Warenkorb

503 Service Unavailable

No server is available to handle this request.

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

  • Seeräuber-Moses Bd.1

Seeräuber-Moses Bd.1

Seeräuber-Moses Band 1

Buch (gebundene Ausgabe)
  • 18,00
  • inkl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Seeräuber in Sicht! Wilde Zeiten auf der Wüsten Walli
Es ist eine wilde, stürmische Gewitternacht, als Moses zu den Seeräubern kommt: In einer hölzernen Waschbalje schaukelt das winzige Baby auf dem tosenden Meer. Käptn Klaas und seine Männer werden Moses beste Freunde und Ersatzeltern. Da wird Moses eines Tages von Käptn Klaas' größtem Widersacher, Olle Holzbein, gekidnappt. Olle verlangt als Lösegeld die Schatzkarte für den Blutroten Blutrubin des Verderbens. Und er scheint auch etwas über Moses' wahre Herkunft zu wissen. Mit Dohlenhannes, dem neuen Freund, gelingt Moses die Flucht von Olle Holzbeins Schiff. Aber ob sie vor den Seeräubern dem Blutroten Blutrubin auf die Spur kommen und dabei auch noch Moses wirkliche Eltern finden?
Zum E-Book
Portrait
Kirsten Boie, eine der renommiertesten deutschen Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans, wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Sie promovierte in Literaturwissenschaft und arbeitete als Lehrerin. 1985 erschien ihr erstes Buch und wurde ein beispielloser Erfolg. Inzwischen sind von Kirsten Boie zahlreiche Bücher erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt sie auch kleinere Drehbücher fürs Kinderfernsehen, Vorträge und Aufsätze zu verschienen Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur und sie bereist im Auftrag des Goethe-Institutes das europäische und nicht-europäische Ausland. 2007 erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Lebenswerk sowie 2008 den "Goßen Preis" der Bayerischen Sparkassenstiftung. 2011 wurde Kirsten Boie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 317
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 01.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-3180-6
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 23,6/16,9/2,5 cm
Gewicht 865 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen von Barbara Scholz. 24 cm
Auflage 7
Illustrator Barbara Scholz
Verkaufsrang 34653
  • Artikelbild-0
Buch (gebundene Ausgabe)
  • 18,00
  • inkl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Seeräuber-Moses

  • Band 1

    17575385
    Seeräuber-Moses Bd.1
    von Kirsten Boie
    (20)
    Buch
    18,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    37905757
    Leinen los, Seeräuber-Moses / Seeräuber-Moses Bd.2
    von Kirsten Boie
    (7)
    Buch
    17,95

Buchhändler-Empfehlungen

Einfach nur klasse!

K. Pickard, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Nachdem Kirsten Boie bereits mit dem kleinen Ritter Trenk einen wunderbaren Helden ins Abenteuer geschickt hat, entführt sie uns nun in die haarsträubende Welt der Piraten und Seeräuber. Ihr neuer Held - oder vielmehr ihre neue Heldin - ist Moses, ein Findelkind, das unter Seeräubern aufwächst. Im Verlauf der Geschichte wird Moses nicht nur mehrfach entführt, sie muss auch viele spannende Abenteuer bestehen, bevor sie endlich ihre richtigen Eltern wieder findet und alles ein glückliches Ende nimmt. Wie schon in „der kleine Ritter Trenk“ ist Kirsten Boies Sprache brillant, oft spricht sie ihre Leser persönlich an und zieht sie damit unweigerlich in ihre Geschichte hinein. Unzählige spannende und lustige Situationen sorgen für fabelhafte Unterhaltung. Ein Riesenspaß für die ganze Familie.

Seeräuber Moses

Birgit Mall-Ritter, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Schön, dass Kirsten Boie jetzt ein wunderbares Buch zum immer aktuellen Thema Piraten geschrieben hat. Wie sollte es auch anders sein: In einer stürmischen Nacht wird Baby Seeräuber Moses von Käptn Klaas und seinen Männern aus wilder See gerettet. Liebevoll umsorgt wächst das Findelkind bei den rauhen Seemännern auf, die durchaus ein großes Herz für Kinder haben. Doch dann wird Moses entführt und nach vielen Turbulenzen findet Moses, die zudem noch ein Mädchen ist, den sagenhaften Blutroten Blutrubin und dabei noch ihre wirklichen Eltern. Im Buch erfahren die Kinder viel vom Leben der Piraten, es wird kräftig geflucht in witzigen Dialogen und auch das Seeräuberwörterbuch im Anhang ist genial. Zeitgleich erscheint im Jumbo Hörverlag die Hör-CD, gesprochen von Karl Menrad mit Musik von Ulrich Maske.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Das wird mal ein Klassiker
von Bettina Althaus aus Münster am 21.11.2011

