Warenkorb

Der Hobbit

oder Hin und zurück

Bilbo Beutlin, der kleine Hobbit, macht sich auf den Weg zum Schicksalsberg, um den rechtmäßigen Schatz der Zwerge zurückzuholen, den der Drache Smaug gestohlen hat. Als er auf seiner Reise einen Ring findet und ihn arglos einsteckt, ahnt er nicht, was für eine Rolle der Ring einmal spielen wird ...
Gert Heidenreich, die Stimme J.R.R. Tolkiens, erzählt, wie Bilbo sich vom ängstlichen Hobbit zum mutigen Meisterdieb mausert. Wort für Wort ist jetzt das Schicksal Mittelerdes und somit das Tolkiensche Werk zu hören.
Portrait
Tolkien, J.R.R.
John Ronald Reuel Tolkien wurde am 3. Januar 1892 in Bloemfontein in Südafrika geboren. Sein Vater starb, als er vier Jahre jung war, und so musste seine Mutter ihn und seinen jüngeren Bruder in bescheidenen Verhältnissen in England aufziehen. Früh zeigte sich seine Liebe zu Sprachen. Er erhielt ein Stipendium für das Exeter College in Oxford, wo er 1913 seinen B.A. mit Bravour bestand. In dieser Zeit lernte er Edith Bratt kennen, seine "Luthien", die er am 22. März 1916 heiratete. Das Ehepaar Tolkien hatte vier Kinder: 1917 wurde John geboren, 1920 kam Michael zur Welt. Der Herausgeber der kritischen Werkausgabe seines Vaters, Christopher, wurde 1924 und Nesthäkchen Priscilla 1929 geboren. Tolkiens akademische Laufbahn wurde vom ersten Weltkrieg unterbrochen. Er verlor im Laufe der Schlacht an der Somme binnen eines Tages fast alle seine Freunde. Diese Erfahrung prägte ihn für den Rest seines Lebens. 1919 legte er den M.A. ab, zwei Jahre später wurde er Professor für Englisch an der Universität Leeds, und weitere vier Jahre später wurde ihm der Ruf als Rawlingson Professor für Angelsächsisch ans Pembroke College erteilt. Seine letzte Professur erhälte er als Merton Professor für englische Sprache und Literatur 1945 in Oxford. Tolkien ging 1959 in Ruhestand und war überrascht, welchen Erfolg seine Neuschöpfung einer mythischen Welt hat, die im "Silmarillion", dem "Herrn der Ringe" und dem "Hobbit" Ausdruck findet. Gerade in den Vereinigten Staaten wurde der Brite in den 60ern zum Kultautor. 1971 starb Tolkiens Ehefrau Edith. Für seine herausragende literarische Bedeutung wurde Tolkien 1972 von der Queen geadelt. Am Morgen des 2. September 1973 starb der Schöpfer von Mittelerde in einem Krankenhaus in Bournemouth.

Heidenreich, Gert
Gert Heidenreich, geboren 1944 in Eberswalde, lebt als freier Schriftsteller und Sprecher in der Nahe von München. Sein Werk umfasst Romane, Theaterstücke, Essays und Lyrikbande sowie Ubersetzungen englischer und amerikanischer Dramen. Zuletzt erschienen die Romane "Mein ist der Tod" (2011) und "Der Fall" (2014), sowie die Erzählung "Die andere Heimat" (2013). Er erhielt unter anderem den Adolf-Grimme-Preis (1986), den Marieluise-Fleisser-Preis (1998), den Bayerischen Filmpreis (2013) und den 2014 Deutschen Filmpreis für das Drehbuch, das er gemeinsam mit Edgar Reitz für dessen Film "Die andere Heimat" geschrieben hat. Er ist Mitglied der Bayerischen Akademie der Schonen Künste. Der "sprechende Schriftsteller" (Magazin "horBücher") ist seit 1972 in zahlreichen Literatursendungen und Horbuchproduktionen zu horen, u. a. in Umberto Ecos "Der Name der Rose" sowie in J.R.R. Tolkiens "Die zwei Türme", "Die Wiederkehr des Konigs" und "Der Hobbit".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Der Hobbit

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Hobbit
    1. Der Hobbit
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Gert Heidenreich
Anzahl 10
Erscheinungsdatum 16.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783867174435
Genre Fantasy
Verlag Der Hörverlag
Originaltitel The Hobbit
Spieldauer 654 Minuten
Verkaufsrang 2216
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
23,99
bisher 29,99
Sie sparen : 20  %
23,99
bisher 29,99

Sie sparen : 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Pflichtlektüre für Fantasyleser!

