Warenkorb
 

Der Brief für den König

(1)
Um zum Ritter geschlagen zu werden, muss der Knappe Tiuri eine Nacht schweigend wachen. Doch ein Hilferuf auf Leben und Tod verleitet ihn dazu, die Nachtwache abzubrechen: Der tödlich verletzte Ritter Edwinem übergibt Tiuri einen geheimen Brief für den König des Nachbarlandes Unauwen. Mit Edwinems Pferd und seinem Siegelring, verfolgt von den Roten Reitern und ihrem listenreichen Anführer Slupor, macht sich Tiuri auf den Weg nach Unauwen. Der Brief darf auf keinen Fall in die falschen Hände gelangen! Während der Reise besteht Tiuri zahlreiche Mutproben und findet in dem jungen Piak einen treuen Freund. Gemeinsam trotzen die Gefährten vielen Gefahren und finden unerwarteten Beistand, nicht zuletzt in Gestalt der holden Jungfrau Lavinia - doch wird es Tiuri gelingen, großes Unheil von gleich zwei Königreichen abzuwenden? Was wird aus seinem Schicksal, nachdem er die wichtige Ritterprüfung auf eigene Faust abgebrochen hat?
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 20.07.2009
Regisseur Pieter Verhoeff
Sprache Deutsch
EAN 4260173780543
Genre Abenteuer/Abenteuer
Studio Oetinger Media GmbH
Originaltitel De brief voor de koning
Spieldauer 110 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 6.859
Produktionsjahr 2008
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

15% Rabatt auf alle Filme

Ihr Gutschein-Code: XMAS15FILM

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

nicht schlecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Obfelden am 12.12.2012
Bewertet: Medium: DVD

nicht schlecht gemacht. Kommt aber leider nicht an das gleichnamige Buch, das wirklich sehr gut ist, heran. Trotzdem ganz ok anzuschauen