Meine Filiale

Der Fürst

Niccolò Machiavelli

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,90 €

Accordion öffnen

Paperback

7,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 11,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der große Renaissance-Denker Niccolò Machiavelli legt in diesem Text das Kalkül politischer Macht offen und entlarvt die verlogene Moral des christlichen Zeitalters. An der Frage, ob seine Thesen für eine effektive Politik unerlässlich oder Grundlage einer unmoralischen Machtpolitik sind, scheiden sich bis heute die Geister.

Mit dem Werkbeitrag aus dem Neuen Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Niccolò Machiavelli, geboren am 3. Mai 1469 in Florenz, war von 1498 bis 1512 politischer Beamter der Florentiner Republik und zuständig für Außen- und Verteidigungspolitik. Er versah mehrere Gesandtschaften, u.a. nach Frankreich, an die römische Kurie sowie zu Cesare Borgia. 1512 wurde er abgesetzt und aus Florenz verbannt. Auf dem nahe gelegenen Landgut Sant' Andrea verfasste er politische Abhandlungen sowie eine Geschichte von Florenz, übersetzte antike Komödien und schrieb eigene. Seine Hoffnung auf eine politische Wiederbeschäftigung blieb vergeblich. Machiavelli starb am 22. Juni 1527 in Florenz.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 01.01.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90236-1
Reihe Fischer Klassik
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/1,2 cm
Gewicht 151 g
Originaltitel Il Principe
Auflage 5. Auflage
Übersetzer A.W. Rehberg
Verkaufsrang 79316

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
2
2
0
0

Machiavelli
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 15.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Machiavelli von ihm bin ich sowieso ein Riesen fan ich bin der Überzeugung ein jeder sollte mindestens eines seiner Werke gelesen haben. Ich bin jedes mal hin und weg!

Machiavelli Der Fürst
von Stefan aus Berlin am 14.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Haben Sie sich schon immer gefragt warum die Welt so ist wie sie ist? Niccolo Machiavelli hat schon um 1500 die Grundsätze für das Erringen und den Erhalt von Macht mit seinen Grundsätzen in diesem Buch dargelegt. Erschreckend pragmatisch geschrieben stellen diese Grundsätze bis zu unserer Zeit und darüber hinaus einen Leitfaden... Haben Sie sich schon immer gefragt warum die Welt so ist wie sie ist? Niccolo Machiavelli hat schon um 1500 die Grundsätze für das Erringen und den Erhalt von Macht mit seinen Grundsätzen in diesem Buch dargelegt. Erschreckend pragmatisch geschrieben stellen diese Grundsätze bis zu unserer Zeit und darüber hinaus einen Leitfaden für die Unterdrückung durch Gewalt und Manipulation dar. Dieses Buch ist immer noch ein Standardwerk im oberen bis mittleren Management und ist zweifelsohne angewendet Militärdoktrin. Die dargestellten Techniken zu kennen, ermöglicht eine Betrachtung von Machtmonopolen und Gewaltausübung aus einem unbekannten Blickwinkel. Ich empfehle diesen Klassiker nicht nur allen Möchtegern-Autokraten sondern auch der breiten und vor allem unterdrückten Bevölkerung. Wie Sun Tzu schon treffend bemerkte, sollte man seinen Feind und seine Methoden kennen.

Niccolo Machiavelli Der Fürst
von Christoph aus Krems an der Donau am 30.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Niccolo Machiavelli und Der Fürst sind heute Inbegriffe für skrupellose Machtpolitik. Das ist schade, weil es den Hintergründen der Entstehung des Buches nicht gerecht wird, hat doch Machiavelli seine Thesen aus der Beobachtung tatsächlich Mächtiger gewonnen. Das Buch ist nicht ganz einfach zu lesen, man sollte sich schon etwa... Niccolo Machiavelli und Der Fürst sind heute Inbegriffe für skrupellose Machtpolitik. Das ist schade, weil es den Hintergründen der Entstehung des Buches nicht gerecht wird, hat doch Machiavelli seine Thesen aus der Beobachtung tatsächlich Mächtiger gewonnen. Das Buch ist nicht ganz einfach zu lesen, man sollte sich schon etwas Ruhe und Zeit nehmen. Einige, anwendbare Inhalte sind auf jeden Fall dabei.


  • Artikelbild-0