Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

In Wahrheit wird viel mehr gelogen

Erben bringen Glück. Bearbeitete Fassung

Carolin ist sechsundzwanzig − und ihre große Liebe (der Vater ihres Exfreundes) gerade gestorben. Wirklich gestorben, nicht nur im übertragenen Sinne tot. In ihrer Trauer muss sie sich nun mit ihrem spießigen Exfreund um ein nicht gerade kleines Erbe streiten. Kein Wunder also, dass Caro sich das erste Mal in ihrem Leben betrinkt, zu einer Therapeutin geht und ein kleines Vermögen für Schuhe ausgibt. Und sich von Idioten umzingelt fühlt. Zum Glück ist Carolin in ihren schwärzesten Stunden nicht allein, und ihre besorgte Familie und ein ausgestopfter Foxterrier mit Namen "Nummer zweihundertdreiundvierzig" helfen ihr bei einem Neuanfang ...

Ein wunderbar vergnüglicher Roman über das Leben, die Liebe und das liebe Geld
Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, schreibt humorvolle Frauenbücher. Sie hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen begonnen -mit Erfolg: Ihr Erstling "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt, und auch die nachfolgenden Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. "Das unmoralische Sonderangebot" wurde mit der "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman 2005 ausgezeichnet und "Für jede Lösung ein Problem" wurde ein Bestseller. Alle Romane von Kerstin Gier werden mit enthusiastischen Kritiken von ihren Leserinnen bedacht. Heute lebt Kerstin Gier als freie Autorin mit Mann, Sohn, zwei Katzen und drei Hühnern in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.

Mirja Boes, seit der Grundschulzeit auch "Möhre" genannt, wurde am 3. September 1973 in Boisheim geboren und ist heute eine der gefragtesten deutschen Comedian. Sie studierte zuerst an der Düsseldorfer Universität (Italienisch, Spanisch, Musik- und Medienwissenschaften), danach folgte das Fach Musical an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Sie gehörte 1994 dem Theaterensemble "Compagnia 82" an und spielte später beim Improvisationstheater "Frizzles" mit, wo sie durch ihren enormen Redeschwall auffiel. Die vielseitige Schauspielerin und Moderatorin wurde unter ihrem Künstlernamen Möhre auch als Sängerin bekannt. Mit Liedern wie "20 Zentimeter, nie im Leben kleiner Peter" oder ihre zweite Single "Pack ihn ein" machte sie innerhalb kürzester Zeit zur Partyqueen Mallorcas, wo sie sich zum Publikumsliebling entwickelte und seit dem Sommer 2000 regelmäßig im "Oberbayern" auftritt.
Durch die SAT.1-Sketchserie und TV-WG "Die dreisten Drei" (2002) und mit Gastauftritten bei "TV Total", "Elton.tv", "Anke Late Night", "Frei Schnauze" und "Genial daneben" sowie dem Kinofilm "Siegfried" (2005), an der Seite von Tom Gerhardt, wurde sie beim Publikum immer beliebter. Seit November 2006 ist Mirja Boes mit ihrer eigenen Comedy-Serie "Angie" beim Sender RTL Freitagabend vertreten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Mirja Boes
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 15.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783785741856
Genre Belletristik
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel Erben bringen Glück (AT)
Auflage 6. Auflage 2009
Spieldauer 249 Minuten
Verkaufsrang 3706
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
10,69
10,69
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Leichte Urlaubslektüre

Jana Torge, Thalia-Buchhandlung Freital

Carolin trauert um ihren eben verstorbenen Mann. Sie wohnt bei ihrer Schwester und plagt sich mit den restlichen Erben ihres Mannes herum. Ob ihre Psychologin nur einen Wochenendkurs besucht hat und, ob ihr neuer Freund wirklich schwul ist, wird lustig beschrieben. Ein Buch für den Urlaub, man kann jeder Zeit unterbrechen und nicht nachdenken.

Wahr oder gelogen?

Sally Pätz, Thalia-Buchhandlung Hof

Carolin ist 26 Jahre jung und hat gerade ihren geliebten Mann Karl wegen eines Herzinfakts verloren. Doch zum Trauern bleibt nich viel Zeit, denn da sind ein nicht gerade kleines Erbe von dem Carolin bis jetzt nichts wusste, ein Onkel, der sich genau dieses unter den Nagel reißen will, der Sohn Karls, der Carolins Ex-Freund ist und eine Therapeutin, die von nichts eine Ahnung hat. Zusätzlich wäre da noch ein netter Apotheker, der ihr stets in den komischsten Situationen zu Hilfe eilt. Chaos vorprogrammiert! Kerstin Gier hat es wieder einmal geschafft. Ein grandioser Frauenroman, ohne Klischees und mit viel Humor. Mit Mirja Boes als Sprecherin einfach einmalig. Absolute Hörpflicht!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
11
11
2
0
0

Haltet euch fern von den Idioten!
von Tautröpfchen am 22.03.2014

Das Hörbuch zu Kerstin Giers "In Wahrheit wird viel mehr gelogen" ist - genau wie das Buch - ein Feuerwerk der guten Laune. Wunderbar vorgelesen von Komikerin Mirja Boes ist es ein kurzweiliger Hörgenuss - perfekt zum Autofahren, Bügeln oder einfach für zwischendurch. Nachdem ich das Buch schon kannte, fiel mir alldings deut... Das Hörbuch zu Kerstin Giers "In Wahrheit wird viel mehr gelogen" ist - genau wie das Buch - ein Feuerwerk der guten Laune. Wunderbar vorgelesen von Komikerin Mirja Boes ist es ein kurzweiliger Hörgenuss - perfekt zum Autofahren, Bügeln oder einfach für zwischendurch. Nachdem ich das Buch schon kannte, fiel mir alldings deutlich auf, wie sehr die Geschichte für das Hörbuch gekürzt worden ist. Was meiner Meinung nach schade ist, da viele lustige Anekdoten und Kommentare weggekürzt worden sind. Ansonsten ein zauberhaftes Hörbuch, das einem für ca. vier Stunden die Zeit vertreibt.

Schräg!
von Bettina Gastager aus Bad Ischl am 23.07.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kerstin Gier in Bestform! Ein wirklich lustiger Roman ist der Autorin da wieder gelungen! Das unglückliche Wunderkind Carolin, die so früh schon Witwe geworden ist und unverhofft mit der ungeliebten Verwandtschaft ihres Mannes um das Erbe kämpfen muss, ist so schön schräg und witzig, ich hab mich super amüsiert! Die kurzweilige ... Kerstin Gier in Bestform! Ein wirklich lustiger Roman ist der Autorin da wieder gelungen! Das unglückliche Wunderkind Carolin, die so früh schon Witwe geworden ist und unverhofft mit der ungeliebten Verwandtschaft ihres Mannes um das Erbe kämpfen muss, ist so schön schräg und witzig, ich hab mich super amüsiert! Die kurzweilige Geschichte gehört unbedingt in den Urlaubskoffer!

Kurzweilig und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuengönna am 01.05.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nette Alltagsgeschichte spannend und witzig verpackt. Es liest sich gut und flüssig. Enthalten sind auch bekannte Zitate bekannter Persönlichkeiten als Überschrift für die folgenden Kapitel.