Warenkorb
 

Der Leviathan

Thomas Hobbes’ 'Leviathan' ist das Sinnbild unumschränkter und unteilbarer staatlicher Macht: Der Mensch, von Natur aus ein egoistisches und auf Selbsterhaltung bedachtes Wesen, findet die Sicherheit des Zusammenlebens allein in der Institution des Staates. Das 1651 erschienene Meisterwerk des einflußreichen englischen Denkers wurde besonders im 20. Jahrhundert viel diskutiert und ist bis heute Inspirationsquelle der modernen Staatstheorie.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 31.08.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-411-6
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/12,6/3,5 cm
Gewicht 408 g
Originaltitel Leviathan or the Matter, Forme and Power of a Commonwealth Ecclesiasticall and Civil
Übersetzer Kai Kilian
Verkaufsrang 56096
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Demian Stock, Thalia-Buchhandlung Düren

Hobbes' staatstheoretische Schrift des 17. Jahrhunderts zeichnet ein absolutistisches Bild einer Menschheit, die mehr und mehr Realität geworden ist. Zeitlos und interessant.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.