Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Bummel durch Deutschland

(2)
Bummel durch Deutschland ist der vergnügliche Bericht einer Reise, die Mark Twain von Hamburg aus über Frankfurt und Heidelberg nach Süddeutschland bis in die Schweiz führte.
Verblüfft beobachtet er die seltsamen Rituale schlagender Korpsstudenten in Heidelberg; absonderlich erscheint ihm die deutsche Oper: »eine Katzenmusik, die Lohengrin heißt«, und von der Rhein-Sage hat er eine ganz eigene Version ...
Portrait
Mark Twain wurde am 30. November 1835 als Samuel Langhorne Clemens in Florida / Missouri geboren. Nach dem Tod des Vaters brach er mit zwölf Jahren die Schule ab und arbeitete zunächst als Lehrling in einer Druckerei, später auch als Journalist, Goldgräber, Publizist und Lotse auf einem Mississippi-Dampfer. Twain machte Reisen u.a. nach Europa und Palästina, bevor er sich in Hartford niederließ und heiratete. Neben der Schriftstellerei unternahm er auch Vortragsreisen in der ganzen Welt. Twain wurde insbesondere durch die Abenteuer von Huckleberry Finn und Tom Sawyer bekannt. Er gilt als einer der bedeutendsten amerikanischen Autoren des 19. Jahrhunderts und besticht besonders durch sein humoristisches und satirisches Talent. Noch zu seinen Lebzeiten starben seine Frau und die beiden Töchter, Twain selbst starb am 21. April 1910.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum 07.12.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35172-6
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 17,7/10,8/2,7 cm
Gewicht 243 g
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Gustav Adolf Himmel
Verkaufsrang 66.205
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wunderbarer Einstieg in das Werk eines genialen Autoren, der hierzulande nur als KInderbuch-Autor Furore machte.
Witzig-parodierend sehen wir Deutschland aus anderer Perspektive...
Wunderbarer Einstieg in das Werk eines genialen Autoren, der hierzulande nur als KInderbuch-Autor Furore machte.
Witzig-parodierend sehen wir Deutschland aus anderer Perspektive...

„Mark Twain und die Deutschen“

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Mark Twain war ein ganz besonderer Autor. Seine Beobachtungsgabe war sehr ausgeprägt, und sein Schreibstil sehr skurril, böse und manchmal auch gemein. In diesem Band beschreibt er die Deutschen aus seiner Sicht. Und es gefällt ihm nicht wirklich viel. Die Sprache empfand er als furchtbar, auch wenn er immer behauptet hat, Deutsch zu sprechen. Studenten in Heidelberg sind nur Raufbolde, mit denen er aber gerne mal einen Schoppen Wein trinkt. Und so ist dieses Buch eine Innenansicht der deutschen Befindlichkeiten, das dazu noch super illustriert ist. Diese Buch macht einfach Spaß. Mark Twain war ein ganz besonderer Autor. Seine Beobachtungsgabe war sehr ausgeprägt, und sein Schreibstil sehr skurril, böse und manchmal auch gemein. In diesem Band beschreibt er die Deutschen aus seiner Sicht. Und es gefällt ihm nicht wirklich viel. Die Sprache empfand er als furchtbar, auch wenn er immer behauptet hat, Deutsch zu sprechen. Studenten in Heidelberg sind nur Raufbolde, mit denen er aber gerne mal einen Schoppen Wein trinkt. Und so ist dieses Buch eine Innenansicht der deutschen Befindlichkeiten, das dazu noch super illustriert ist. Diese Buch macht einfach Spaß.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0