Warenkorb
 

Frühstück bei Tiffany

(16)
Die Namen von Audrey Hepburn und Holly Golightly sind synonym seit Truman Capotes erfolgreicher Roman zu dieser sprühenden, romantischen Komödie umgestaltet wurde. Holly ist ein zauberhaft-exzentrisches New Yorker Playgirl, das sich in den Kopf gesetzt hat, einen brasilianischen Millionär zu heiraten. George Peppard spielt ihren nächsten Nachbarn, einen Schriftsteller, der von der reichen Patricia Neal unterstützt, aber auch überanstrengt wird. Als sie ihre gegenseitigen Vorzüge und Fehler entdecken und sich über komische Verwicklungen näher kennenlernen, beginnt eine leidenschaftlich-heitere Romanze.
Auszeichnung
1962 - Oscar:
- Beste Filmmusik
- Bester Song
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 03.03.2003
Regisseur Blake Edwards, Truman (Buch) Capote
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Isländisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Französisch, Finnisch, Griechisch, Holl
EAN 4010884500042
Genre Romanze
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Breakfast at Tiffany's
Spieldauer 110 Minuten
Bildformat 16:9 (1:1,78)
Tonformat Deutsch: Mono, Französisch: Mono, Italienisch: Mono, Spanisch: Mono, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 681
Produktionsjahr 1961
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
13
2
0
1
0

Ein Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2014

Audrey Hephurn in Ihrer besten Rolle und mal ehrlich, wer möchte nicht so edel im Kleinen Schwarzen rüberkommen

Breakfast at Tiffany´s
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2014

Holly treibt in New York so vor sich hin, lebt in den Tag hinein und kennt keine Konsequenzen. Nur manchmal überfällt sie das „rote Elend“ und dann hilft nichts mehr außer einem Besuch bei Tiffany. Als in ihrem Wohnhaus in New York ein neuer Nachbar einzieht, verdreht sie ihm... Holly treibt in New York so vor sich hin, lebt in den Tag hinein und kennt keine Konsequenzen. Nur manchmal überfällt sie das „rote Elend“ und dann hilft nichts mehr außer einem Besuch bei Tiffany. Als in ihrem Wohnhaus in New York ein neuer Nachbar einzieht, verdreht sie ihm ordentlich den Kopf. Der im Buch namelose Nachbar heißt hier Paul. Ein weiterer großer Unterschied zum Buch ist das Ende. Während Holly im Buch verschwindet und nichts außer einer namenlosen Katze zurücklässt, gibt es im Film ein Happy End für Holly, Paul und den Kater. Ein toller Film der einen ins New York des 20. Jahrhunderts zurückversetzt.

Breakfast at Tiffanys
von einer Kundin/einem Kunden am 16.04.2013

Sehr schöner Film mit der bezaubernden Audrey Hepburn. Als Partygirl Holly ist sie auf der Suche nach Glück und der Liebe und begegnet dabei ihrem charmanten Nachbar Paul, gespielt von George Peppard. Ein Klassiker und für alle Audrey Hepburn oder New Yorker Fans ein Muss.