Ein wunderbares Kinderbuch, das auch Erwachsene spannend finden. Die Geschichte vom Findelkind, das auf einem Seeräuberschiff aufwächst und viele Abenteuer besteht, bis es seine wahre Herkunft entdeckt, ist ein Märchen - und endet auch so: "...und wenn sie nicht gestorben sind...". Aber bis zu diesem Schlusssatz hat man die Figu... Ein wunderbares Kinderbuch, das auch Erwachsene spannend finden. Die Geschichte vom Findelkind, das auf einem Seeräuberschiff aufwächst und viele Abenteuer besteht, bis es seine wahre Herkunft entdeckt, ist ein Märchen - und endet auch so: "...und wenn sie nicht gestorben sind...". Aber bis zu diesem Schlusssatz hat man die Figuren so ins Herz geschlossen, dass sie einem wie gute Bekannte vorkommen und man immer weiter in ihrer Welt leben möchte. Die Autorin versteht es meisterhaft, die Kindersicht einzunehmen: Fast immer, wenn unser fünfjähriger Sohn eine Verständnisfrage stellte, wurde die Erklärung sofort im Text geliefert. Auch wenn die Sprache für Erwachsene bisweilen ein bisschen umständlich wirkt und viele unbekannte Worte nautisch-nordischer Herkunft enthält, zieht genau diese Mischung, zusammen mit den pfiffigen und natürlichen Dialogen, den Leser/Zuhörer in den Bann. Gerade die etwas sperrige Sprache mit den vielen Wiederholungen, an die man sich beim Vorlesen erst gewöhnen muss, führt zu einer sehr kindgerechten (und auch für Eltern empfehlenswerten) "Entschleunigung" - man liest langsamer und aufmerksamer. Kein Lesejunkfood eben, sondern echter Vollwertgenuss. Fazit: Gehört unbedingt ins Familien-Bücherregal!

Wieder ein Meisterstück!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2011

Kirsten Boie begeisterte mich bereits mit "Der kleine Ritter Trenk". Auch in ihrem neuen Kinderbuch "Seeräubermoses" schafft sie es wieder einmal, mich - und sicherlich auch Sie - voll zu überzeugen und uns mit auf eine abenteuerliche Schiffsreise zu nehmen. Nicht nur für die Kleinen zum Vor- oder Selbstlesen :) Sie schreibt e... Kirsten Boie begeisterte mich bereits mit "Der kleine Ritter Trenk". Auch in ihrem neuen Kinderbuch "Seeräubermoses" schafft sie es wieder einmal, mich - und sicherlich auch Sie - voll zu überzeugen und uns mit auf eine abenteuerliche Schiffsreise zu nehmen. Nicht nur für die Kleinen zum Vor- oder Selbstlesen :) Sie schreibt einfach phantastisch und trifft nicht nur thematisch sondern auch sprachlich ins Schwarze! Mit tollem Glossar, in dem auch die unbekannten Ausdrücke der Matrosensprache für Gross und Klein verständlich erklärt werden!

Ahoi!
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 25.02.2010

Ein kleiner Junge, der sich als Mädchen rausstellt, ein geheimnisvoller Schatz und jede Menge Seeräuberflüche - ein großes Abenteuer für kleine Piraten, die sich zusammen mit Moses und Käpt'n Klaas auf die Jagd nach dem Blutroten Rubin machen. Doch Vorsicht: Auch Olle Holzbein hat die Fährte schon aufgenommen... Ein tolles Vorls... Ein kleiner Junge, der sich als Mädchen rausstellt, ein geheimnisvoller Schatz und jede Menge Seeräuberflüche - ein großes Abenteuer für kleine Piraten, die sich zusammen mit Moses und Käpt'n Klaas auf die Jagd nach dem Blutroten Rubin machen. Doch Vorsicht: Auch Olle Holzbein hat die Fährte schon aufgenommen... Ein tolles Vorlsesbuch mit schönen Illustrationen.