Meine Filiale

Die Brüder Grimm

Eine Biographie

Rowohlt Monographie Band 63015

Steffen Martus

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,90
26,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

26,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ihre Sammlung der Kinder- und Hausmärchen ist das weltweit meistgelesene deutsche Buch, als Gelehrte haben sie das Wissen über unsere Sprache und Geschichte revolutioniert und wie niemand vor ihnen haben sie «Brüderlichkeit» als Lebensform begriffen: Seit ihrer Kindheit lebten Jacob und Wilhelm Grimm meist unter einem Dach und arbeiteten gemeinsam. Ihre Berliner Wohnung war eines der kulturellen Zentren Preußens. Der weit gereiste Diplomat Jacob, der 1814/15 am Wiener Kongress teilnahm und 1848 Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung wurde, und der Familienvater Wilhelm, geselliger Erzähler und Freund der Dichter – es waren höchst ungleiche Brüder, die leidenschaftlich und rücksichtslos die Vergangenheit von Literatur, Recht und Religion erkundeten, um ihre Gegenwart zu verstehen. In der zerbrechenden alteuropäischen Welt suchten sie nach den kulturellen Fundamenten der Moderne. Die Impulse, die von ihnen ausgingen, sind bis heute wirksam. Steffen Martus lässt die Biographie der Brüder Grimm lebendig werden und zeichnet so, wie nebenbei, ein packendes Geschichtspanorama und das faszinierende Porträt einer Epoche.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 606
Erscheinungsdatum 18.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87134-568-5
Reihe Rowohlt Monographie
Verlag Rowohlt Berlin
Maße (L/B/H) 22/15,4/5,1 cm
Gewicht 848 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 77721

Weitere Bände von Rowohlt Monographie

  • Georg Forster oder Die Liebe zur Welt Georg Forster oder Die Liebe zur Welt Klaus Harpprecht Band 12634
    • Georg Forster oder Die Liebe zur Welt
    • von Klaus Harpprecht
    • Buch
    • 15,00 €
  • Martin Walser Martin Walser Jörg Magenau Band 24772
    • Martin Walser
    • von Jörg Magenau
    • Buch
    • 12,99 €
  • Jesus Jesus David Flusser Band 50632
    • Jesus
    • von David Flusser
    • Buch
    • 8,99 €
  • Che Guevara Che Guevara Frank Niess Band 50650
    • Che Guevara
    • von Frank Niess
    • Buch
    • 8,99 €
  • Sigmund Freud Sigmund Freud Hans-Martin Lohmann Band 50693
    • Sigmund Freud
    • von Hans-Martin Lohmann
    • Buch
    • 8,50 €
  • Marcus Tullius Cicero Marcus Tullius Cicero Marion Giebel Band 50727
    • Marcus Tullius Cicero
    • von Marion Giebel
    • Buch
    • 8,99 €
  • Christa Wolf Christa Wolf Jörg Magenau Band 61085
    • Christa Wolf
    • von Jörg Magenau
    • Buch
    • 12,99 €
  • Kants Welt Kants Welt Manfred Geier Band 61365
    • Kants Welt
    • von Manfred Geier
    • Buch
    • 14,00 €
  • Einstein Einstein Jürgen Neffe Band 61937
    • Einstein
    • von Jürgen Neffe
    • (3)
    • Buch
    • 14,00 €
  • Die Brüder Humboldt Die Brüder Humboldt Manfred Geier Band 62327
    • Die Brüder Humboldt
    • von Manfred Geier
    • Buch
    • 13,00 €
  • Gauß Gauß Hubert Mania Band 62531
    • Gauß
    • von Hubert Mania
    • Buch
    • 12,99 €
  • Die Brüder Grimm Die Brüder Grimm Steffen Martus Band 63015
    • Die Brüder Grimm
    • von Steffen Martus
    • (2)
    • Buch
    • 26,90 €

Buchhändler-Empfehlungen

Alles Märchen!Oder?

Beatrix Hohberger, Thalia-Buchhandlung Plauen

Der Begriff "Märchen" ist mit dem Namen der Brüder Grimm fest verbunden. Vertraut sind uns ihre Geschichten, doch wissen wir sehr wenig über ihr Leben. Passend zum Grimm-Themenjahr 2013 gibt es nun eine neue Biografie über das bewegte Leben der Brüder Grimm. Beide wohnten ein Leben lang unter einem Dach, arbeiteten als Journalisten, Hochschullehrer, Bibliothekare und Politiker. Dieses Buch ist ein packendes Geschichtspanorama, sehr lehrreich und kurzweilig!Toll!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Fleißige Brüder
von Lorenz Laudenberg aus Bergisch Gladbach am 24.03.2010

Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm waren literarisch äußert produktiv. Sie gelten als Begründer der neueren Germanistik, haben ab 1852 das Deutsche Wörterbuch herausgegeben. Am bekanntesten aber bleibt bis heute ihre Märchensammlung von 1812- 1815, deren Geschichten teilweise nach mündlichen Überlieferungen aufgeschrieben wurde... Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm waren literarisch äußert produktiv. Sie gelten als Begründer der neueren Germanistik, haben ab 1852 das Deutsche Wörterbuch herausgegeben. Am bekanntesten aber bleibt bis heute ihre Märchensammlung von 1812- 1815, deren Geschichten teilweise nach mündlichen Überlieferungen aufgeschrieben wurden. Ganze Generationen sind mit diesen Märchen aufgewachsen, wurden von den in mancher Hinsicht brutalen Geschichten in Angst und Schrecken versetzt und über "Gut und Böse" aufgeklärt; von der Meinung, sie seien für Kinder zu grausam, ist man inzwischen abgekommen. Jakob und Wilhelm Grimm sahen in den Märchen Überlieferungen uralter Mythen, die Weltanschauung unserer germanischen Vorfahren. Die "Kinder und Hausmärchen" sind in fast alle Kultursprachen übersetzt worden und haben nach ihrem Erscheinen die Märchenforschung auch anderer Länder stark beeinflusst. Die Brüder arbeiteten ihr Leben lang zusammen, wobei Jacob eher wissenschaftlich orientiert war, Wilhelm bekannter war als der "Poet". Steffen Martus zeigt über die Lebensbeschreibungen der schaffensfreudigen Brüder hinaus auch sehr treffsicher ein Zeitbild der Epoche, in der sie wirkten.

  • Artikelbild-0