Momo

Ein Märchen-Roman

Michael Ende

(48)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 16,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 11,99 €

Accordion öffnen
  • Momo

    3 CD (2007)

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    11,99 €

    3 CD (2007)
  • Momo - Das Hörspiel

    3 CD (2013)

    Sofort lieferbar

    12,89 €

    15,99 €

    3 CD (2013)
  • Momo - Jubiläumsausgabe

    7 CD (2018)

    Sofort lieferbar

    15,29 €

    19,99 €

    7 CD (2018)
  • Momo

    7 CD (2021)

    Sofort lieferbar

    15,69 €

    19,99 €

    7 CD (2021)
  • Momo

    7 CD (2013)

    Sofort lieferbar

    16,29 €

    19,99 €

    7 CD (2013)
  • Momo

    2 MP3-CD (2016)

    Sofort lieferbar

    17,19 €

    19,99 €

    2 MP3-CD (2016)

Hörbuch-Download

ab 10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Weltbestseller, Klassiker, Kultbuch – für Mädchen und Jungen ab 12 Jahren.

Momo, ein kleines struppiges Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, und eine außergewöhnliche Gabe: Sie hört Menschen zu und schenkt ihnen Zeit. Doch eines Tages rückt das gespenstische Heer der grauen Herren in die Stadt ein. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen und Momo ist die Einzige, die der dunklen Macht der Zeitdiebe noch Einhalt gebieten kann ...

Michael Endes Märchen-Roman voller Poesie und Herzenswärme über den Zauber der Zeit.

Geschenkausgabe mit großartigen Bildern von Friedrich Hechelmann.

Michael Ende (1929-1995) zählt zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren..
Friedrich Hechelmann (Jahrgang 1948) studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Wien Malerei. Seine Bilder sprechen Kunstliebhaber auf der ganzen Welt an und sind begehrte Sammlerobjekte. Neben der Bibel und Boccaccios „Decamerone“ stattete er auch Michael Endes „Ophelias Schattentheater“ aus. In der Kunsthalle im Schloss Isny im Allgäu stellt er seine Werke aus.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-20070-7
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 28,6/22,8/2,7 cm
Gewicht 1428 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen 28,5 cm
Auflage 2. Auflage
Illustrator Friedrich Hechelmann

Buchhändler-Empfehlungen

Lesley-Ann Selz, Thalia-Buchhandlung

Eine wunderbare Geschichte mit wunderbaren Charakteren. Ein wahrer Klassiker!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Ein Buch für alle die in Michael Endes fantastische Welten eintauchen wollen. Neben "Der Unendlichen Geschichte" mein liebstes Buch von ihm. Ein Buch das sowohl Kinder wie Erwachsene begeistern kann und dessen zeitlose Botschaft heute aktueller denn je zu sein scheint.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
44
2
0
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Eine wunderbare, philosophische Geschichte rund um die kleine, sehr hilfsbereite Momo und die Zeit-Diebe, die versuchen den Menschen die Zeit zu stehlen. Der Klassiker wurde erstmals 1973 veröffentlich, seither verzaubert diese phantastische Geschichte von Michael Ende die Kinder. Anlässlich des 40. Jubiläums veröffentlicht der ... Eine wunderbare, philosophische Geschichte rund um die kleine, sehr hilfsbereite Momo und die Zeit-Diebe, die versuchen den Menschen die Zeit zu stehlen. Der Klassiker wurde erstmals 1973 veröffentlich, seither verzaubert diese phantastische Geschichte von Michael Ende die Kinder. Anlässlich des 40. Jubiläums veröffentlicht der Thienemann Verlag eine Ausgabe mit besonders schönem Cover. Für alle die Momo noch nicht kennen, ist das eine passende Gelegenheit in diesem Klassiker zu versinken!

R E Z E N S I O N
von Honeybook am 02.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Momo Hallo ihr Bücherwürmer und Leseratten! Heute kommt endlich wieder eine Rezension! Und zwar von einem Buch, das ich eigentlich schon die letzten Tage beendet habe, aber noch nicht dazugekommen bin, die Rezi zu schreiben. Vorweg einmal: Ich musste das Buch für die Schule lesen. Endlich mal ein gutes Buch unter all den Klas... Momo Hallo ihr Bücherwürmer und Leseratten! Heute kommt endlich wieder eine Rezension! Und zwar von einem Buch, das ich eigentlich schon die letzten Tage beendet habe, aber noch nicht dazugekommen bin, die Rezi zu schreiben. Vorweg einmal: Ich musste das Buch für die Schule lesen. Endlich mal ein gutes Buch unter all den Klassenlektüren!!! Warum müssen all die anderen Klassenlektüren so blöd sein..? Meinung: Obwohl das Buch eine Klassenlektüre ist und ich es für die Schule lesen musste, war es erstaunlich gut. Ich kannte eigentlich den Film von Momo schon, aber trotzdem war das Buch spannend. Bewertung: 5/5 Sterne Autor: Michael Ende Seitenanzahl: 267 Altersempfehlung: ab 11 Inhalt: Momo ist ein kleines Mädchen ohne Eltern. Es wohnt in einem kleinen, verlassenen Amphitheater. Es hat viele Freunde: Die Menschen aus der Nachbarschaft. Und es hat auch ein ausergewöhnliches Talent: Momo kann sehr gut und sehr lang zuhören. Deshalb kommen ihre Freunde immer zu ihr, wenn sie Sorgen oder Probleme haben. Doch auf einmal kommen immer weniger Freunde zu Momo. Sie sagen alle, sie hätten keine Zeit mehr. Momo und ihre beiden besten Freunde Beppo Straßenkehrer und Gigi Fremdenführer wollen herausfinden, warum plötzlich alle keine Zeit mehr haben. Momo kommt dem ganzen dann auf die Schliche. Es sind die grauen Herren, oder auch bekannt als Zeit-Diebe. Sie stehlen den Menschen die Zeit. Momo will das unbedingt stoppen. Doch es passiert etwas seltsames: eine Schildkröte führt Momo in die Niemalsgasse zu Meister Hora. Dort bleibt sie eine gewisse Zeit lang. Doch als sie wieder zurück kommt, ist alles anders. Haben die grauen Herren ihre Finger im Spiel? Momo muss sie unbedingt stoppen und den Menschen die gestohlene Zeit wieder zurückbringen!!! Hauptpersonen: Momo, Gigi, Beppo, die grauen Herren, Meister Hora, Kassiopeia *****unbezahlte Werbung*****

Momo ist zeitlos
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Laasphe am 12.04.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich lese den Roman nicht zum ersten Mal und immer wieder gerne. Michael Ende beschreibt mit feinem Gespür und mit schönen Bildern unsere hektische Gesellschaft. Seine Worte mit denen er ,,Zeit" beschreibt, haben mir sehr gut gefallen, aber nicht nur die.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7