Warenkorb
 

Ferris macht blau!

(3)
Ferris ist ein genialer Schulschwänzer, doch alles andere als faul. Seinen "blauen" Tag hat er bis zur letzten Minute durchgeplant. Mit Hilfe mehrerer Telefonate, gleichgeschalteter Anrufbeantworter und einem Super-Computer,holt er seinen Freund Cameron aus dem Bett, und seine Freundin Sloane trickreich aus dem Unterricht. Schuldirektor Ed Rooney durchschaut seinen Bluff und will Ferris mit allen Mittel überführen. Doch Ferris Bueller ist nicht zu fassen..... Mit viel Charme und Frechheit und einem ergaunerten Ferrari verbringt Ferris mit Cameron und Sloane einen Wahnsinnstag in Chicago. Auch wenn es noch so brenzlig wird, Ferris weiß immer eine Lösung...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 03.08.2000
Regisseur John Hughes
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Bulgarisch, Französisch, Holländisch, Isländisch, Kroatisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch)
EAN 4010884500936
Genre Komödie
Studio Paramount
Originaltitel Ferris Bueller's Day Off
Spieldauer 102 Minuten
Bildformat 16:9 (1:2,35)
Tonformat Spanisch: Dolby Surround 2.1, Italienisch: Dolby Surround 2.1, Französisch: Dolby Surround 2.1, Deutsch: Dolby Surround 2.1, Englisch: Dolby Surround 5.1
Verkaufsrang 5.027
Produktionsjahr 1985
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Lustig.
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2014

Inhalt: Der Schüler Ferris beschließt für einen Tag mal nicht in die Schule zu gehen und erlebt dabei größere und kleinere Abenteuer. Natürlich zieht er seinen besten Freund mit in die Sache obwohl dieser eigentlich wirklich krank ist und kein Risiko eingehen will. Inzwischen erlebt auch der Direktor auf... Inhalt: Der Schüler Ferris beschließt für einen Tag mal nicht in die Schule zu gehen und erlebt dabei größere und kleinere Abenteuer. Natürlich zieht er seinen besten Freund mit in die Sache obwohl dieser eigentlich wirklich krank ist und kein Risiko eingehen will. Inzwischen erlebt auch der Direktor auf der Suche nach Ferris einen Schreck nach dem anderen. Fazit: Für zwischendurch – ein sehr guter Film. Der an manchen Stelle sogar die eine oder andere große Wahrheit verbirgt und zum nachdenken anregen sollte. Alles in allem natürlich nur eine einfache Komödie von der man keinen Tiefgang zu erwarten braucht. Ein Kultfilm den man unbedingt in einen lustigen Fernsehabend einplanen sollte.

Sehenswert, lustig, nett
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2013

Ist schon recht, dass dieser Film Kult ist. Er ist ein wunderbarer Sonntag-Morgenfilm, der dem Klischee des 80-Jahre-High-School-Films sehr gerecht wird, ohne langweilig zu sein. Es macht Spaß Matthew Broderick herumhampeln zu sehen. Ferris Bueller ist ein sehr lebensfroher, cooler Charakter und der Film an sich, macht einfach gute... Ist schon recht, dass dieser Film Kult ist. Er ist ein wunderbarer Sonntag-Morgenfilm, der dem Klischee des 80-Jahre-High-School-Films sehr gerecht wird, ohne langweilig zu sein. Es macht Spaß Matthew Broderick herumhampeln zu sehen. Ferris Bueller ist ein sehr lebensfroher, cooler Charakter und der Film an sich, macht einfach gute Laune. Zwar versucht er manchmal tiefsinning anzumuten, aber das eher in Bilder als mit Worten, dennoch ist der Film weder flach noch super-philosophisch, sondern im angenehmen Mittelfeld. An ein paar Stellen nimmt sich der Film etwas Zeit, um die Charakter ordentlich zu durchleuchten, lediglich Ferris' Mädchen bleibt ein bisschen blass. Trotzdem gebe ich fünf Sterne, um den Schnitt des Filmes wieder aufzubessern (weil hier irgendein wortreicher Schnösel sich für eine inhaltlose Zweisterne-Kritik entschied). Insgesamt: ein toller Film für zwischendurch, ohne zu beschweren. Er macht Spaß und dürfte eigentlich jedem, der gelegentlich mal lacht, zumindest gefallen.

Klassiker
von Joe am 20.06.2006

Der Film ist ein klassiker der 80er und sicherlich für Schüler oder Studenten auch heute noch sehenswert.