M. Wowes, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Ich glaube zum Inhalt dieses Buches muss ich nicht mehr viel sagen - der ist den meisten bestimmt bekannt. Wem diese Geschichte noch gar nichts sagt, der hat defintiv etwas verpasst! Ich liebe diese Geschichte einfach. "Der Herr der Ringe" ist mir tatsächlich stellenweise etwas zu düster oder langatmig, aber die Geschichte von Bilbo und den Zwergen ist einfach perfekt. Grandios. Fantastisch! Sie ist genau das richtige Mittelmaß zwischen spannend und unterhaltend, detailreich und kurzweilig. Man kann einfach gar nicht anders, als mit Bilbo, Thorin und Gandalf mitzufiebern, sich zu gruseln wenn Gollum das erste Mal auftaucht und sich zu freuen, wenn die Gruppe endlich den Erebor am Horizont entdeckt! Der Hobbit ist einfach ein Standardwerk der Fantasyliteratur und gehört in jedes Bücherregal. Bei mir ist es mittlerweile Tradition geworden, vor Weihnachten das Buch zu lesen und den Film zu schauen - die Geschichte passt perfekt in die kalten Tage! Auf jeden Fall eine ganz große Herzensempfehlung von mir, sowohl für kleine wie auch große Leser.

Eines der besten Hörspiele überhaupt!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Eine liebevolle und adäquate Umsetzung eines der besten Bücher, die es für mich gibt! Die Bearbeitung versteht es, die märchenhafte Stimmung der Vorlage einzufangen und kombiniert mit der stimmungsvollen Musik einen wahren Hörgenuss zu schaffen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
54
3
1
1
0

Muss für jeden Hobbit / Herr der Ringe - Fan!
von einer Kundin/einem Kunden aus Markt Piesting am 12.01.2020
Bewertet: Einband: Leder

Ich habe vor Jahren von meiner Mutter eine Taschenbuchausgabe des Hobbit bekommen. Mittlerweile bin ich ein riesiger Hobbit / Herr der Ringe - Fan und musste diese Luxusausgabe einfach haben! Das Buch sieht sehr schön aus und hat wunderbare Extras - zB Original-Illustrationen von Tolkien, eine Ausfaltbare Karte,... Ich bin seh... Ich habe vor Jahren von meiner Mutter eine Taschenbuchausgabe des Hobbit bekommen. Mittlerweile bin ich ein riesiger Hobbit / Herr der Ringe - Fan und musste diese Luxusausgabe einfach haben! Das Buch sieht sehr schön aus und hat wunderbare Extras - zB Original-Illustrationen von Tolkien, eine Ausfaltbare Karte,... Ich bin sehr Zufrieden!

Schöne Lesung mit schlechter Auswahl der Übersetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 02.09.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Das Buch ist als Hörbuch von Heidenreich sehr schön hervorgetragen. Betonungen, wie auch die unterschiedlichen Charaktere wurden ebenfalls unterschiedlich hervorgehoben, womit man dann auch gleich wusste, wer etwas sagt. Leider war aber die Wahl der Übersetzung hier für mich ein deftiger Schlag in den Magen. Mit nur wenigen ... Das Buch ist als Hörbuch von Heidenreich sehr schön hervorgetragen. Betonungen, wie auch die unterschiedlichen Charaktere wurden ebenfalls unterschiedlich hervorgehoben, womit man dann auch gleich wusste, wer etwas sagt. Leider war aber die Wahl der Übersetzung hier für mich ein deftiger Schlag in den Magen. Mit nur wenigen Begriffen hat es Wolfgang Krege geschafft, die ganze Geschichte derart zu versauen, dass es keinen Spaß mehr macht dieser Übersetzung noch weiter zu zu hören. Es begann schon relativ weit vorne bei den Trollen, als man von "kicken wie einen Fußball" hörte und endete im Düsterwald bei den Spinnen, als Bilbo eine Spinne allen Ernstes als "Wackelschlampe" bezeichnete. Warum man sich beim Hörbuch für die Krege-Übersetzung entschieden hat, bleibt mir ein Rätsel. Aber leider gibt es keine andere Hörbuch-Version, womit sie damit alternativlos ist. Schade.

Tolkien, der Hobbit
von einer Kundin/einem Kunden aus Chavannes-de-Bogis am 21.07.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

eine gute Einleitung zu "Herr der Ringe" und ebenso spannend und lehrreic.