Die Grenze

Ein deutsches Bauwerk. Mit einem Geleitwort von Rainer Eppelmann

(1)
Die innerdeutsche Grenze hat über Jahrzehnte Landschaften, Dörfer und Familien zerschnitten. Über 1.393 Kilometer zog sich ein teilweise verminter Sperrstreifen von der Ostseeküste bis nach Bayern. Zehntausende Menschen waren in ihrem täglichen Leben unmittelbar davon betroffen. Jürgen Ritter (Fotos) und Peter Joachim Lapp (Text) legen eine präzise recherchierte Dokumentation dieser erschreckend perfekten Sperranlage vor. Sie informieren nicht nur über die technischen Einzelheiten und die militärischen Konzepte, sondern berichten auch von jenen Menschen, denen diese Grenze zum tödlichen Verhängnis wurde. Dies geschieht vor dem Hintergrund einer politischen Geschichte, die vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zu den Versuchen einer juristischen Aufarbeitung nach der deutschen Vereinigung reicht. Der Band dokumentiert die Veränderungen der letzten Jahre und behandelt zugleich Möglichkeiten einer angemessenen historischen Aufarbeitung.
Portrait
Jürgen Ritter: Jahrgang 1949, Ausbildung als Elektroinstallateur, seit 1980 als Fotograf tätig, Aufbau einer Fotodokumentation zur innerdeutschen Grenze mit über 40. 000 Motiven. Fotoausstellungen im In- und Ausland, zahlreiche Veröffentlichungen in Tageszeitungen, Illustrierten und Anthologien, Buchveröffentlichungen u.a. »Nicht alle Grenzen bleiben« (mit Ulrich Schacht), Dortmund 1989, »Archipel des Lichts«, Dortmund 1992, »Von Spitzbergen nach Franz-Josef-Land«, Dortmund 1993.
Dr. Peter Joachim Lapp: Jahrgang 1941, aufgewachsen in Ost- und Westdeutschland, 1960–64 politischer Häftling in der DDR, Entlassung in die Bundesrepublik, Studium der Politikwissenschaften, des öffentlichen Rechts und der Soziologie in Hamburg, Dr.rer.pol., arbeitete 20 Jahre als Redakteur im Deutschlandfunk Köln.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 207
Erscheinungsdatum 01.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86153-560-7
Verlag Links Christoph Verlag
Maße (L/B/H) 25,1/22/2 cm
Gewicht 892 g
Abbildungen 7., aktualis. und erw. mit zahlreichen Farb- und schwarzweissen Abbildungen 25 cm
Auflage 9
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Grenze

Die Grenze

von Jürgen Ritter, Peter Joachim Lapp
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
+
=
Deutschland grenzenlos

Deutschland grenzenlos

von Jürgen Ritter, Peter Joachim Lapp
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
+
=

für

60,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Beeindruckender Bild- und Textband
von Christofer Giemsa aus Pforzheim am 26.02.2010

"Die Grenze", welche Jahrzehnte die beiden Teile Deutschlands durchschnitten und getrennt hat, ist Thema und Inhalt dieses wichtigen Buches. Bau, Veränderung und Auflösung: sorgfältig recherchiert und dokumentiert von den Autoren, lässt sich jene deutsch-deutsche Trennlinie des Kalten Krieges da wohl treffender bezeichnen mit solcher einen Kapitelüberschrift: "Ein monströses, hässliches... "Die Grenze", welche Jahrzehnte die beiden Teile Deutschlands durchschnitten und getrennt hat, ist Thema und Inhalt dieses wichtigen Buches. Bau, Veränderung und Auflösung: sorgfältig recherchiert und dokumentiert von den Autoren, lässt sich jene deutsch-deutsche Trennlinie des Kalten Krieges da wohl treffender bezeichnen mit solcher einen Kapitelüberschrift: "Ein monströses, hässliches Bauwerk". - Mahnend zur Erinnerung: für nicht wenige Menschen einst auch ein todbringendes Bauwerk...