Meine Filiale

Tarte Tatin

Raffinierte Obst- und Gemüsekuchen aus Frankreich

Catherine Quévremont

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Kopfüber genießen!

Süße und pikante Variationen des berühmten französischen Apfelkuchens – einfach in der Zubereitung, raffiniert im Ergebnis!

Das Besondere der Tarte Tatin ist ihre Zubereitung, denn sie wird „auf dem Kopf“ gebacken, d.h. die Zutaten werden mit dem Teig abgedeckt und so vor dem Austrocknen im Ofen bewahrt. Durch die (relative) Feuchtigkeit unter diesem Teigdeckel werden sie auf dem Boden der Backform regelrecht gedünstet und bewahren dadurch ihren intensiven Geschmack.

Die Rezepte für die Tartes Tatins sind unkompliziert, das Ergebnis aber viel raffinierter als beim üblichen Obst- oder Gemüsekuchen, weil die Aromen – ob fruchtig oder pikant – unter dem Teigdeckel einfach besser erhalten bleiben. Deswegen schmecken Tartes Tatins so unglaublich gut!

Das Ur-Rezept wurde von den Schwestern Tatin aus dem französischen Ort Lamotte-Beuvron „erfunden“, die eines Tages vergessen hatten, den Teig für ihren Apfelkuchen zuerst in die Form zu geben. So machten sie aus der Not eine Tugend und legten den Teig obenauf. Das Ergebnis wurde dann zu einem echten Markenzeichen ihres Gasthofs!

Inzwischen sind die speziellen Backformen überall erhältlich, außer für Tarte Tatin eignen sie sich auch gut für Pizza oder Aufläufe.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 62
Erscheinungsdatum 14.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7750-0570-8
Reihe Genuss im Quadrat
Verlag Hädecke Verlag
Maße (L/B/H) 19,8/19,6/1,5 cm
Gewicht 359 g
Originaltitel Tartes Tatin
Abbildungen mit Farbfotos. 20 cm
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Franziska Weyer
Fotografen Deirdre Rooney
Verkaufsrang 68374

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0

  • Gutes Gelingen
    Die Geschichte der Tarte Tatin
    Die passende Form
    Der richtige Teig
    Alternativen

    Die klassische Tarte-Tatin
    Schritt für Schritt (mit Fotos) zum karamellisierten Apfelkuchen

    Teigvariationen
    Geriebener Teig – Pâte brisée
    Sandteig – Pâte sablée
    Knusperteig
    Parmesan-Mürbeteig

    Süße Rezepte
    mit Äpfeln
    mit Aprikosen
    mit Birnen
    mit Rhabarber
    mit Orangen
    mit Pfirsichen
    mit Mangos
    mit in Schnaps eingelegten Kirschen
    mit Pflaumen und Feigen
    mit Quitten
    mit Bananen und Schokolade
    mit Ananas und Kiwis
    mit Heidelbeeren

    Pikante Rezepte
    mit Tomaten und Sardinen
    mit Tomaten und Mozzarella
    mit getrockneten Tomaten und Tomatenconfit
    mit Tomaten, Basilikum und Ziegenkäse
    mit gegrillten Auberginen und Pesto
    mit Birnen und Roquefort
    mit Spinat und Fetakäse
    mit Paprika und Oliventapenade
    mit Paprika und Knoblauch
    mit Artischocken und Anchovis
    mit Zwiebeln und Korinthen
    mit Feigen und Pancetta
    mit Zucchini und Minze
    mit Chicorée
    mit Brokkoli und Ziegenfrischkäse
    mit Waldpilzen