Warenkorb
 

Emma

(8)
Emma Woodhouse sucht einen Mann für ihre Freundin Harriet und merkt nicht, daß sie selbst verliebt ist. Mrs. Weston: Emmas ehemalige Lehrerin. Dank Emmas Hilfe jetzt glücklich verheiratet. Mr. Elton: Harriet sehnt sich nach diesem Snob, der aber nur für Emma Augen hat. Mr. Knightley: Emmas Schwager, Freund, Vertrauter und vielleicht auch mehr? Mr. Churchill: Wen wird dieser begehrte Junggeselle zur Frau nehmen? Jane Fairfax taucht überraschend auf und verzaubert alle Männer. Mr. Martin: Ist dieser einfache Farmer wirklich der Richtige für Harriet? Harriet Smith: Emma will sie mit Mr. Elton verkuppeln, und als der Emma den Hof macht, mit Mr. Churchill. Aber Harriet verliebt sich in Mr. Knightley - sehr zu Emmas Kummer. Eine bezaubernde Komödie nach Jane Austen's Klassiker.
Portrait
Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) als Tochter eines Landpfarrers geboren. Sie gilt als die herausragendste Vertreterin des englischen Gesellschaftsromans. Mit ihrem ersten großen Werk Sense and Sensibility (1811) wandte sie sich gegen die zeitgenössische empfindsame Literatur, statt dessen schilderte sie das alltägliche, scheinbar ausgeglichene Leben des Bürgertums sowie des niederen Adels. Weitere wichtige Werke von Jane Austen: Stolz und Vorurteil (1813, Dt. 1948), Emma (1818, dt. 1961) und Mansfield Park (1814, Dt. 1968). Jane Austen starb 1817 im Alter von einundvierzig Jahren an Tuberkulose. Erst nach ihrem Tod wurde sie als Schriftstellerin anerkannt.

Ewan McGregor, 1971 in Schottland geboren, ist einer der gefragtesten Schauspieler Hollywoods. Mit Hauptrollen in Trainspotting, Star Wars und Moulin Rouge eroberte er die Herzen von Millionen Fans weltweit. Ewan McGregor ist mit Eve Mavrakis verheiratet und hat drei Töchter. Seit 2004 ist er als UNICEF-Botschafter tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 26.04.1999
Regisseur Douglas McGrath, Jane Austen
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006680016566
Genre Komödie/Romanze
Studio Arthaus
Spieldauer 120 Minuten
Bildformat 16:9 (1:1,85)
Tonformat Deutsch: Dolby Surround, Englisch: Dolby Surround
Produktionsjahr 1996
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wunderbar!“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Finden Sie auch, dass die Darsteller von Jane-Austen-Figuren vor allem eins sein müssen: schön! Und das sind sie in dieser Aufbereitung alle miteinander. So fiebern wir wieder einmal mit, wenn Emma ihrem liebsten Hobby, der Heiratsvermittlerei, nachgeht. Und drücken kräftig die Daumen, dass sie den attraktiven Mr. Knightley am Ende bekommt. Ein wunderbarer Schmachtfetzen. Finden Sie auch, dass die Darsteller von Jane-Austen-Figuren vor allem eins sein müssen: schön! Und das sind sie in dieser Aufbereitung alle miteinander. So fiebern wir wieder einmal mit, wenn Emma ihrem liebsten Hobby, der Heiratsvermittlerei, nachgeht. Und drücken kräftig die Daumen, dass sie den attraktiven Mr. Knightley am Ende bekommt. Ein wunderbarer Schmachtfetzen.

„Einfach nur schön“

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Ich kenne auch die BBC-Version mit Kate Beckinsale und vielleicht ist diese hier mit Gwyneth Paltrow, nicht die beste Verfilmung. Aber für mich, stimmt hier das Gefühl. Emma ist zuckersüß und Mr. Knightley ist charmant und überzeugend dargestellt. Diesen Film sehe ich immer wieder gerne und die Szene in der Jane Fairfax singt und Emma Mr. Knightley beobachtet, sowie die Aussprache am Schluss, laufen jedesmal mehr als einmal. Ich kenne auch die BBC-Version mit Kate Beckinsale und vielleicht ist diese hier mit Gwyneth Paltrow, nicht die beste Verfilmung. Aber für mich, stimmt hier das Gefühl. Emma ist zuckersüß und Mr. Knightley ist charmant und überzeugend dargestellt. Diesen Film sehe ich immer wieder gerne und die Szene in der Jane Fairfax singt und Emma Mr. Knightley beobachtet, sowie die Aussprache am Schluss, laufen jedesmal mehr als einmal.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Toll
von Alike Hinsenkamp aus Lingen (Ems) am 29.01.2014

Emma ist eine fröhliche und hübsche junge Frau aus gutem Hause. Nachdem ihre Erzieherin geheirtatet hat, hat sie keinen mehr so richtig für sich. Somit kommt Emma auf die Idee, andere Menschen verheiraten zu wollen. Dabei vergisst sie, auch mal an sich selbst zu denken und ihre Gefühle zu... Emma ist eine fröhliche und hübsche junge Frau aus gutem Hause. Nachdem ihre Erzieherin geheirtatet hat, hat sie keinen mehr so richtig für sich. Somit kommt Emma auf die Idee, andere Menschen verheiraten zu wollen. Dabei vergisst sie, auch mal an sich selbst zu denken und ihre Gefühle zu beachten. Ein wünderschöner Film des 19. Jahrhunderts. Diesen Klassiker darf man nicht verpassen. Richtig zum Mitfühlen.

zauberhaft
von Layan aus Wiesbaden am 06.10.2013

Eine zauberhafte Verfilmung des gleichnamigen Buches von Jane Austen. Einfach nur schön anzusehen. Ein Sternabzug weil nicht alles detailgetreu verfilmt worden ist (was ja leider in Filmen ja nicht immer machbar ist) und weil man im Film Emma nicht wirklich kennenlernt und ihre Veränderung deshalb nicht so versteht. Das... Eine zauberhafte Verfilmung des gleichnamigen Buches von Jane Austen. Einfach nur schön anzusehen. Ein Sternabzug weil nicht alles detailgetreu verfilmt worden ist (was ja leider in Filmen ja nicht immer machbar ist) und weil man im Film Emma nicht wirklich kennenlernt und ihre Veränderung deshalb nicht so versteht. Das ist schade... aber trotzdem ein zauberhafter und sehenswerter Film. Am besten hat mir Mr. Knightley gefallen

Schöne Sofastunden
von Fugu am 04.10.2011

Ich liebe Jane Austens Geschichten. Auch wenn Emma nicht ihre stärkste Geschichte ist, es sind dennoch wunderbare Filmminuten auf dem Kuschelsofa zu geniessen. Emma liebt es, Menschen zu verkuppeln und sieht sich als Liebesfee. Dabei verstrickt sie sich in so manche Schicksale...