Warenkorb
 

Warmaisa

1000 Jahre Juden in Worms

Spira (Speyer), Warmaisa (Worms) und Maguntia (Mainz) bilden die nach ihren Anfangsbuchstaben so genannten mittelalterlichen SCHUM-Gemeinden am Rhein. Mit ihnen verbindet sich der Ruf hoher Gelehrsamkeit. Im Gegensatz zu den Schwestergemeinden, deren Kontinuität lange Unterbrechungen erlitt, vermochte sich Warmaisa über alle Verfolgungen und Schicksalsschläge hinweg zu behaupten. Erst in der NS-Zeit ist die 'heilige Gemeinde Worms' vernichtet worden. Der jüdische Friedhof – der älteste erhaltene in Europa – und der wieder aufgebaute Synagogenbereich sind erlebbarer Hintergrund für die Schilderungen jüdischen Lebens und Leidens, von Glaubenstreue und den rechtlichen wie alltäglichen Beziehungen zur nichtjüdischen Stadtbevölkerung. Davon handelt dieses Buch.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8391-0201-5
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,1/15/2 cm
Gewicht 359 g
Abbildungen mit 12 Farbabbildungen
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.