Sie werden sehen: Es funktioniert!
    In verschiedenen Umfragen wird immer wieder ermittelt, was Menschen sich unter Glück vorstellen, wovon sie träumen, was sie anstreben. Je nach Fragestellung unterscheiden sich die Ergebnisse graduell. Aber eine Rangordnung ergibt sich immer wieder:
    An erster Stelle wünschen wir uns Liebe und Geborgenheit in harmonischer Partnerschaft und Familie. An zweiter Stelle liegt uns die Gesundheit am Herzen. An dritter folgt bereits der Wunsch nach finanzieller Unabhängigkeit. Danach variieren die Rangordnungen je nach befragter Altersgruppe oder Art der Fragestellung. Auf jeden Fall folgen immer auch Wünsche wie:
    • die Freiheit, zu tun, was man will,
    • aussteigen aus dem Alltag und etwas Neues anfangen,
    • reisen können und die Welt erleben.
    Wenn Sie bedenken, dass Eheberater immer wieder die Erfahrung machen, dass mehr Beziehungen an Geldproblemen als an allen anderen Problemen scheitern, dann ist klar: Gutes Geldmanagement dient auch der Partnerschaft. Wer Geld hat, kann mehr für Fitness und die Gesundheit ausgeben. Dass Freiheit, Neustart und Reisen Geld kosten, ist offensichtlich. Stimmt, Geld ist nicht alles, aber für vieles die notwendige Voraussetzung.
    Wer nicht genug Geld hat oder die Kunst des Geldmanagements noch nicht ausreichend beherrscht, muss sich unweigerlich immer wieder sorgenvolle Gedanken um das Geld machen, muss sich Wünsche versagen und fühlt sich unfrei.
    Erfolgreiches Geldmanagement ist ein ganz wichtiger Aspekt des Lebensmanagements. Sie gehen arbeiten, um Ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Ihr persönlicher Lebensstil ist an Ihre finanziellen Möglichkeiten gekoppelt. Sie leisten sich gerne auch immer wieder ein wenig Luxus, um Ihre Lebenslust zu steigern. Sie können einige Ihrer Lebensziele nur dann erreichen, wenn Sie dafür die notwendige finanzielle Basis schaffen. Ihr Selbstwertgefühl steigt, wenn Sie Ihr Geldmanagement optimal in den Griff bekommen.
    Erfolgreiches Geldmanagement ist keine Geheimwissenschaft. Im Grunde basiert es auf Regeln, die schon den Generationen vor uns bekannt waren. Auch wenn sich heute unsere Einstellung zum Umgang mit Geld im Vergleich zu der früherer Generationen geändert hat, so sind ganz bestimmte Grundregeln immer noch gültig. Wichtig für uns Menschen der heutigen Zeit ist die Frage, wie wir diese Regeln im täglichen Leben anwenden können. Dabei soll dieses Buch Ihnen helfen.
    Ich habe angefangen, mich mit diesem Thema zu beschäftigen, weil ich früher selbst kein gutes Geldmanagement hatte. Ich habe zwar ganz normal verdient, lebte aber oft mit dem Frust, mir nicht das leisten zu können, was ich gerne gehabt hätte. Irgendwann wurde mir dreierlei bewusst:
    1. Es schmälert meine Lebenslust, mir immer wieder aus finanziellen Gründen Wünsche versagen zu müssen.
    2. Ich möchte nicht auf Dauer in Abhängigkeit von mehr oder weniger netten Chefs leben.
    3. Andere haben mit einem Einkommen, das meinem vergleichbar ist, ein viel besseres Auskommen.

    Diese drei Erkenntnisse waren für mich Auslöser für folgende Entschlüsse:
    1. Ich will herausfinden, wie ich aus dem Einkommen, das ich habe, mehr machen kann.
    2. Ich will finanziell unabhängig sein, um ein Leben nach meinem Geschmack zu führen.
    3. Ich will mir endlich die Wünsche erfüllen, die so lange scheinbar jenseits meines Geldbeutels lagen.
    Ich habe herausgefunden, dass es klappt. Man muss einfach nichts anderes tun, als sich an die Regeln halten, die im Umgang mit Geld schon immer gegolten haben.
    Ich habe herausgefunden, dass erfolgreiches Geldmanagement nicht nur Wohlstand schafft, es macht auch Spaß und hebt das Selbstbewusstsein. Probieren Sie es aus!

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 222
Erscheinungsdatum 07.12.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-17108-8
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/2,2 cm
Gewicht 210 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Top Buch! Gerne wieder!
von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 29.11.2019
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen und auch nach ich glaube 2 Jahren nicht vergessen. Ich werde mir dieses informative, sehr gut geschriebene Buch definitiv noch mal als eBook kaufen, nicht zuletzt um einige informationen noch mal aufzufrischen.

Anfangs noch neutral und ein wenig hilfreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 08.08.2019
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Ab Kapitel „Geld gehört in Frauenhände“ wird es so richtig männerfeindlich. Ohne Belege wirft sie uns Männer dann das Übelste vor. Konnte kaum noch weiterlesen, welche verbalen Erniedrigungen sich diese Feministin Hedwig Kellner sich da einfallen ließ. Polarisierend, männerfeindlich, emotional beleidigend schreibt Frau Kellne... Ab Kapitel „Geld gehört in Frauenhände“ wird es so richtig männerfeindlich. Ohne Belege wirft sie uns Männer dann das Übelste vor. Konnte kaum noch weiterlesen, welche verbalen Erniedrigungen sich diese Feministin Hedwig Kellner sich da einfallen ließ. Polarisierend, männerfeindlich, emotional beleidigend schreibt Frau Kellner! Habe von dem was die da schreibt nichts mitbekommen. Frau Kellner scheint eine steckengebliebene Emanze zu sein. So hilfreich sind ihre Tipps auch wieder nicht, als dass sich der Kauf lohnt. Männer, haltet Euch fern! Auch wenn ihr irgendwann mal von Ihrer Coachingtätigkeit hört!