Warenkorb
 

Of Mice and Men

Text and Study Aids. Text in Englisch. Ab dem 5. Lernjahr, mit Annotationen. Niveau B1

Klett English Editions

Steinbecks berühmter Roman über Wanderarbeiter in Kalifornien. Zusatztexte und Bearbeitungsvorschläge ergänzen den Band.
Abiturempfehlung zum Themenbereich American Dream
Portrait
John Steinbeck wurde am 27. Februar 1902 in Salinas in Kalifornien geboren und starb am 20. Dezember 1968 in New York City.

John Ernst Steinbeck wuchs mit seinen Eltern und drei Schwestern in der Gegend von Monterey südlich von San Francisco auf.

Bereits in der Schulzeit zeigte sich Steinbecks Leidenschaft für Literatur. 1919 wurde er an der renommierten Stanford University aufgenommen, von deren akademischem Betrieb er jedoch enttäuscht war. Er nahm nebenbei immer häufiger Gelegenheitsjobs an und verließ die Universität 1924 ohne Abschluss. Er versuchte sich als Schriftsteller, fand jedoch zu Beginn keinen Anklang.

1930 heiratete Steinbeck und lebte mit seiner Frau in finanziell schwierigen Verhältnissen. 1935 gelang ihm ein erster Erfolg mit dem Episodenroman „Tortilla Flat“. Daraufhin entstanden seine wichtigsten Romane, „Of Mice and Men“ und „Grapes of Wrath“, der auch verfilmt wurde („Früchte des Zorns“). Zu Unrecht als Sozialist angefeindet, erhielt er dennoch 1940 der Pulitzer-Preis.

Ab 1941 bezog Steinbeck mit seinen Werken Stellung gegen Nazi-Deutschland. Von seiner Frau ließ er sich aufgrund seiner zwanzigjährigen Freundin scheiden, die er zwei Jahre später heiratete und mit der er zwei Söhne bekam. Von ihr trennte er sich 1947. 1950 zog er mit einer neuen Partnerin nach New York.

Steinbecks weitere Werke wurden weniger anerkannt, bis er 1952 „East of Eden“ veröffentlichte – drei Jahre später verfilmt mit James Dean. Steinbeck reiste viel, auch wenn er schon gesundheitlich angeschlagen war, und erhielt 1962 den Literaturnobelpreis. Als einer der ersten erkannte er schon damals die Zusammenhänge in der Natur und die Bedeutung von Ökologie.

John Steinbeck starb am 20. Dezember 1968 in New York an Herzversagen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus D. Gross
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 22.06.2009
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-12-578502-1
Verlag Klett Sprachen GmbH
Maße (L/B/H) 19,8/12,6/1 cm
Gewicht 132 g
Auflage 10. Dr. 2017
Schulformen Sekundarstufe II
Klassenstufen 5. Lernjahr
Unterrichtsfächer Englisch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
9,70
9,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
0
2
1
1

Alles super, Danke
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 20.11.2017

Meine Tochter meint, dass das ein sehr gut geschriebenes und interessantes Buch ist. Mit Online-Bestellung hat alles auch gut geklappt. Danke

Spannendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Sargans am 16.01.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Englisch Niveau B2/C1 Die Geschichte wurde mit vielen amerikanischen Wörtern geschrieben, daher ist es weniger als Buch für den Unterricht gedacht. Die Geschichte erzählt von zwei Arbeiter, welche durch Amerika touren und von Farm zu Farm wandern und ihren grossen Traum erfüllen möchten. Leider geschehen immer wieder unglückli... Englisch Niveau B2/C1 Die Geschichte wurde mit vielen amerikanischen Wörtern geschrieben, daher ist es weniger als Buch für den Unterricht gedacht. Die Geschichte erzählt von zwei Arbeiter, welche durch Amerika touren und von Farm zu Farm wandern und ihren grossen Traum erfüllen möchten. Leider geschehen immer wieder unglückliche Vorfälle und der grosse Mann, als Hauptfigur tötet unschuldige Mäuse durch sein hartes Streicheln. Da er einen Fetisch fürs streicheln hat, streichelt er eines Tages ein junges Mädchen und somit verlieren beide ihren Job. Dan geschehen weiter Vorfälle und der Schluss wird so beschrieben das beide ihren Traum nicht erfüllen werden. Der Traum bleibt nur ein Traum. EN mit amerikanischen Slang ausdrücken.

Not bad
von einer Kundin/einem Kunden am 02.12.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

I think the book is quite good. It's sometimes a little bit sentimental. An other thing is, that it`s vulgar. But I think in the summary it's a great book who shows the american dream, that in this case is not rechable.